1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adblocker Humancredit: Faire…

Adblocker Humancredit: Faire Werbung für gute Menschen

Das Projekt Humancredit will den Krieg zwischen Werbewirtschaft und Adblockern befrieden. Wer Werbung durchlässt, soll gemeinnützigen Projekten helfen und die Anzeigen besser machen. Ein Vorteil für alle Beteiligten?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Adblocker Humancredit: Faire Werbung für gute Menschen" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. ich will kein Werbung sehen ! (Seiten: 1 2 ) 40

    captnrexx | 25.06.15 12:38 01.07.15 19:31

  2. Keine schlechte Idee … aber …  4

    AllAgainstAds | 25.06.15 12:40 01.07.15 19:18

  3. Social Washing hin oder nett gemeint her... 2

    cpt.dirk | 27.06.15 16:34 27.06.15 17:56

  4. Ein Wolf der Kreide frisst... 4

    Anonymer Nutzer | 25.06.15 20:04 27.06.15 17:31

  5. Blöde Frage (insbes. auch @Golem) 8

    lear | 25.06.15 15:32 27.06.15 17:10

  6. Direkt mal installieren! :) 20

    Anonymer Nutzer | 25.06.15 15:10 26.06.15 22:07

  7. Track oder NoTrack ist Deine Entscheidung 1

    dernutzer | 26.06.15 11:38 26.06.15 11:38

  8. Humancredit mit Ad-Tracking? =Fail. 2

    bestfiction | 26.06.15 00:59 26.06.15 11:16

  9. Werbung ist nicht das Problem... 2

    0xDEADC0DE | 25.06.15 15:53 25.06.15 17:40

  10. Jämmerlicher Versuch … 3

    AllAgainstAds | 25.06.15 14:52 25.06.15 16:11

  11. Am besten wäre... 4

    Anonymer Nutzer | 25.06.15 13:01 25.06.15 15:48

  12. Startup... 1

    Aslo | 25.06.15 15:37 25.06.15 15:37

  13. Werbung? 7

    Werbung ist Scheiße | 25.06.15 13:17 25.06.15 15:26

  14. Ja, so was kann funktionieren! 1

    /mecki78 | 25.06.15 14:02 25.06.15 14:02

  15. Etwas übers Ziel hinaus 1

    Anonymer Nutzer | 25.06.15 13:41 25.06.15 13:41

  16. "AdDefender" 2

    v2nc | 25.06.15 13:25 25.06.15 13:32

  17. Dialog zwischen Menschen und Firmen 1

    Crapple | 25.06.15 13:08 25.06.15 13:08

  18. @Golem 2

    FreiGeistler | 25.06.15 12:49 25.06.15 12:53

  19. Gute Idee... 2

    hiaws | 25.06.15 12:34 25.06.15 12:41

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Ingenieur (m/w/d) Netzberechnung Datenhaltung
    Amprion GmbH, Pulheim
  2. Experte Data Engineering (m/w/d)
    PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT, Ludwigshafen
  3. Lizenzmanager*in
    Max Planck Digital Library (MPDL), München
  4. Customer Support/IT-Support Online Dienste Plattformen (w/m/d)
    Dataport, Altenholz bei Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg, Rostock

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux: Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei
Linux
Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei

Die Kunden nerven, die Konkurrenz legt vor und die Linux-Entwickler bleiben hart. Das führt zu einem Wandel bei Nvidia, der gerade erst anfängt.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Netfilter-Bug gibt Nutzern Root-Rechte
  2. Linux Kernel-Hacker veröffentlichen Richtlinie für Forschung
  3. Dirty Pipe Linux-Kernel-Lücke erlaubt Schreibzugriff mit Root-Rechten

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer


    Open Source: Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks
    Open Source
    Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks

    Ob der Test einer Signalverarbeitungs-Bibliothek oder die Hardware-Synthese für einen FPGA: Im Jupyterhub klappt das via Cloud.
    Eine Anleitung von Martin Strubel

    1. Software 20 Dinge, die ich in 20 Jahren als Entwickler gelernt habe
    2. Programmierung Githubs Copilot produziert Bugs und Sicherheitslücken