Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Akamai: Deutschlands Datenrate liegt…

Mobiles Breitband verfälscht die Statistik!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mobiles Breitband verfälscht die Statistik!

    Autor: pi@raspberry 30.09.14 - 19:43

    Wenn man für jeden Haushalt, welcher über LTE oder ähnliches versorgt wird nur die gedrosselte Geschwindigkeit zählen würde, sähe das nicht mehr so toll aus.

  2. Re: Mobiles Breitband verfälscht die Statistik!

    Autor: AlphaStatus 30.09.14 - 19:47

    LTE heim-anschlüsse sollten als "nicht breitband" gelten oder "notlösung".lte ist dreck als heimanschluss. Klar, besser als nix aber eines Industrielandes unwürdig.

  3. Re: Mobiles Breitband verfälscht die Statistik!

    Autor: DaChicken 30.09.14 - 20:00

    Fürs Handy Hui, fürs zuhause Pfui!

  4. Re: Mobiles Breitband verfälscht die Statistik!

    Autor: Niantic 30.09.14 - 22:08

    AlphaStatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LTE heim-anschlüsse sollten als "nicht breitband" gelten oder
    > "notlösung".lte ist dreck als heimanschluss. Klar, besser als nix aber
    > eines Industrielandes unwürdig.

    naja also lte bringt mir 150 mbits, das Glasfaser nur 25. zugegeben 25 synchron und ne Latenz unter 10ms. aber mit lte sind es auch nur 25 ms...

  5. Re: Mobiles Breitband verfälscht die Statistik!

    Autor: Mixermachine 30.09.14 - 22:29

    Niantic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AlphaStatus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > LTE heim-anschlüsse sollten als "nicht breitband" gelten oder
    > > "notlösung".lte ist dreck als heimanschluss. Klar, besser als nix aber
    > > eines Industrielandes unwürdig.
    >
    > naja also lte bringt mir 150 mbits, das Glasfaser nur 25. zugegeben 25
    > synchron und ne Latenz unter 10ms. aber mit lte sind es auch nur 25 ms...


    LTE ist ein shared medium.
    Wenn du 150 MBits um 18 Uhr Abends oder um 13 Uhr Mittags rein bekommst, musst du wohl den LTE Masten komplett gemietet haben...

  6. Re: Mobiles Breitband verfälscht die Statistik!

    Autor: AlphaStatus 30.09.14 - 22:57

    Niantic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AlphaStatus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > LTE heim-anschlüsse sollten als "nicht breitband" gelten oder
    > > "notlösung".lte ist dreck als heimanschluss. Klar, besser als nix aber
    > > eines Industrielandes unwürdig.
    >
    > naja also lte bringt mir 150 mbits, das Glasfaser nur 25. zugegeben 25
    > synchron und ne Latenz unter 10ms. aber mit lte sind es auch nur 25 ms...

    Was ist dein monatliches Highspeed Volumen und wie ist der Preis?

  7. Re: Mobiles Breitband verfälscht die Statistik!

    Autor: McCoother 30.09.14 - 23:01

    DaChicken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fürs Handy Hui, fürs zuhause Pfui!


    Kommt auf den Nutzer drauf an. Meinen Eltern würden 20 GB im Monat locker reichen.. Ich brauch das am Tag..

  8. Re: Mobiles Breitband verfälscht die Statistik!

    Autor: Moe479 30.09.14 - 23:05

    und der durchsatz auf glasfaser wird allein durch die trägheit der verwendeten end- und zwischengeräte bestimmt, mit aktuellen geräten ist ein mehrstelliger gigabit anschluss technisch locker realisierbar.

    also auch ftth anschlüsse werden in der regel künstlich runtergeschraubt, nur minimale mehrleistung zum maximalen preis geboten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.09.14 23:11 durch Moe479.

  9. Re: Mobiles Breitband verfälscht die Statistik!

    Autor: Dwalinn 01.10.14 - 10:52

    Schön für dich, ich bekomme von meinen 100 mbits nur 8... oder 10 wenn das Dorf schläft.

    Das ich eigentlich ein Bedarf von 300 GB und mehr im Monat habe ist ne andere Sache.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Nürnberg
  2. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  3. neubau kompass AG, München
  4. Kratzer EDV GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. 339,00€ (Bestpreis!)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

  1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

  3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
    1 bis 4 MBit/s
    Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

    Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


  1. 19:00

  2. 18:30

  3. 17:55

  4. 16:56

  5. 16:50

  6. 16:00

  7. 15:46

  8. 14:58