1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Akkutechnik: Lithiumknappheit…
  6. Thema

Böse Relität verliert gegen Moralapostel

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Böse Relität verliert gegen Moralapostel

    Autor: Weitsicht0711 28.09.21 - 08:47

    nixalsverdrussbit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich bedenke, daß DE 1990 1050 Mio Tonnen CO2 emittierte,
    > 2020 750 Mio Tonnen CO2, also 300 Mio Tonnen in 30 Jahren abbaute, also
    > 200 Mio Tonnen
    > in 20 Jahren, also 2040 nach derzeitigen Tempo wir immer noch 550 Mio
    > Tonnen ausblasen,
    > der Energie Bedarf aber steigt, die Netze absolut nicht bereit sind und nun
    > auch das Lithium
    > knapp wird,

    Deswegen ist auch jedem vernünftigen klar dass es nicht in dem derzeitigen Tempo weiter gehen kann.

    > dann wird klar wie endlos weit weg die Grünen von der Realität sind.

    Was hast dies jetzt mit den Grünen zu tun? Dies ist eine wissenschaftliche Erkenntnis.

    > Aber, weil sie stets laut und gekonnt das schlechte Gewissen kitzeln, sind
    > sie tonangebend.
    >
    > Ich sehe kommen, daß wir a) Energieprobleme haben werden in Zukunft, in
    > allen Bereichen

    Was für alle Bereiche?

    > und b) nur minimal zur Abschwächung des Klimawandels beitragen werden.

    Keine neue Erkenntnis, es gibt nun mal keinen Hauptverursacher.

    > und c) weiter an Wettbewerbsfähigkeit verlieren

    Ja, das wird immer gepredigt um den Menschen Angst zu machen. Dabei sind wir schon lange nicht mehr innovativ.

    und d) die Gesellschaft
    > sich weiter spaltet.

    Passiert wenn man alles ignoriert und es schlimmer wird.

    > Das alles, weil Links Grün viel lauter ist als der Normalbürger und die CDU
    > einfach mal
    > 16 Jahre vergeudet hat.

    Die CDU vergeudet es und du bringst die Grünen rein? Muss man nicht verstehen, außer da hat einer Hass gegen die Grünen.

    > Wer so auf den Putz haut wie z.B. Rezo, in dessen Zimmer kaum ein
    > Gegenstand nicht beleuchtet ist, der voll steht mit E-Gitarren und
    > hochweritiger Hardware aller Art,
    > von dem erwarte ich, daß er morgen in einer Höhle bei Kerzenlicht lebt, um
    > glaubhaft zu bleiben.

    Warum muss er dies tun? Das ist nur ein billiger Versuch, Menschen die mit Fakten kommen, zu diskreditieren. Fang doch du mit deiner Glaubwürdigkeit an und ziehe in eine Höhle mit Kerzenschein.

    > Das eigentliche Problem, daß diese Welt hat, sind Ideologen und Propheten,
    > im speziellen Untergangspropheten, die tonangebend sind.
    >
    > (PS: ich predige nicht den Untergang, sondern nur, daß es wesentlich
    > ungemütlicher wird).

    Wissenschaftler sind Propheten, jeder wie er meint.

  2. Re: Böse Relität verliert gegen Moralapostel

    Autor: ronda-melmag 28.09.21 - 09:07

    Warum auch was gegen andrer Leute Hunger unternehmen ?
    Wer nix hat ist nicht Leistungsbereit - nur Leute die Leistung bringen werden gefördert: FDP

    Und der markt regelt doch alles - Warum sind alle überrascht das nun Lithium gebraucht wird ?
    Aber warum auch Chile reich machen, lasst uns doch lieber dafür sorgen das Scheichsöhne weiter ein leistungsloses Einkommen haben - sind immerhin die uns die teuren Sportwagen und Jachten abkaufen... - Nix ändern CDU

    Und wenn Leute vor Dürre und oder Krieg fliehen wollen dann braucht es eine bewaffnete Grenzsicherung - mit Schießbefehl - diesmal nach außen :-) : AFD
    Fragt sich nur wann die Flüchtlinge sich auch bewaffnen und zurück ballern - Waffenmangel gibt es ja nicht wo die herkommen ...

    Die Markt Gläubigkeit ist eh Lustig. Wie war das doch bei den Griechen? Privatisiert doch endlich - denn Investoren können alles besser - und China dann so: toll; ich wollte schon immer ein Hafen in der EU kaufen :-9 war dann auch nicht recht - was denn nu ?

    Ich bin ja mal gespannt nach wieviel Naturkatastrophen es in D es aufhört mit der Hilfe von andren und dann langsam das normale verhalten eintritt: Mir doch egal wenn es andren dreckig geht Hauptsache mir geht's gut - mehr gesunder Egoismus Jawoll.

    Aufgabe : Finde den Sarkasmus und die Realität

  3. Re: Böse Relität verliert gegen Moralapostel

    Autor: FutureEnergy 28.09.21 - 09:12

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Was auffällt: die "bürgerlichen" Parteien argumentieren mehrheitlich
    > egoistischer, platter und Angst-erzeugend. Die grünen Anhänger - sieht man
    > hier im Forum auch wunderbar - argumentieren reflektierter, Wissenschafts-
    > und Gemeinwohl orientierter.
    >
    > Richtig - kein einziges Argument, nur Stammtischparolen und die übliche
    > infantile "Ihr werdet schon sehen, alles wird teurer und die Wirtschaft
    > wird in Schutt und Asche gelegt eins111drölf1!11" - Unsinn.
    >
    > >Es würde mich wahnsinnig interessieren, wie der IQ der Wählergruppen ist.
    >
    > Über den IQ kann ich nichts sagen, aber zumindest der Bildungsstand wurde
    > erhoben, aber das ist ebenfalls sehr bezeichnend (etwas nach unten
    > scrollen, bis "Stimmenanteile der Parteien nach Bildung")
    >
    > www.tagesschau.de

    Ist zwar auch "nur" eine Landtagswahl, aber habe eher sowas hier gesucht:



    Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland/article194198267/Europawahl-2019-Wer-waehlte-wen-nach-Alter-Beruf-Geschlecht.html

    Was ein wenig Trost spendet und der Iggnoranz hier entgegen wirkt: Die Bundestagswahlen sind vorbei und die billigen Meinungsmacher werden sich wieder ein wenig häufiger in Ihre Löcher verkriechen bzw. der Vertrag ist einfach ausgelaufen.
    Und vielleicht geht der Kruballaballa jetzt wieder an den Schlauch mit Düse.

  4. Re: Böse Relität verliert gegen Moralapostel

    Autor: FutureEnergy 28.09.21 - 09:16

    ronda-melmag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Aufgabe : Finde den Sarkasmus und die Realität

    Es heißt Relität, wir diskutieren hier über die "Böse Relität" wie im Titel beschrieben. Bitte beachten. Das ist ein himmelweiter Unterschied.

    Der einzige Ausweg aus der pösen Relität ist "Schland, aba nomal!!!"

  5. Re: Böse Relität verliert gegen Moralapostel

    Autor: ibsi 28.09.21 - 09:30

    x2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und diese Grün fanatiker haben inzwischen eher etwas wie eine Religion
    > geschaffen. Das schlimme ist das das alles keine lösungen sind und wir
    > hinterher richtig draufzahlen müssen.
    Stimmt, deshalb machen wir weiter nichts und stehen in ein paar Jahren so komplett am Abgrund, das es nicht mehr ohne massive Verbote geht.

    > Der rest der welt betreibt inzwischen alles weiter wie bisher und lacht und
    > dafür aus das wir unsere eigene Wirtschaft bewusst vor die wand fahren.
    In welcher Welt lebst Du?
    In meiner fördert China nun keine Kohl mehr außerhalb des eig landes, und selbst Land-Intern gibt es einen genauen Plan wie man vorran schreiten möchte.
    https://www.tagesschau.de/ausland/asien/un-china-kohlekraft-101.html

    Kalifornien wird 2 Jahre vor der Zeit 25% weniger Emissionen verbraten und werden - so geplant - schnell Klimaneutral werden.
    https://www.handelsblatt.com/meinung/kommentare/kommentar-kaliforniens-verbrenner-verbot-ist-ein-blick-in-die-globale-zukunft/26214748.html
    https://www.20min.ch/story/kalifornien-geht-gegen-fracking-vor-979365195221

    Apple stellt alles auf Klimaneutral um bis 2030:
    https://www.apple.com/de/newsroom/2020/07/apple-commits-to-be-100-percent-carbon-neutral-for-its-supply-chain-and-products-by-2030/

  6. Re: Böse Relität verliert gegen Moralapostel

    Autor: ruphus 28.09.21 - 11:59

    Danke an alle die Kommentare mit den spannenden Links! :)

  7. Re: Böse Relität verliert gegen Moralapostel

    Autor: Emulex 28.09.21 - 12:46

    Und man darf nicht vergessen:
    China hat noch nie gelogen! Wirklich nicht!
    Genau wie die USA, wenn es um eigene Interessen ging. Würden die niemals machen.
    Und da sie zusammen knapp die Hälfte der Treibhausgase ausstoßen, müssen wir uns überhaupt keine Sorgen machen, dass unser Opfer irgendwie verpuffen könnte!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT-Basis-Support (m/w/d)
    Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen
  2. Technical Account Manager (m/f/d)
    SoSafe GmbH, Köln (Home-Office möglich)
  3. IT-Leiter (m/w/d)
    Hays AG, Nürnberg
  4. Labortechniker Wärmetechnik und Lab Automation (m/w/d)
    über Hays AG, Hanau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 9,50€, Tom Clancy's Rainbow Six...
  2. (u. a. Hades PS5 für 15,99€, Doom Eternal PC inkl. Metal Plate für 14,99€,)
  3. 1.000€ MMOGA-Gutschein gewinnen
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

Apples M1 Max im Test: Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung
Apples M1 Max im Test
Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung

Apple sagt zum M1 Max: "Amazing! Incredible! Phenomenal!" Golem sagt: Effizienz und Performance sind top, aber nicht überraschend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Silicon M1-Macbooks haben offenbar vermehrt Speicherlecks
  2. Apple Silicon Künftige Mac-Chips sollen Intels locker überholen
  3. Macbook Pro Mobile-Entwicklung profitiert von Apples M1

Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
Koalitionsvertrag
Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Ranger XP Kinetic Polaris bringt Elektro-Buggy mit 82 kW
  2. Elektroauto Mercedes EQS 350 als Basisversion mit 90-kWh-Akku bestellbar
  3. Elektro-Kombi Mercedes-Benz startet Verkauf von Siebensitzer EQB