1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alice nennt Preise für 50-MBit/s-VDSL…

Teurer Als bei Telekom selbst

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Teurer Als bei Telekom selbst

    Autor: Nene 03.11.09 - 13:11

    Was ist der Sinn VDSL woanders zu bestellen wenns teurer ist?

    Bei der Telekom bekommt man zusätzlich noch IPTV inkl. Receiver für den gleichen Betrag...

  2. Re: Teurer Als bei Telekom selbst

    Autor: anybody 04.11.09 - 10:10

    Das mit dem Rechnen solltest du nochmal üben. Oder vielleicht den Grundschulabschluss in der Abendschule nachmachen:

    Teuerstes VDSL50 Angebot bei Alice: 55€
    Günstigstes VDSL50 Angebot der T-Com: 60€

    60€ > 55€

    bei der T-Com kommen dann natürlich nochmal 4€ ISDN Aufpreis dazu sowie die Miete für Router und Media Receiver, denn für sowas muss man bei der Telekom natürlich monatlich extra blechen. (Was ja auch irgendwie fair ist, denn wer freiwillig noch zur T-Com geht ist eh selbst schuld)

  3. Re: Teurer Als bei Telekom selbst

    Autor: Nene 04.11.09 - 11:31

    anybody schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das mit dem Rechnen solltest du nochmal üben. Oder vielleicht den
    > Grundschulabschluss in der Abendschule nachmachen:
    >
    > Teuerstes VDSL50 Angebot bei Alice: 55€
    > Günstigstes VDSL50 Angebot der T-Com: 60€
    >
    > 60€ > 55€
    >
    > bei der T-Com kommen dann natürlich nochmal 4€ ISDN Aufpreis dazu sowie die
    > Miete für Router und Media Receiver, denn für sowas muss man bei der
    > Telekom natürlich monatlich extra blechen. (Was ja auch irgendwie fair ist,
    > denn wer freiwillig noch zur T-Com geht ist eh selbst schuld)

    bei T-Com gibts keine Miete für Router oder Receiver - wer hat dir den den quatsch erzählt - du zahlst als alt Kunde 55 Euro für VDSL 50 - mit IPTV

    selbst für neukunden - 5 euro deiner meinung nach dafür aber mit IPTV + Festplattenrekorder etc - ist doch wirklich nicht dein ernst das angebot von Alice billiger zu nennen?

  4. Re: Teurer Als bei Telekom selbst

    Autor: Nene 04.11.09 - 11:31

    anybody schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das mit dem Rechnen solltest du nochmal üben. Oder vielleicht den
    > Grundschulabschluss in der Abendschule nachmachen:
    >
    > Teuerstes VDSL50 Angebot bei Alice: 55€
    > Günstigstes VDSL50 Angebot der T-Com: 60€
    >
    > 60€ > 55€
    >
    > bei der T-Com kommen dann natürlich nochmal 4€ ISDN Aufpreis dazu sowie die
    > Miete für Router und Media Receiver, denn für sowas muss man bei der
    > Telekom natürlich monatlich extra blechen. (Was ja auch irgendwie fair ist,
    > denn wer freiwillig noch zur T-Com geht ist eh selbst schuld)

    bei T-Com gibts keine Miete für Router oder Receiver - wer hat dir den den quatsch erzählt - du zahlst als alt Kunde 55 Euro für VDSL 50 - mit IPTV

    selbst für neukunden - 5 euro deiner meinung nach dafür aber mit IPTV + Festplattenrekorder etc - ist doch wirklich nicht dein ernst das angebot von Alice billiger zu nennen?

  5. Re: Teurer Als bei Telekom selbst

    Autor: anybody 04.11.09 - 11:47

    > bei T-Com gibts keine Miete für Router oder Receiver - wer hat dir den den
    > quatsch erzählt
    Vielleicht solltest du mal wieder auf den Telekom Webseiten vorbeischauen. Heutzutage musst du die Geräte mieten, mit Umsonst-kriegen ist es nämlich bereits seit Monaten vorbei bei der Telekom. Du kannst sie natürlich auch kaufen bei Vertragsabschluss. Das kostet dich dann z.B. günstige 199€ für den W920v und 299€ für den MR301.

    > - du zahlst als alt Kunde 55 Euro für VDSL 50 - mit IPTV selbst für neukunden
    So ? Also vielleicht gab es ja mal kurzzeutig ein super-special Angebot für 55€, lang kann das aber nicht gewesen sein. Die "echten" Altkunden von denen ich die Telekom-Rechnung kenne zahlen sogar noch alle 5€ _MEHR_ als die hier diskutierten aktuellen Preise, nämlich: 65€ für VDSL50, 60€ für VDSL25, und ISDN Aufpreis kommt dann auch noch dazu!

    Kann es sein das du deine eigene Rechnung vielleicht nur oberflächlich angeschaut hast, und bei der Grundgebühr eine Summe in der Größenordnung von 55€ gesehen hast?

    Das würde nämlich sinn machen, denn wenn man die MwSt vergisst (die die Telekom erst ganz am Schluss hinzuzählt) kann ich mir schon vorstellen das du "nur" 55€ zahlst :-)

    64€/65€ sind nämlich durch 1,19 geteilt ziemlich genau 55€...

    > - 5 euro deiner meinung nach dafür aber mit IPTV + Festplattenrekorder etc -
    > ist doch wirklich nicht dein ernst das angebot von Alice billiger zu nennen?
    Wenn man das IPTV Angebot möchte ist das sicherlich interessant - wenngleich ich einen auf Windows CE basierenden Receiver eher abschreckend finde.

    Sehr viele nutzen das IPTV aber nicht, und BILLIGER ist es in jedem Fall. Ist vielleicht für jemand der das IPTV will dann nicht das RICHTIGE, aber es ist billiger.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.11.09 11:48 durch anybody.

  6. Re: Teurer Als bei Telekom selbst

    Autor: d4yw41k3r 05.11.09 - 08:19

    Nur bei der T musst Du noch richtig drauflegen, wenn Du die Sparten- und PayTV Kanäle haben willst (ich meine jetzt nicht die Bundesliga) und bei Alice sind die mit €15 durchaus bezahlbar.

    Aber was soll ich über VDSL und IPTV schwärmen? Dieses Produkt ist ja Alice unbekannt... wozu auch? *resignier*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein (Großraum Mainz)
  2. SENSIS GmbH, Viersen bei Mönchengladbach
  3. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  4. Evangelische Kirche im Rheinland, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 589€ Bestpreis auf Geizhals
  2. 349,99€
  3. ab 809€ auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de