1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon Underground: Hunderte Apps…

Amazon Underground: Hunderte Apps gratis im Tausch gegen Überwachung

Amazon führt ein neues Bezahlmodell für App-Entwickler ein: Kunden erhalten Hunderte Android-Apps komplett kostenlos, aber dafür wird überwacht, wie oft und wie lange sie die Gratis-Apps verwenden. Abhängig davon wird der Entwickler der App bezahlt.

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Schlecht für Entwickler von Apps. 2

    Anonymer Nutzer | 30.08.15 11:42 18.09.15 14:10

  2. Und wie verdient Amazon damit Geld? 7

    Pampersfox | 27.08.15 11:48 31.08.15 14:02

  3. Das schlimme ist, daß viele solch ein Angebot gerne annehmen 17

    kvoram | 27.08.15 12:02 31.08.15 13:53

  4. Ist die Bezahlmoral.... 2

    Flyns | 30.08.15 23:41 31.08.15 07:38

  5. Ehrlichkeit ist doch auch was wert! 16

    dependent | 27.08.15 14:15 30.08.15 12:34

  6. Katastrophale Entwicklung! (Seiten: 1 2 ) 24

    ZappoB | 27.08.15 12:31 29.08.15 15:27

  7. Viele Berechtigungen nötig, aber tolle Gratis-Apps dabei (z.B. PlanMaker HD, Badlands...) 5

    Kon_Schmitt | 27.08.15 14:25 29.08.15 15:20

  8. Re: xposed -> firewall -> amazon app sperren?

    Anonymer Nutzer | 28.08.15 11:23 Das Thema wurde verschoben.

  9. Wieso muss da gleich wieder die Frage kommen "Wie kann man das umgehen?"? 9

    whiteghost | 27.08.15 11:49 28.08.15 09:09

  10. xposed -> firewall -> amazon app sperren? 5

    Falk.Stein | 27.08.15 12:06 28.08.15 06:31

  11. Kein so neues Geschäftsmodell 1

    devarni | 27.08.15 13:28 27.08.15 13:28

  12. Re: Katastrophale Entwicklung!

    Gandalf2210 | 27.08.15 13:08 Das Thema wurde verschoben.

  13. App-Nutzungsverhalten 3

    GTaur | 27.08.15 11:39 27.08.15 12:32

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain
  4. RENA Technologies GmbH, Gütenbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (1TB für 41,65€, 5TB für 92,65€)
  2. (u. a. Hitman 3 - Epic Games Store Key für 34,49€, Medieval Dynasty für 8,99€)
  3. 2.449,00€
  4. gratis (bis 22.04.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme