Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Andrej Soldatow: "Russland ist heute…

Golem.de ist eigentlich gut aber...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem.de ist eigentlich gut aber...

    Autor: joseejd 11.05.14 - 11:54

    ich glaube so einen Beitrag müssen alle deutschen Medien bringen. Zur Pflicht Erfüllung. Im Grunde ist es aber schrecklich, die V.S.A. hätzt den Westen auf und Russland den Osten und der einfache Bürger sieht die andere Seite als Feind bzw Bösewicht.

    Das gleiche gab es auch schon in Syrien. Dort haben die deutschen Medien auch gegen Assad gehäzt und die Islamischen Gottest-Krieger waren die guten. Wenn Assad wirklich so unbeliebt ist, wäre er schon länsgt weg. Lustig sind dann die Äusserungen vom Präsidenten des BND's gewesen "Assad wird sich nur noch wenige Monate halten" das hatte er so ähnlich 2012 gesagt.... heute ist Assad immer noch da. Naja Herr Schindler (BND Präs. )bekommt zumindest ein gute Gehalt dafür, was wir Steuerzahler ihn finanzieren.

  2. Re: Golem.de ist eigentlich gut aber...

    Autor: Lapje 11.05.14 - 12:18

    ...unseren täglichen Politbüro-Beitrag gib uns heute...

  3. Re: Golem.de ist eigentlich gut aber...

    Autor: joseejd 11.05.14 - 12:27

    Wenn es hier politisch wird werde ich auch gerne mal politisch. Im Grunde bin ich aber wegen IT Themen auf golem.de

  4. Re: Golem.de ist eigentlich gut aber...

    Autor: Lapje 11.05.14 - 12:37

    Und Überwachung hat nichts mit IT zu tun?

    Überlies doch einfach das was Dich nicht interessiert und alle sind zufrieden...

  5. Re: Golem.de ist eigentlich gut aber...

    Autor: joseejd 11.05.14 - 13:11

    Du hast mich da falsch verstanden. Das alles interessiert mich sehr, "ich werde auch gerne mal politisch" hatte ich oben geschrieben. Gerade die Thematik mit Russland und das Verhalten des Westens ist sehr spannend.

  6. Re: Golem.de ist eigentlich gut aber...

    Autor: gpisic 11.05.14 - 18:06

    Was ist da spannend daran? Wir sollten unsere Nasen nicht in Dinge stecken die uns nichts angehen. Zuerst kehrt man den Dreck vor der eigenen Haustür weg bevor man den Nachbarn kritisiert.

  7. Re: Golem.de ist eigentlich gut aber...

    Autor: Lapje 11.05.14 - 18:10

    Ach so, wenn ein Land einen Teil eines anderen Landes einfach anektiert geht das andere Länder nichts an? Na dann kann Russland ja schön weitermachen...Weidmannsheil!!!

  8. Re: Golem.de ist eigentlich gut aber...

    Autor: gpisic 11.05.14 - 18:14

    Aso ist das, wenn ein Land selber darüber entscheiden darf wo es mit dabei ist nennt man das Anexion. Und wenn der Kosovo sich ganz einfach von Serbien trennt dann ist es Demokratie oder wie?

  9. Re: Golem.de ist eigentlich gut aber...

    Autor: janitor 11.05.14 - 18:41

    Klar ein Land erst einmal militärisch zu besetzen und die Bürger dann "frei" entscheiden lassen, ob sie zu einem gehören oder nicht, ist natürlich absolut o.k. Hat Hitler damals auch schon so gemacht.

  10. Re: Golem.de ist eigentlich gut aber...

    Autor: Lapje 11.05.14 - 18:51

    Der Unterschied ist folgender: Damals hat das ganze Volk abgestimmt, auf der Krim stimmt nur ein bestimmter Teil des Volkes ab. Fällt Dir was auf? Und da Du ja so schlau bist, solltest Du auch wissen wogegen das ganze verstößt...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.05.14 18:52 durch Lapje.

  11. Re: Golem.de ist eigentlich gut aber...

    Autor: Anonymer Nutzer 12.05.14 - 07:13

    Achtung Achtung, es gab ein Hitler vergleich. Bitte verlassen Sie diesen Thread.

    Hitler hat auch ne Autobahn gebaut??!

  12. Re: Golem.de ist eigentlich gut aber...

    Autor: Lapje 12.05.14 - 10:24

    Helites schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Hitler hat auch ne Autobahn gebaut??!

    Nein, Autobahnen gab es auch schon früher. Nur hat Hittler den Bau dieser vorangetrieben - für den Nachschub. Quasi Ampelfrei an die Front...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. MicroNova AG, Braunschweig, Kassel
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Berlin, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,90€ (Bestpreis!)
  2. 58,90€
  3. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  4. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11