1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anga: Ein Drittel der…

80% wissen doch gar nicht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 80% wissen doch gar nicht...

    Autor: Fuchur 25.04.16 - 17:02

    ... wieviele MBit/s sie aktuell haben oder was das eigentlich ist.

    Wie sollen da 33% der Kunden 100MBit haben wollen?

  2. Re: 80% wissen doch gar nicht...

    Autor: Koto 25.04.16 - 17:07

    Das frage ich mich auch.

    Oder sind im Kabel mehr Power User als normalerweise?

    Wobei man die frage stellt was man fragt.

    Wenn die Frage so aussieht. Wollen Sie mehr Geschwindigkeit im Internet. Dann sagen wohl viele ja.

    Fragt man dann nach Kosten und würden Sie dann sieht das auch anders aus.

    Habe VDSL und wenn jemand fragt. Wollen Sie 100mbt sage ich ja. Will ich 20 Euro mehr zahlen sage ich nein.

    Trauer keiner Statistik die Du nicht selber gefälscht hast. Stimmt immer wieder.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.04.16 17:09 durch Koto.

  3. Re: 80% wissen doch gar nicht...

    Autor: soulflare 25.04.16 - 17:10

    Die im Artikel angegebene Quelle gibt Aufschluss:

    "Kabelinternet dank weiträumiger Verfügbarkeit und hoher Bandbreiten bei Kunden immer beliebter; rund ein Drittel bucht Produkte mit 100 MBit/s und m
    ehr"

    Ein Drittel der Kunden hat also schon 100 Mbit/s.

    http://anga.de/presse/pressemitteilungen2

  4. Re: 80% wissen doch gar nicht...

    Autor: OpenMind 25.04.16 - 17:13

    Das ist Marketing ^^ Die meisten wissen das, dass die Geschwindigkeit ist, nicht aber wie diese näher definiert ist. Die Zahlen hingegen sind bestimmt schon sehr bekannt.

    Eine 100.000er Leitung wie sie die meisten nennen ist halt "schnell" :D

    Vorallem aber funktioniert das wenn Jemand eine schlechte Anbindung hat, bei der Telekom bekommt man dann maximal 16.000 und bei Kabelnetzbetreibern bekommt man plötzlich 100.000? Na klar, machen wir so! Und zack verbreiten sich zahlen wie 50.000er, 100.000er - Leitungen usw. ^^

  5. Re: 80% wissen doch gar nicht...

    Autor: Mett 25.04.16 - 17:28

    Absolut. Woher sollen die Leute denn wissen, was 100 Mbit sind? Man hätte nach "k" fragen müssen.

  6. Re: 80% wissen doch gar nicht...

    Autor: neocron 25.04.16 - 20:24

    soulflare schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Drittel der Kunden hat also schon 100 Mbit/s.
    jupp, nun muss man nur noch unterscheiden ob sie es wegen der 100mbit haben, mangels Alternativen (in einigen Paketen ist das naechst kleinere nur noch 20Mbit), weil man Sondermerkmale nutzen moechte, wie mehr HD Sender, WLAN, Fernsehen fuer Unterwegs, ...
    Diese Zuordnung fehlt da gaenzlich!

  7. Re: 80% wissen doch gar nicht...

    Autor: Flobo.org 25.04.16 - 23:36

    Das kann auch gut an Marketingmaßnahmen liegen

    Mir wurde vor wenigen Jahren mehrfach 100mbit zum Preis von 33mbit/ später 50mbit nachgeschmissen, natürlich nur im ersten Jahr, aber dann konnte man einfach auf den günstigeren Tarif wechseln. Und dann gabs wieder irgendeine aktion für 100mbit.

    So hatten wir in der WG 2 von 3 Jahren 100mbit ohne einen Euro Mehrkosten.
    Und das wurde mMn aggressiv beworben an der Hotline.

    Fragte mich damals schon immer wie sowas kommt. So kann man sagen unsere Kunden sind ja alle sooo schnell unterwegs.

    Mich stört am Kabel der niedrige Upload und vorallem die 10GB Drossel.
    Von mir aus solls langsam laden. Aber wenn nichtmal mehr die Oneklick Hoster Seiten geladen werden, ohne dauernde Timeouts. Da hört der Spass auf.

    Auch wenn man schon ins Grübeln kommt 200/12 mbit bei Vodafone. Oder 50/6 mbit bei der Telekom. Kosten sind gleich.

  8. Re: 80% wissen doch gar nicht...

    Autor: Dwalinn 26.04.16 - 12:50

    Telekom hat keine 50/6 sondern 50/10

  9. Re: 80% wissen doch gar nicht...

    Autor: neocron 26.04.16 - 14:12

    naja, aber auch nur, wenn die Leitungslaenge stimmt :P

  10. Re: 80% wissen doch gar nicht...

    Autor: Ovaron 27.04.16 - 16:55

    Fuchur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... wieviele MBit/s sie aktuell haben oder was das eigentlich ist.
    >
    > Wie sollen da 33% der Kunden 100MBit haben wollen?

    Sofern man die Idee von der unbefleckten Datenempfängnis ablehnt kann man davon ausgehen das eine entsprechende Willenserklärung zum Bestellen des Pakets führte.

  11. Re: 80% wissen doch gar nicht...

    Autor: neocron 27.04.16 - 18:14

    sie moegen die Daten empfangen haben, aber ob sie diese auch zu tatsaechlichen Informationen aggregieren konnten steht hier ja zur Debatte!

  12. Re: 80% wissen doch gar nicht...

    Autor: plutoniumsulfat 27.04.16 - 18:50

    Wen das nicht interessiert, der hat das schnell wieder vergessen. Immer wenn ich nach der Bandbreite frage, sehe ich in fragende Gesichter...oft zumindest.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. WITRON Gruppe, Neu-Isenburg bei Frankfurt/Main
  3. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt
  4. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 57,80€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen