1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anga: Kabelnetzkunden bestellen hohe…

DS-Lite ist das größte Problem bei den Kabelanbietern

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DS-Lite ist das größte Problem bei den Kabelanbietern

    Autor: lincoln33T 18.04.18 - 17:46

    Keine Chance sich von außen auf das Heimnetz einzuwählen, ein riesen Misst.

  2. Re: DS-Lite ist das größte Problem bei den Kabelanbietern

    Autor: dampfgitarre 18.04.18 - 19:48

    lincoln33T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Chance sich von außen auf das Heimnetz einzuwählen, ein riesen Misst.


    Ein Anruf und du bekommst deine IPv4 wieder. So war es auf jeden Fall bei mir. Hat auch nichts gekostet

  3. IPv6 ist das beste bei den Kabelanbietern

    Autor: MeinSenf 18.04.18 - 20:13

    Hää??
    Das Heimnetz hat doch /59 und damit mehr als genug individuelle IPs (590,295,810,358,705,651,712) für jedes Heimgerät was denn direkt erreichbar sein soll.

    "Ein Anruf"... Wenn ich sowas schon höre, dass ist das Niveau eines drittklassigen Gamerforums. Solange jammern bis das alte Gelump wieder eingeschaltet wird. Prima! Von einem IT-Forum hätte ich mehr erwartet. Dank solcher Individuen geht die Zukunft nicht voran.

    Ich greife schon seit Jahren problemlos per IPv6 auf meine Heimgeräte zu. Das ist alles kein Hexwerk sondern machbar. Man muss sich nur damit auseinandersetzen und es wollen.

  4. ipv4 im Geschäftsbereich

    Autor: solary 18.04.18 - 21:01

    Bei vodafone gibt es doch im Geschäftsbereich Feste ipv4 und das für unter 65¤ 500:50mbit/s
    Das ist nicht zu viel.

    Soviel ich weiß haben die Glasfaser Anbieter auch keine ipv4.

    Die ipv4 <>ipv6 ist wieso großer Mist, ich bin dafür zu sagen:
    Ab 2022 wird ipv4 abgeschaltet, Problem gelöscht, in 3,5 Jahren sollte wohl jeder sein Netz angepasst haben.
    Aber so wird uns der Mischmasch noch 20 Jahre begleiten

    Soviel ich weiß geht ipv6 = ipv6 problemlos.
    Hat man aber noch ein ipv4 Netz und will auf ein ipv6 Netz rauf
    wird es in der Tat mühsam das alles konfiguriert zu bekommen, zumal man sich dann mit externen Anbieter rumärgern musst, die deine ip wandeln.

  5. Re: IPv6 ist das beste bei den Kabelanbietern

    Autor: McWiesel 18.04.18 - 21:14

    MeinSenf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich greife schon seit Jahren problemlos per IPv6 auf meine Heimgeräte zu.
    > Das ist alles kein Hexwerk sondern machbar. Man muss sich nur damit
    > auseinandersetzen und es wollen.

    Dann sei mal im Ausland und bekomme weder vom Roaming-Provider, noch im verfügbaren WLAN eine IPv6 Adresse.

    IPv6 ist leider noch lange nicht so weit um IPv4 abschalten zu können. Solange geht man eben noch zu Providern, wo Dual Stack im Standard-Portfolio ist und nicht mit viel Glück nach dem 3. Hotline-Anruf wieder aktiviert wird.

  6. Re: DS-Lite ist das größte Problem bei den Kabelanbietern

    Autor: Dromedarius 19.04.18 - 01:17

    lincoln33T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Chance sich von außen auf das Heimnetz einzuwählen, ein riesen Misst.

    Für hartnäckige Fälle gibt es doch ngrok !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. willy.tel GmbH, Hamburg
  2. AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG, Ludwigshafen am Rhein
  3. DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED65CX9LA 65 Zoll OLED 120Hz + LG Velvet Smartphone für 1.799€, 2x Sandisk Extreme...
  2. (u. a. Angebote zu Spielen, PC- und Konsolen-Zubehör, Laptops, Monitore, Fernsehern uvm.)
  3. (u. a. Viewsonic VX2718 27 Zoll Curved WQHD 165Hz für 253,99€, Samsung G7 27 Zoll QLED Curved...
  4. (u. a. Raspberry Pi 400 Mini-PC für 71,90€, Biostar B560GTQ Mainboard für 139,90€, Biostar...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme