Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angriff auf Webseite: Sparkasse…

De Universalartikel

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. De Universalartikel

    Autor: Max-M 19.02.13 - 22:13

    "De Betreiber der Webseite", der deutsche Universalartikel ;)

  2. Re: De Universalartikel

    Autor: Anonymer Nutzer 19.02.13 - 23:02

    ich frag mich eher, warum zwischen 12:45 und 17:05 nur drei Stunden vergangen sein sollen

  3. Re: De Universalartikel

    Autor: red creep 19.02.13 - 23:12

    Max-M schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "De Betreiber der Webseite", der deutsche Universalartikel ;)

    ... sollte endlich offiziell eingeführt werden. Obwohl nach dem Imbisdeutsch Regelwerk müsste es "den" heißen (Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=ECWoPwPK864). Aber sogar diese Regeln, die der aktuellen Grammatik weit voraus sind, brauchen eigentlich eine Aktualisierung. So sollte zum Beispiel "auf etwas klarkommen" endlich als korrektes Deutsch angesehen werden.

    Die ganze Verkomplizierung der deutschen Sprache fürht ja nirgendwo hin. Auf den Straßen wird der "Schilderwald" angemahnt. Aber wenn es um die Sprache geht muss immer alles geregelt sein. Es gibt einen Fachkräftemangel, aber fähige Arbeiter aus dem Ausland tun sich mit der detuschen Sprache schwer und werden sogar abgeschreckt. Auf diese Weise entstehen in der Wirtschaft Milliardenverluste, weil wichtige Stellen nicht ausreichend besetzt werden könnten. Auch viele Schüler scheitern an den unnötig hohen Anforderungen der detuschen Sprache.

    Achtung: Dieser Beitrag kann Spuren von Sarkasmus enthalten. Von Allergikern fernhalten.

  4. Re: De Universalartikel

    Autor: grorg 19.02.13 - 23:45

    red creep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So sollte zum Beispiel "auf etwas klarkommen" endlich als korrektes Deutsch
    > angesehen werden.
    Ist das kein korrektes Deutsch? :O

  5. Re: De Universalartikel

    Autor: as (Golem.de) 19.02.13 - 23:56

    Hallo,

    phybr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich frag mich eher, warum zwischen 12:45 und 17:05 nur drei Stunden
    > vergangen sein sollen

    ja, es sind vier. ;) Ich hab's gerade korrigiert. Danke für den Hinweis.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

  6. Re: De Universalartikel

    Autor: Max-M 20.02.13 - 00:23

    Das hatte ich ganz überlesen, bzw. nicht näher über die Zeitspanne nachgedacht.
    Aber de Universalartikel ist noch vorhanden. ;D

  7. Re: De Universalartikel

    Autor: as (Golem.de) 20.02.13 - 00:50

    Hallo,

    Max-M schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hatte ich ganz überlesen, bzw. nicht näher über die Zeitspanne
    > nachgedacht.
    > Aber de Universalartikel ist noch vorhanden. ;D

    ach, das habe ich komplett überlesen... Danke für den Hinweis, ist jetzt auch weg. :)

    gruß

    -Andy (Golem.de)

  8. Re: De Universalartikel

    Autor: Moe479 20.02.13 - 02:32

    > is voll korregt! diese gansen spakos mit irre vol behinderden regeln is eh total überhold
    > man, verstehste! macht voll aggro! und watt laberter von irronie?

    so oder so ähnlich, ist des öfteren die ausdrucksweise unserer jugend auf dem weg zur und von der schule tagesaufbewahrungseinrichtung, vermutlich sehe ich das aber wieder einmal viel zu eng ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.13 02:34 durch Moe479.

  9. Re: De Universalartikel

    Autor: Milestone 20.02.13 - 07:29

    @Golem: Nur, dass der 18. Januar ein Freitag und kein Montag war. :-)

  10. Re: De Universalartikel

    Autor: doowopy 20.02.13 - 08:16

    Die Nutzung von Groß- und Kleinschreibung wäre vorbildlich.

  11. Re: De Universalartikel

    Autor: jg (Golem.de) 20.02.13 - 09:27

    Natürlich Februar, danke für den Hinweis!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, München, Berlin
  2. ifb KG, Seehausen am Staffelsee
  3. Commerz Finanz GmbH, München
  4. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin-Tegel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 103,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Prozessoren Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons
  2. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  3. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation

  1. Spielebranche: Goodgame Studios entlässt weitere 200 Mitarbeiter
    Spielebranche
    Goodgame Studios entlässt weitere 200 Mitarbeiter

    Der Stellenabbau beim Hamburger Entwicklerstudio Goodgame geht weiter: Rund 200 Mitarbeiter verlieren offenbar ihren Job. Das erst kürzlich abgetretene Management kehrt zurück an die Spitze.

  2. Project Scorpio: Neue Xbox ohne ESRAM, aber mit Checkerboard
    Project Scorpio
    Neue Xbox ohne ESRAM, aber mit Checkerboard

    Microsoft verzichtet bei Project Scorpio auf schnellen On-Chip-Speicher und setzt offenbar weiterhin auf Jaguar-Kerne. Die Xbox beherrscht wie die Playstation 4 Pro sogenanntes Checkerboard-Rendering, Microsoft rät aber zu gröberen Effekten und dynamischer Auflösung statt durchweg zu 4K-UHD.

  3. DirectX 12: Microsoft legt Shader-Compiler offen
    DirectX 12
    Microsoft legt Shader-Compiler offen

    Der Compiler für Microsofts Shader-Sprache HLSL ist Open Source. Das Werkzeug ist Teil von DirectX 12 und basiert auf LLVM sowie dessen Frontend Clang. HLSL ist damit effektiv nicht mehr proprietär und für die Treiberentwickler ergeben sich daraus einige Vorteile.


  1. 18:21

  2. 18:16

  3. 17:44

  4. 17:29

  5. 16:57

  6. 16:53

  7. 16:47

  8. 16:14