Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anklage in USA erhoben: So sollen…

Anklage in USA erhoben: So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

US-Sonderermittler Robert Mueller hat Anklage gegen 13 russische Staatsbürger und Organisationen erhoben. Den Ermittlungen zufolge war das Vorgehen russischer Trollfarmen im US-Wahlkampf 2016 durch soziale Netzwerke kaum aufzuspüren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die riesigen Chemie Fabriken im Irak 3

    pica | 18.02.18 18:16 20.02.18 12:50

  2. wieso schreibt niemand über die USA? 3

    quakerIO | 19.02.18 12:23 19.02.18 21:30

  3. Electoral Collage (Seiten: 1 2 ) 26

    Keepo | 18.02.18 16:26 19.02.18 20:38

  4. Hatte Hillary nicht mehr Stimmen bekommen? (Seiten: 1 2 ) 36

    Junior-Consultant | 18.02.18 16:50 19.02.18 20:27

  5. Problem sitzt in den USA und nicht in Russland (Seiten: 1 2 ) 22

    Mingfu | 18.02.18 17:03 19.02.18 17:45

  6. Klassischer Bumerang 5

    GangnamStyle | 18.02.18 19:20 19.02.18 17:08

  7. Das Gegenteil ist wahr 5

    xavieruk22 | 19.02.18 13:14 19.02.18 15:25

  8. Re: Das Gegenteil ist wahr

    xavieruk22 | 19.02.18 13:53 Das Thema wurde verschoben.

  9. I'm made in Russia 1

    HorkheimerAnders | 19.02.18 05:36 19.02.18 05:36

  10. Wenn Obama am Brandenburger Tor redet

    Der Rechthaber | 19.02.18 00:55 Das Thema wurde verschoben.

  11. Erstaunlich finde ich immer die immense Sprachkenntnisse 1

    Der Rechthaber | 18.02.18 22:55 18.02.18 22:55

  12. Alles ziemlich dürftig. (Seiten: 1 2 ) 25

    Moldmaker | 18.02.18 15:54 18.02.18 21:19

  13. Das ist schon in 2012 in Südkorea passiert. 1

    GangnamStyle | 18.02.18 19:30 18.02.18 19:30

  14. Schon komisch.... 8

    SJ | 18.02.18 15:02 18.02.18 18:55

  15. Facebook schuldig 2

    Svenismus | 18.02.18 16:46 18.02.18 18:00

  16. Trollfabrik nur schnöde PR-Agentur 1

    lachsack | 18.02.18 15:52 18.02.18 15:52

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Lotum GmbH, Bad Nauheim
  3. FREICON GmbH & Co. KG, Freiburg
  4. Neun Zeichen GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 33,99€
  2. 32,99€ (erscheint am 15.02.)
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  4. 36,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
    Ottobock
    Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

    Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
    Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


      Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
      Enterprise Resource Planning
      Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

      Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
      Von Markus Kammermeier


        1. Grafikkarte: Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
          Grafikkarte
          Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß

          Nächste Woche soll die Geforce GTX 1660 Ti erscheinen, welche zwar Nvidias Turing-Architektur, aber keine RT- oder Tensor-Cores nutzen soll. Dafür scheint der Grafikchip aber ziemlich viel Platz zu belegen.

        2. Core i9-9980HK: Intel plant acht Kerne für Notebooks
          Core i9-9980HK
          Intel plant acht Kerne für Notebooks

          Bisher verkauft Intel die Coffee Lake Refresh genannten Octacores nur für Desktop-Systeme, in einigen Wochen wird sich das ändern: Der Hersteller arbeitet an 45-Watt-Chips mit acht Kernen für unterwegs.

        3. Deep Learning Supersampling: Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
          Deep Learning Supersampling
          Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

          Nach Kritik an Deep Learning Supersampling hat sich Nvidia geäußert: In Battlefield 5 und Metro Exodus sollen Updates die Qualität der Kantenglättung erhöhen, die bisher vor allem in 1440p und 1080p nicht überzeugt.


        1. 13:49

        2. 13:20

        3. 12:53

        4. 16:51

        5. 13:16

        6. 11:39

        7. 09:02

        8. 19:17