1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anti-Falschmeldung: Whatsapp schränkt…

Anti-Falschmeldung: Whatsapp schränkt weltweit Weiterleitungen ein

Zuerst auf Mobile-Geräten mit Android, wenig später dann auch auf iPhone und iPad erlaubt Whatsapp das Weiterleiten von Nachrichten nur noch an maximal fünf Kontakte. Damit soll die Verbreitung von Falschmeldungen verhindert werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Endlich wird das Gerücht... 2

    ptepic | 24.01.19 18:50 24.01.19 18:53

  2. Bevormundung! 6

    sttn | 22.01.19 14:05 23.01.19 22:13

  3. Falschnachrichten verhindern bzw. einschränken 17

    NichtMöglich | 22.01.19 14:07 22.01.19 23:05

  4. Da bin ich mal gespannt... 9

    Captain | 22.01.19 12:05 22.01.19 22:24

  5. Warum wohl! (Werbung im Status) 3

    User_x | 22.01.19 15:07 22.01.19 20:29

  6. ..und die Verbreitung von Echtnachrichten gefördert? xD 1

    Dvija | 22.01.19 19:54 22.01.19 19:54

  7. Ist doch klar, dass es hier nicht um das verhindern von Fakenews geht, sondern 1

    NoLabel | 22.01.19 16:40 22.01.19 16:40

  8. Das Problem oben an der... 8

    Bouncy | 22.01.19 12:26 22.01.19 14:05

  9. und morgen: Twitter verkürzt auf 140 Zeichen 3

    mcnesium | 22.01.19 12:58 22.01.19 13:31

  10. @golem WhatsApp Tablet 2

    abcde | 22.01.19 12:37 22.01.19 13:13

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler*in im iOS Bereich (m/w/d)
    oculavis GmbH, Aachen
  2. Consultant IT-Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Senior Sales Manager (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. Lead Developer (m/w/d) "Meine Allianz" - App Team
    Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. 29,99€
  3. (u. a.


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de