Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › App Catalog: Palms Prüfprozess…

App Catalog: Palms Prüfprozess erzürnt Softwareentwickler

Der Softwareentwickler Jamie Zawinski klagt über Palms Prüfprozess für den App Catalog. Der App Catalog ist die einzige offizielle Möglichkeit, Applikationen für WebOS-Smartphones anzubieten. Zawinski kritisiert die lange Prüfdauer und einige Anforderungen, die Palm an Entwickler und ihre Produkte stellt.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Komplett falscher Ansatz: Zwang 1

    default | 01.10.09 13:01 01.10.09 13:01

  2. Diese Stores müssen sterben! 8

    Demokratusmaximus | 30.09.09 14:15 01.10.09 11:14

  3. Appstore-Zwang ist Shice 2

    ElliPirelli | 30.09.09 20:02 01.10.09 09:27

  4. Palm App Catalog vs. Windows Marketplace for Mobile 9

    Armes Entwicklerschwein | 30.09.09 16:29 01.10.09 08:11

  5. U-Boot? 1

    Tiberius Kirk | 01.10.09 00:06 01.10.09 00:06

  6. @golem: Englisches Original-Statement 2

    HamletJones | 30.09.09 17:33 30.09.09 17:38

  7. Klingt irgendwie nach Apple... 1

    HansMaier | 30.09.09 17:11 30.09.09 17:11

  8. das wars dann wohl für palm 1

    omg | 30.09.09 16:22 30.09.09 16:22

  9. Dann wohl doch kein Palm Pre für mich. 1

    GentooUser | 30.09.09 15:42 30.09.09 15:42

  10. Stattdessen will er sich anschauen, .... 5

    THL | 30.09.09 13:40 30.09.09 15:00

  11. Blog als Problemlösung 4

    Nickname | 30.09.09 12:24 30.09.09 14:33

  12. Palm wollte es besser als Apple machen 5

    Gernot | 30.09.09 12:32 30.09.09 14:30

  13. Man arbeitet stark am eigenen Bankrott 2

    darkfate | 30.09.09 13:22 30.09.09 13:53

  14. Um an den Erfolg des Marktführers... 2

    der minister | 30.09.09 12:37 30.09.09 13:28

  15. ich dachte nur Apple ist böse ? Gell Blork

    sowas | 30.09.09 13:34 Das Thema wurde verschoben.

  16. WebOS? Nein Danke 1

    akkarin | 30.09.09 13:25 30.09.09 13:25

  17. Propritärer Müll 2

    Müllmann | 30.09.09 12:52 30.09.09 13:22

  18. Ein zentraler Ansatz erleichtert ... sowie ... 3

    cimnine | 30.09.09 12:42 30.09.09 13:11

  19. Palm ist schlicht lernunfähig 1

    mars96 | 30.09.09 13:10 30.09.09 13:10

  20. Selber Schuld... 1

    mosi | 30.09.09 12:39 30.09.09 12:39

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. über Hays AG, München
  3. NOWIS GmbH, Oldenburg
  4. ETAS GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 15%-Gutschein für Ebay-Plus-Mitglieder
  2. (u. a. Wolfenstein The New Colossus 29,99€)
  3. 429,00€ statt 469,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  2. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt
  3. Star Wars Battlefront 2 angespielt Sammeln ihr sollt ...

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Open Routing: Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei
    Open Routing
    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

    Facebook hat seine Netzwerk-Routing-Plattform Open/R unter eine freie Lizenz gestellt und auf Github veröffentlicht. Das Unternehmen nutzt Open/R selbst in seinen eigenen Backbone-Netzen und hat die Software zunächst für urbanes GBit-Wi-Fi erstellt.

  2. Übernahme: Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe
    Übernahme
    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

    In den nächsten Monaten will der französische Medienkonzern Vivendi die feindliche Übernahme von Ubisoft nicht weiter vorantreiben - danach sind aber wieder alle Optionen offen. Immerhin hat Vivendi durch den Anteilskauf bislang rund eine Milliarde Euro an Buchgewinnen gemacht.

  3. Boston Dynamics: Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts
    Boston Dynamics
    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

    Manche Robotiker nennen Boston-Dynamics-Gründer Marc Raibert wegen seiner von der Natur abgeschauten Roboter ehrfürchtig einen Künstler. Letzter Coup der Bostoner Robotiker: eine akrobatische Ausbildung für einen humanoiden Roboter.


  1. 17:08

  2. 16:30

  3. 16:17

  4. 15:49

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:40

  8. 14:20