1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple macht Lala dicht

Einmaliges Anhören - einmaliges Aufnehmen - Fertig!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einmaliges Anhören - einmaliges Aufnehmen - Fertig!

    Autor: Neusprech 30.04.10 - 23:48

    Wave-In oder "was Sie hören" aktiviert und einfach mitgeschnitten!
    Ist doch Optimal - vorausgesetzt die Klangquali stimmt.
    Und bevor jetzt ein Troll kommt, der so spät am Freitag noch Fischhunger hat - NEIN, das ist NICHT illegal, sondern absolut legal!!!

    --------------------------------------------------------------------
    arbeite!
    KAUFE!!!
    sterbe!

  2. Re: Einmaliges Anhören - einmaliges Aufnehmen - Fertig!

    Autor: Altsprech 01.05.10 - 18:07

    "Absolut legal!!!" -- Trotz der offensichtlichen Umgehung des per Definition wirksamen Kopierschutzes? Erklär mal.

  3. Re: Einmaliges Anhören - einmaliges Aufnehmen - Fertig!

    Autor: Neusprech 01.05.10 - 22:41

    Zumindest das deutsche Urheberrecht verbietet keineswegs das Mitschneiden (völlig egal von welcher Quelle). Das nennt man auch "analoge Lücke", weswegen der ganze DRM-Dreck in Hardware gegossen werden sollte ("Trusted" Computing). Ist bisher nur auf ganzer Linie gescheitert, glücklicherweise.
    Ein Kopierschutz - wenn vorhanden - wird also NICHT rechtswidrig gebrochen, er wird vom Gerät (PC) überhaupt nicht "ausgewertet", weshalb er zu keinem Zeitpunkt Wirksamkeit erlangte. Hier sind sich die Juristen ziemlich einig --> ergo: LEGAL.
    Soweit klar? Falls ja, freue ich mich Dich erleuchtet zu haben :)

    --------------------------------------------------------------------
    arbeite!
    KAUFE!!!
    sterbe!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  2. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€ + Versand (Vergleichspreis 135,77€ + Versand)
  2. (heute Logitech G332 für 29€ statt 39,99€ im Vergleich)
  3. (aktuell u. a. Acer Predator XB271HA für 349€ + Versand)
  4. (u. a. Xbox Game Pass - 3 Monate für 14,99€, Conan Exiles für 13,99€ und Need for Speed Heat...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur
Mitsubishi
Satelliten setzen das Auto in die Spur

Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Quantencomputer: Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits
    Quantencomputer
    Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits

    Gebaut für eine Kühlung mit flüssigem Helium ist Horse Ridge wohl der coolste Chip, den Intel zur Zeit in Entwicklung hat. Er soll einen Quantencomputer steuern, dessen Qubits mit ungewöhnlich hohen Temperaturen zurechtkommen.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. AWS re:Invent Amazon Web Services bietet Quanten-Cloud-Dienst an
    2. Quantencomputer 10.000 Jahre bei Google sind 2,5 Tage bei IBM
    3. Google Ein Quantencomputer zeigt, was derzeit geht und was nicht

    Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
    Elektroschrott
    Kauft keine kleinen Konsolen!

    Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
    Ein IMHO von Martin Wolf

    1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
    2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

    1. Bundesrechnungshof: Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus
      Bundesrechnungshof
      Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus

      Bundesbehörden haben mehrere Millionen Euro für eigene Apps ausgegeben. Der Bundesrechnungshof will diese abschalten lassen, wenn der Betrieb weitere Kosten verursacht.

    2. Riot Games: Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends
      Riot Games
      Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends

      Zwei sehr unterschiedliche Abenteuer für Einzelspieler hat Riot Games vorgestellt - beide sind in der Welt von League of Legends angesiedelt. In Ruined King erkunden die Champions die mysteriösen Schatteninseln, Conv/Rgence beschäftigt sich mit Zeitmanipulation.

    3. Energiewende: Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
      Energiewende
      Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

      Dänemark will seine klimaschädlichen Emissionen bis 2030 um 70 Prozent reduzieren. Eine Maßnahme ist der weitere Ausbau der Windenergie. Die Regierung plant einen riesigen Windpark mit angeschlossener Power-To-X-Anlage auf einer künstlichen Insel.


    1. 18:10

    2. 16:56

    3. 15:32

    4. 14:52

    5. 14:00

    6. 13:26

    7. 13:01

    8. 12:15