1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple Music und Digital Concerthall…

Musik Bibliotheken einsehbar?

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Musik Bibliotheken einsehbar?

    Autor: korona 01.12.15 - 16:12

    Bei welchen Anbietern kann ich denn vorher sehen, welche Musik die Anbieten? Bei Spotify kann ich es durch die Gratis nutzung. Wie sieht es bei den anderen aus? Vor allem bei jenen die nur einen Gratis Monat anbieten. Kann ich da vorher bevor ich Bezahldaten angebe sehen welche Musik die auch anbieten?

  2. Re: Musik Bibliotheken einsehbar?

    Autor: der_wahre_hannes 01.12.15 - 16:24

    Bei Deezer muss man vorher Zahlungsinformationen hinterlegen, wenn ich das gerade richtig sehe...

  3. Re: Musik Bibliotheken einsehbar?

    Autor: Musician86 01.12.15 - 22:18

    Probier mal Cliggo, da kannst Du alles auch ohne Registrierung sehen und nutzen.

  4. Re: Musik Bibliotheken einsehbar?

    Autor: elgooG 02.12.15 - 08:43

    Da nicht nur die Musikbibliothek entscheidend ist sondern auch (leider) die ganze App-Infrastruktur drumherum, sollte man sich auch auf einen Testmonat einlassen können. Meist hat man sowieso schon einen bestimmten Anbieter im Sinn.

    Bei Google und Apple reicht aber eigentlich ein Blick in die regulären Stores.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  5. Re: Musik Bibliotheken einsehbar?

    Autor: der_wahre_hannes 02.12.15 - 09:37

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da nicht nur die Musikbibliothek entscheidend ist sondern auch (leider) die
    > ganze App-Infrastruktur drumherum, sollte man sich auch auf einen Testmonat
    > einlassen können.

    Stimmt. Mir will trotzdem nicht in den Kopf, wieso die Anbieter nicht VOR bekanntgabe meiner Zahlungsinformationen mal sagen können, WAS sie mir überhaupt genau anbieten. In nem Kaufhaus muss ich ja auch nicht meine EC-Karte am Eingang abgeben.
    Könnte doch so einfach sein: Ich kann zwar als unregistrierter Benutzer die gesamte Musikbibliothek durchsuchen, aber ich kann mir nichts anhören.

  6. Re: Musik Bibliotheken einsehbar?

    Autor: kidding 02.12.15 - 16:49

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elgooG schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da nicht nur die Musikbibliothek entscheidend ist sondern auch (leider)
    > die
    > > ganze App-Infrastruktur drumherum, sollte man sich auch auf einen
    > Testmonat
    > > einlassen können.
    >
    > Stimmt. Mir will trotzdem nicht in den Kopf, wieso die Anbieter nicht VOR
    > bekanntgabe meiner Zahlungsinformationen mal sagen können, WAS sie mir
    > überhaupt genau anbieten. In nem Kaufhaus muss ich ja auch nicht meine
    > EC-Karte am Eingang abgeben.
    > Könnte doch so einfach sein: Ich kann zwar als unregistrierter Benutzer die
    > gesamte Musikbibliothek durchsuchen, aber ich kann mir nichts anhören.

    Ganz einfache Erklärung: Man möchte nicht, dass du den Gratismonat mehrmals testest.

  7. Re: Musik Bibliotheken einsehbar?

    Autor: der_wahre_hannes 03.12.15 - 12:13

    kidding schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz einfache Erklärung: Man möchte nicht, dass du den Gratismonat mehrmals
    > testest.

    Was hat der Gratismonat damit zu tun?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, München
  2. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm
  3. Modis GmbH, München
  4. Limbach Gruppe SE, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 46,99€
  2. 29,32€ (PS4), 29,99€ (Xbox One)
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kotlin, Docker, Kubernetes: Weitere Online-Workshops für ITler
Kotlin, Docker, Kubernetes
Weitere Online-Workshops für ITler

Wer sich praktisch weiterbilden will, sollte erneut einen Blick auf das Angebot der Golem Akademie werfen. Online-Workshops zu den Themen Kotlin und Docker sind hinzugekommen, Kubernetes und Python werden wiederholt.

  1. React, Data Science, Agilität Neue Workshops der Golem Akademie online
  2. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
  3. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence
    KI-Startup
    Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

    Der CDU-Politiker Amthor fungierte als Lobbyist für das KI-Startup Augustus Intelligence. Warum sich die Regierung mit der Firma traf, ist weiter unklar.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Texterkennung OpenAIs API beantwortet "Warum ist Brot so fluffig?"
    2. Cornonavirus Instagram macht Datensatz für Maskenerkennung ungültig
    3. KI Software erfindet Wörter und passende Definitionen dazu