1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ARD-Talk "Hart aber fair": Warum…

ARD-Talk "Hart aber fair": Warum keine anonymen Zuschauerbeiträge mehr zugelassen sind

Als er intensiv das Online-Gästebuch durchgelesen habe, sei "ihm die Hutschnur geplatzt". Da fiel bei Frank Plasberg die Entscheidung, bei seiner ARD-Talkshow "Hart aber fair" keine anonymen Zuschauerbeiträge mehr zuzulassen.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???) (Seiten: 1 2 3 ) 59

    pinger030 | 13.01.14 19:26 17.03.14 20:06

  2. Sogar Bundestagswahlen sind anonym. 6

    stephan_eder | 14.01.14 10:47 17.03.14 19:51

  3. teuer und unfair! (Seiten: 1 2 3 ) 43

    GangnamStyle | 13.01.14 20:02 16.01.14 23:27

  4. Gewisse Leute können freie Meinungsäußerung einfach nicht ertragen (Seiten: 1 2 ) 26

    Slurpee | 13.01.14 20:25 16.01.14 16:41

  5. Willkommen im Internet, Herr Plasberg 7

    Keridalspidialose | 14.01.14 11:04 16.01.14 16:18

  6. Unterbindung demokratischer Rechte 2

    FrankMueller | 15.01.14 08:03 15.01.14 15:15

  7. weder hart noch fair 17

    Moe479 | 13.01.14 21:51 15.01.14 12:12

  8. Freie Meinung? 7

    h3ld27 | 14.01.14 17:39 15.01.14 09:02

  9. Kritik an der Programmgestaltung und den Sendung nicht zugelassen 1

    Kasabian | 15.01.14 08:56 15.01.14 08:56

  10. Lösung? 2

    HanseDavion | 13.01.14 18:48 14.01.14 22:59

  11. Was nimmt sich dieser "öffentlich-rechtliche" Kasper so wichtig? 1

    SvD | 14.01.14 19:37 14.01.14 19:37

  12. Total stark. 3

    hinatz | 14.01.14 15:48 14.01.14 16:16

  13. soll er es halt selbst kommentieren 1

    p-jay91 | 14.01.14 13:54 14.01.14 13:54

  14. Hr. Plasberg unterschätzt die Problematik (Seiten: 1 2 ) 23

    MrSpok | 13.01.14 19:00 14.01.14 13:33

  15. Realnamen Genarator schützt die Privatsphäre 1

    motzerator | 14.01.14 13:23 14.01.14 13:23

  16. Da wird sich Alfred Donis bestimmt ärgern :D 2

    JohannesKn | 14.01.14 12:23 14.01.14 12:58

  17. Fake-Namen werden zunehmen 3

    lisgoem8 | 13.01.14 19:17 14.01.14 12:49

  18. Interessante Lektüre zum gleichen Thema 4

    kawazu | 14.01.14 11:26 14.01.14 12:46

  19. Darf er, er hat ja sozusagen Hausrecht.. 5

    staeff | 13.01.14 21:16 14.01.14 12:19

  20. Repressalien? 3

    johnmcwho | 14.01.14 09:17 14.01.14 11:19

  21. Neuland? 3

    bargdenes | 13.01.14 19:01 14.01.14 09:53

  22. Aus Miesepeter24 wird Peter Miese 6

    Anonymer Nutzer | 13.01.14 19:28 14.01.14 09:38

  23. Unverständlich 1

    Replay | 14.01.14 09:36 14.01.14 09:36

  24. Schere im Kopf 1

    SternchenAgain | 14.01.14 09:30 14.01.14 09:30

  25. ich verstehe es... 6

    Desertdelphin | 14.01.14 08:02 14.01.14 09:25

  26. Toll, dann heißt der nächste halt Martin Schmitz(willkürlich ausgedacht) 1

    tezmanian | 14.01.14 09:14 14.01.14 09:14

  27. Stichhaltige Argumente sollen vom Namen abhängig sein ? 3

    Anonymer Nutzer | 14.01.14 06:30 14.01.14 08:58

  28. Was ist schon anonym? 4

    Johnny Cache | 13.01.14 21:57 14.01.14 08:45

  29. Das Internet ist Neuland 2

    Gungosh | 14.01.14 08:41 14.01.14 08:44

  30. Eigentlich gut, aber es geht etwas besser 1

    PCUser0815 | 14.01.14 07:34 14.01.14 07:34

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Schneider GmbH & Co. KG, Fronhausen
  2. BARMER, Wuppertal
  3. über experteer GmbH, Frankfurt (Oder) (Home-Office)
  4. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. FIFA 21 Standard Edition PS4 (inkl. kostenlosem PS5-Upgrade) für 55€, FIFA 21 Standard Edition...
  3. (u. a. Code Vein für 21,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 18,99€, Ni no Kuni 2: Revenant...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

  1. E-Auto: Sion kooperiert bei Solarzellen mit Fraunhofer-Institut
    E-Auto
    Sion kooperiert bei Solarzellen mit Fraunhofer-Institut

    Die Solarzellen auf dem Elektroauto Sion sind oft belächelt worden, doch nun hilft ein Fraunhofer-Institut bei der Homologation der Technik.

  2. Euro NCAP: VW ID.3 absolviert erfolgreich Crashtest
    Euro NCAP
    VW ID.3 absolviert erfolgreich Crashtest

    Volkswagens ID.3 ist ein sicheres Auto, wie der Euro NCAP-Crash zeigt. Doch der Rumpf des Fahrers wird nur wenig geschützt.

  3. Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
    Kirin 9000
    Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz

    Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz.


  1. 07:48

  2. 07:33

  3. 19:34

  4. 19:19

  5. 19:11

  6. 17:36

  7. 17:17

  8. 17:00