1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ARD-Talk "Hart aber fair": Warum…
  6. Thema

"FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: "FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???)

    Autor: Sarkastius 14.01.14 - 09:41

    >Freie Meinungsäußerung ist aber nicht gleich Beleidigung oder gar Verleumdung.

    Richtig! Und Beleidigungen, Flamewars, Diskrititierungen und dergleichen haben etwas mit gesellschaftlicher Reife zu tun. Ich kann meine Meinung sachlich oder verbal pubertär rüberbringen. Ich kann übrigens auch einen Fakeaccount anlegen und rumflamen. Von daher ist das insgesamt einfach nur eine Schnapsidee.

    Fangt lieber mal an den Nachwuchs ordentlich zu erziehen als die Meinungsfreiheit einzuschränken.

  2. Re: "FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???)

    Autor: Test_The_Rest 14.01.14 - 10:19

    Somian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Deutschland hat man ja nun wirklich nichts zu befürchten.

    Genau.
    In Deutschland sind die Bürger vor Datencrawling der Unternehmen, vor Datenmißbrauch für Spam. vor Bespitzelung durch diverse in- und ausländische Geheimdienste zu 100% sicher.

    Meine Meinung, so, wie ich sie heute äußere, wird immer so bleiben und sich nie im Leben wieder ändern, egal, wie sich gesellschaftliche oder persönliche Umstände ändern, darum kann es mir egal sein, wenn man mich in 10 Jahren vielleicht deswegen diskriminiert und verfolgt.

    Denn was einmal im Netz ist, das bleibt auch da...
    Und weil wir in einer 100%igen Demokratie leben, werden mir diese Daten NIE auf die Füße fallen...
    Wenn man nichts verbrochen hat, hat man schließlich auch nichts zu befürchten.

  3. Re: "FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???)

    Autor: zerocoolz 14.01.14 - 10:27

    Ich rieche Sarkasmus.

    Aber mal ohne Spaß, ich find's auch nich gut.
    Ich denke dass die (vermeindliche) Anonymität im Internet durchaus zur Wahrheit verlocken kann.
    Selbst wenn dabei rauskommt dass jeder 4te Klick auf Pornos geht, die hälfte aller angeklickten Pornos mit Tieren sind und jeder 2te Deutsche gerne ein Troll ist.

    Trotzdem hat auch so ein Troll eine Meinung und zahlt Steuern.
    Sofern die Meinung auswertbar ist, bin ich der Meinung dass man sie verwerten SOLLTE bzw sogar muss, wenn man bestrebt ist ein repräsentatives Meinungsbild darzustellen.

    Wenn man mit Halbwahrheiten leben kann, kann man ruhig zensieren, schönreden und zahlen als ungültig deklarieren. Ist aber eigentlich der falsche Weg. Zumindest wenn man von Demokratie reden möchte, wie Sie mancher einer gelehrt bekommen hat. Oder? imho.

  4. Re: "FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???)

    Autor: prodi1985 14.01.14 - 10:29

    pinger030 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehr geehrter Hater,
    >
    > ab heute musst du dich vorher registrieren und nackt machen. Wenn du dann
    > eine andere Meinung als die gewünschte äußerst, wirst du direkt an den
    > Pranger gestellt. Äußerst du dich beipielsweise negativ gegenüber der
    > Person Friedmann, kannst du im Anschluss unserer Sendung direkt mit den
    > Anwälten Friedmanns darüber diskutieren. Der Staat zahlt unserem TV-Sender
    > sicher auch gerne einen kleinen Obolus, wenn wir die Daten der Personen
    > herausgeben, welche sich PRO "Filesharing" ausgesprochen haben. ;)
    >
    > Also: Bitte KEINE freie Meinung bilden und immer schön den Dünschiss
    > nachplappern, den wir in unserer Sendung abgeben! Es ist uns technisch und
    > geistig NICHT möglich Spam zu filtern oder die Kommentare manuell zu
    > überprüfen und freizuschalten. Diese Technologie ist erst 2020 möglich.
    >
    > MfG

    Du hast hier wohl etwas missverstanden. Wenn du Angst hast oder haben musst, deine Meinung MIT deinem richtigen Namen zu vertreten, dann ist hier schon kein Recht auf freie Meinungsäußerung mehr gegeben. Wenn du denkst, du kannst dich nur anonym zu deiner Einstellung äußern, dann ist das definitiv KEINE freie Meinungsäußerung mehr.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.14 10:30 durch prodi1985.

  5. Re: "FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???)

    Autor: TheZorro 14.01.14 - 10:49

    billyx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheZorro schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > aber wenn jemand sich
    > > hinter seiner Anonymität verschanzt und dabei offen rassistisch ist,
    > dann
    > > geht das einfach nicht.
    >
    > Was ist an rassistischen Meinungen auszusetzten? Auch das sind freie
    > Meinungsäußerungen und haben genauso ein Recht veröffentlicht zu werden.

    Nein, hat sie nicht, denn die Meinungsfreiheit gilt nie und galt nie absolut, weder hier noch sonst wo. Ab dem Punkt, wo man Diffamierend über andere redet, egal wo und wann, verletzt man seine eigene Freiheit. Es gibt schlicht und ergreifend kein Recht, das immer und absolut gilt. Mit jedem Recht kommt eine Verantwortung einher, nur ignorieren die Möchtergerns und Ich-hab-immer-Recht diese gerne

  6. Re: "FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???)

    Autor: zerocoolz 14.01.14 - 11:06

    TheZorro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, hat sie nicht, denn die Meinungsfreiheit gilt nie und galt nie
    > absolut, weder hier noch sonst wo. Ab dem Punkt, wo man Diffamierend über
    > andere redet, egal wo und wann, verletzt man seine eigene Freiheit. Es gibt
    > schlicht und ergreifend kein Recht, das immer und absolut gilt. Mit jedem
    > Recht kommt eine Verantwortung einher, nur ignorieren die Möchtergerns und
    > Ich-hab-immer-Recht diese gerne

    Mag sein. Aber der falsche Gebraucht rechtfertigt in meinen Augen keine Verwirkung.
    Wenn man gegen z.B. Verhaltensregeln verstößt dann werden die entsprechenden Posts eben nicht veröffentlicht mit dem entsprechenden Hinweis an die Person oder mit Vermerk editiert. Aber dem User deswegen die Möglichkeit zu nehmen sich zu äußern ist der falsche Weg.
    Wo sind denn die Todesstrafen-Gegner. Manch einer glaubt auch nicht daran dass man sein Recht verwirken kann leben zu dürfen. Selbst wenn man Einschnitte in egal welcher Form hinnehmen muss, sollte man bestrebt sein solche Grundrechte zu erhalten. Is die freie Meinungsäußerung überhaupt ein Grundrecht ? o_O Oder war es nur Meinungsfreiheit... oder gar nichts von beidem (?)

  7. Re: "FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???)

    Autor: MrBrown 14.01.14 - 12:58

    pinger030 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ab heute musst du dich vorher registrieren und nackt machen

    Eine Registrierung ist eine völlig valide und nützliche Maßnahme, um Spam und Sockenpuppen zumindest etwas Einhalt zu gebieten. Klarnamenpflicht ist hingegen völlig sinnfrei und an inakzeptable Rahmenbedingungen geknüpft (Identitätsprüfung).

  8. Re: "FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???)

    Autor: Little_Green_Bot 14.01.14 - 13:21

    pinger030 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehr geehrter Hater,
    >
    > ab heute musst du dich vorher registrieren und nackt machen...

    Also ich fühle mich keineswegs nack, wenn ich netten Menschen auf nette Art meine Meinung sage. Niemand möchte von Vermummten angepöbelt werden.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  9. Re: "FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???)

    Autor: Garius 14.01.14 - 13:32

    prodi1985 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast hier wohl etwas missverstanden. Wenn du Angst hast oder haben
    > musst, deine Meinung MIT deinem richtigen Namen zu vertreten, dann ist hier
    > schon kein Recht auf freie Meinungsäußerung mehr gegeben. Wenn du denkst,
    > du kannst dich nur anonym zu deiner Einstellung äußern, dann ist das
    > definitiv KEINE freie Meinungsäußerung mehr.
    Und du hast wohl die Definition von Freiheit missverstanden. Freiheit beschreibt (für die meisten) einen Zustand des Handelns ohne Konsequenzdenken. Wenn ich mich heute in einem Forum pro Homosexualität ausspreche (weil mir eigentlich Wurscht is wie zwei Erwachsene ihre Sexualität ausleben), kann mir dies in 5, 10 oder 20 Jahren böse auf die Füße fallen.
    Bei unseren verkorksten Gesetzen und mit Abmahnanwälten auf den Vormarsch werde ich nie davor geschützt sein, Opfer der Leute zu werden, die freie Meinungsäußerung nicht tolerieren.

  10. Re: "FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 14.01.14 - 13:37

    Genau DESWEGEN boykottiere ich das Fernsehen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  11. Re: "FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???)

    Autor: Garius 14.01.14 - 13:46

    Das hat glaub ich mit dem Format "Fernsehen" nicht viel zu tun. Das sind halt Menschen mit eigenen persönlichen Vorstellungen und (teils zwielichten) Interessen. Und die gibt's leider überall...

  12. Re: "FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???)

    Autor: Youssarian 14.01.14 - 13:49

    pinger030 schrieb:

    > Also: Bitte KEINE freie Meinung bilden und immer schön den Dünschiss
    > nachplappern, den wir in unserer Sendung abgeben!

    In der Sendung äußern sich wohlidentifizierte Menschen und zeigen sogar ihr Gesicht. Da braucht's keine feindseligen Kommentare eines pinger030. Es genügt, dass Du hier 'die Sau rauslassen' kannst.

  13. Re: "FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???)

    Autor: motzerator 14.01.14 - 13:57

    Sharra schrieb:
    -------------------------
    > NOCH sind wir nicht soweit, dass man in Deutschland Repressalien
    > für seine Meinung befürchten muss.

    Dann schreib mal eine negative Produktkritik und bewirb dich später
    bei der Firma.

  14. Re: "FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???)

    Autor: Garius 14.01.14 - 14:00

    Ein wenig zynisch ist der OP sicher, aber man wird sich ja wohl noch in gewissem Rahmen Luft machen können. Fakt ist doch, dass die Qualität der Sendung unterirdisch ist. Hier ist nichts offen, demokratisch oder frei. Hier gibt es vorgefertigte Meinungen, mit Politikern und anderen mehr oder minder bekannten Leuten des öffentlichen Lebens, welche die gleichen Lügen oder Unwissenheiten verbreiten, wie bereits im Bundestag. Auch der Moderator fällt den Gästen ins Wort und streut stark meinungsschwangere Seitenhiebe auf jeden, der nicht konservativ genug debattiert. Es werden Beiträge gekürzt oder abgändert (sprich manipuliert) das sich die Balken biegen. Falsch geäußerte Fakten der Gäste werden im anschließenden Faktencheck gern mal ignoriert, solang eine Richtigstellung der vorgefertigten Meinung in die Quere kommt. Mit anderen Worten: Man erntet was man säht.
    Artet die Feindseligkeit in Beleidigung aus, ist das erstens ein ganz anderes Thema, zweitens ist es nichts wogegen man nicht mit Moderation ankommt und drittens ein Umstand an dem auch Klarnamenpflicht nichts ändern wird.

  15. Re: "FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???)

    Autor: pinger030 14.01.14 - 14:09

    Youssarian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pinger030 schrieb:
    >
    > > Also: Bitte KEINE freie Meinung bilden und immer schön den Dünschiss
    > > nachplappern, den wir in unserer Sendung abgeben!
    >
    > In der Sendung äußern sich wohlidentifizierte Menschen und zeigen sogar ihr
    > Gesicht. Da braucht's keine feindseligen Kommentare eines pinger030. Es
    > genügt, dass Du hier 'die Sau rauslassen' kannst.

    Nur weil diese Menschen "wohlidentifiziert" sind, heißt es nicht dass man ihnen Glauben schenken muss, schließlich sind sie von dem System abhängig.

    Genauso wie ein Angestellter von seinem Chef abhängig ist und nie im Alleingang einen Streik anzetteln würde, auch wenn er einen plausiblen Grund hätte, einfach weil er die Konsequenzen nicht tragen will. Aber dafür gibt es ja externe Institutionen, die sich darum kümmern, da sie keine Konsequenzen befürchten müssen.

    Werden diese aber verboten bzw. zensiert........

    Und genau das geschieht wenn man den Klarnamen-Zwang einführt und Querdenker (ich rede nicht von Trollen!) damit ausschließt - Zensur! Geschickt verpackte -legale- Zensur, um jegliches Umdenken (bzw. Streik) zu verhindern.

    Und wenn du meine kritische Haltung als feindselig ansiehst, nur weil sie nicht der Norm entspricht, dann bist du bereits eingelullt.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.14 14:15 durch pinger030.

  16. Re: "FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???)

    Autor: Anonymer Nutzer 14.01.14 - 22:10

    Somian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wer sagt, dass die freie Meinungsäußerung anonym vonstatten gehen muss?
    >

    Ich. Das ist wie bei den Wahlen, die nicht ohne Grund geheim sind.

  17. Re: "FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???)

    Autor: Youssarian 18.01.14 - 01:56

    pinger030 schrieb:

    > Und wenn du meine kritische Haltung als feindselig ansiehst, nur weil sie
    > nicht der Norm entspricht, dann bist du bereits eingelullt.

    Deine Artikel sind feindselig formuliert. Aber das ist nicht der Punkt. Das ist vielmehr der Umstand, dass ich auf anonyme Meinungen keinen Wert lege. Und damit stehe ich sicher nicht allein. Wer nicht den Mumm hat, Risiken einzugehen, indem er zu seinen Ansichten steht, der hat nichts mitzuteilen.

  18. Re: "FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???)

    Autor: andreas090911 20.01.14 - 21:00

    PLONK
    tldr: Lies dir die Antworten durch, die den anderen inkonsistenten Trollen deiner Art gegeben wurden.

  19. Re: "FREIE MEINUNG: Nicht in unserer Sendung!!!" (Gehts noch???)

    Autor: GodsBoss 17.03.14 - 20:06

    > In Deutschland hat man ja nun wirklich nichts zu befürchten.

    Anderer Nutzer haben ja schon zu Recht geschrieben, dass man für frei geäußerte Meinungen bisweilen sehr wohl Konsequenzen spüren muss.

    Aber drehen wir doch den Spieß mal um: Vielerorts ist es möglich, sich anonym zu äußern, zumindest so weit nicht strafrechtliche Belange involviert sind und staatliche Stellen mit Sonderrechten auf den Plan treten. Beispielsweise hier im Golem-Forum, eine echte Identitätsfeststellung gibt es nicht, anderen Nutzern ist m.E. das, was man unter "Realer Name" schreibt, ohnehin verborgen. Was hat man denn jetzt von den anonymen Schreiberlingen hier im Forum zu befürchten, was irgendwelche Meinungsäußerungen angeht? Der pinger030, der den Thread gestartet hat, was kann er mir antun, wenn er sich hier anonym äußert?

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm
  2. ASK Chemicals GmbH, Hilden
  3. CORDEN PHARMA GmbH, Plankstadt (nahe Heidelberg)
  4. Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge gGmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€ (Bestpreis!)
  2. 73,29€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Corsair Hydro X Series XD3 RGB Pumpen/Ausgleichsbehälter-Kombination für 140,10€, Roccat...
  4. 1.499€ (inkl. 100€ Cashback - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite