1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Armatrix: 9-mm-Pistole mit…

Worin besteht der Schutz bzw. Vorteil?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Worin besteht der Schutz bzw. Vorteil?

    Autor: AlexanderSchäfer 24.10.16 - 16:11

    Warum versuchen sich Firmen an diesem Blödsinn eigentlich immer wieder, wenn die Produkte doch sowieso jedes mal am Markt scheitern? Eine Waffe muss vor allem zuverlässig sein, wenn es im Notfall drauf ankommt. Jegliche zusätzlichen "Sicherungsmaßnahmen" stellen dabei nur ein Fehlerrisiko (z.B. blutige / verschmutzte Hände) dar.

    Und was für einen Schutz soll das überhaupt bringen? Wenn ein Angreifer die Waffe in die Hand bekommt, kann er einen auch ohne Schusswaffe totschlagen.

  2. Re: Worin besteht der Schutz bzw. Vorteil?

    Autor: Berner Rösti 24.10.16 - 16:18

    AlexanderSchäfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was für einen Schutz soll das überhaupt bringen? Wenn ein Angreifer die
    > Waffe in die Hand bekommt, kann er einen auch ohne Schusswaffe totschlagen.

    Welchen Sinn hat dann überhaupt eine Schusswaffe? Ein Stein reicht ja aus.

    Na, denk mal drüber nach...

  3. Re: Worin besteht der Schutz bzw. Vorteil?

    Autor: AlexanderSchäfer 24.10.16 - 16:21

    Berner Rösti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welchen Sinn hat dann überhaupt eine Schusswaffe? Ein Stein reicht ja aus.

    Komisch nur, dass unsere Polizei trotzdem immer Pistolen mit sich führt und nicht Steine verwendet.

  4. Re: Worin besteht der Schutz bzw. Vorteil?

    Autor: Berner Rösti 24.10.16 - 16:25

    AlexanderSchäfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Berner Rösti schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Welchen Sinn hat dann überhaupt eine Schusswaffe? Ein Stein reicht ja
    > aus.
    >
    > Komisch nur, dass unsere Polizei trotzdem immer Pistolen mit sich führt und
    > nicht Steine verwendet.

    Na, da sachste watt. Also scheinen die irgend einen Unterschied zwischen einer Pistole und einem Stein zu sehen. Was kann das nur sein?

  5. Re: Worin besteht der Schutz bzw. Vorteil?

    Autor: bastie 24.10.16 - 17:59

    Berner Rösti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na, da sachste watt. Also scheinen die irgend einen Unterschied zwischen
    > einer Pistole und einem Stein zu sehen. Was kann das nur sein?

    Der Stein hat keinen Fingerabdrucksensor!

  6. Re: Worin besteht der Schutz bzw. Vorteil?

    Autor: Johnny Cache 24.10.16 - 20:09

    bastie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Stein hat keinen Fingerabdrucksensor!

    Nur Geduld... das kommt sicher auch noch.

  7. Re: Worin besteht der Schutz bzw. Vorteil?

    Autor: Sander Cohen 24.10.16 - 20:46

    AlexanderSchäfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was für einen Schutz soll das überhaupt bringen? Wenn ein Angreifer die
    > Waffe in die Hand bekommt, kann er einen auch ohne Schusswaffe totschlagen.

    Zum Beispiel, wenn Kindchen mit Pappi's Waffe spielt, kann es dann nicht mehr sich oder andere aus Versehen erschießen ;)

  8. Re: Worin besteht der Schutz bzw. Vorteil?

    Autor: Berner Rösti 25.10.16 - 08:20

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bastie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Stein hat keinen Fingerabdrucksensor!
    >
    > Nur Geduld... das kommt sicher auch noch.

    Steine mit USB gibt es zumindest schon einmal...

    https://goo.gl/xqicDh

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AUGUST STORCK KG, Halle (Westf.)
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Medienzentrum Pforzheim-Enzkreis, Pforzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur
Mitsubishi
Satelliten setzen das Auto in die Spur

Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
    Netzwerke
    Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

    5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
    Eine Analyse von Elektra Wagenrad

    1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
    2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
    3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

    1. Internetdienste: Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen
      Internetdienste
      Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen

      Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen "Albtraum für die IT-Sicherheit".

    2. Netflix und Youtube: EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets
      Netflix und Youtube
      EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets

      Youtube, Netflix und Prime Video sind die Dienste, die besonders viel Internetverkehr generieren und damit auch einen besonders hohen Energiebedarf nach sich ziehen. Das sieht die Vizepräsidentin der EU-Kommission kritisch.

    3. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
      Galaxy Fold
      Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

      Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.


    1. 12:25

    2. 12:10

    3. 11:43

    4. 11:15

    5. 10:45

    6. 14:08

    7. 13:22

    8. 12:39