Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asteroidenbergbau: Verblendet vom…

Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch

Nach den USA will nun auch Luxemburg Gesetze zum Bergbau im Weltall erlassen. Dabei wird sich der Abbau von Edelmetallen im All für den Gebrauch auf der Erde ironischerweise erst dann lohnen, wenn wir ihn gar nicht mehr brauchen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Pessimistische Milchmädchenrechnung vom Author - kt 1

    Frankenwein | 19.02.16 09:53 19.02.16 09:53

  2. humanodid verursachte Entropie von Rohstoffen 7

    Anonymer Nutzer | 04.02.16 16:52 10.02.16 09:55

  3. Zuständigkeit der USA oder anderer Länder? 12

    jsm | 04.02.16 10:16 05.02.16 12:47

  4. @golem 2

    Bendix | 05.02.16 10:28 05.02.16 10:39

  5. Verkauft sich doch 1

    Local Horst | 05.02.16 02:26 05.02.16 02:26

  6. (436724) 2011 UW158 11

    Sinnfrei | 04.02.16 10:49 05.02.16 00:54

  7. Was passiert, wenn die Erdmasse zunimmt? 13

    blublub | 04.02.16 12:04 04.02.16 20:57

  8. Zu wenig Fantasie 2

    Anonymer Nutzer | 04.02.16 12:32 04.02.16 20:35

  9. Was vergessen wird ... 5

    ibsi | 04.02.16 10:52 04.02.16 20:13

  10. Eine große Reise 2

    Anonymer Nutzer | 04.02.16 16:27 04.02.16 16:59

  11. Na ob es auch Schlau wäre die Masse der Erde zu Erhöhen 2

    Mastercontrol | 04.02.16 16:21 04.02.16 16:32

  12. Elite Dangerous in RL - ich mach mit 2

    Anonymer Nutzer | 04.02.16 12:22 04.02.16 14:36

  13. Zu spät 1

    ITLeer | 04.02.16 13:52 04.02.16 13:52

  14. Asteroidenbergbaustation 1

    Netzweltler | 04.02.16 11:45 04.02.16 11:45

  15. @golem verbesserungssvorschlag 1

    oliver.n.h | 04.02.16 11:41 04.02.16 11:41

  16. Erst mal technisch schaffen... 3

    Sea | 04.02.16 10:37 04.02.16 10:52

  17. da kann man wenigstens problemlos rumsauen 1

    Kaiser Ming | 04.02.16 10:51 04.02.16 10:51

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Villeroy & Boch AG, Mettlach
  2. Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH, Karlsruhe
  3. AOK Systems GmbH, Bonn
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 1.244,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  2. 189,00€
  3. (Restposten und Einzelstücke reduziert)
  4. 64,90€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

  1. Straße des 17. Juni: Berlin eröffnet Teststrecke für autonomes Fahren
    Straße des 17. Juni
    Berlin eröffnet Teststrecke für autonomes Fahren

    Die Straße des 17. Juni in Berlin ist zu einer Teststrecke für autonomes Fahren umgebaut worden. Auf der innerstädtischen Straße sollen künftig autonome Autos unterwegs sein.

  2. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
    Mobilfunkpakt
    Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

    In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

  3. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
    Creative Assembly
    Das nächste Total War spielt im antiken Troja

    Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.


  1. 07:12

  2. 17:55

  3. 17:42

  4. 17:29

  5. 16:59

  6. 16:09

  7. 15:59

  8. 15:43