Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Astrobiologie: Woher kommen das…

@Golem: Artikel kaufen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: Artikel kaufen

    Autor: incoherent 12.09.19 - 14:37

    Hallo Golem. Ich würde diesen Artikel gerne einmalig kaufen. Als zB. einseitiges PDF.

    Ich will kein Abo abschließen. Ad-Blocker ist aus (bringt hier eh nichts).
    Aber dieser Artikel ist mir Geld wert. Ich würde ihn gerne bezahlen.

  2. Re: @Golem: Artikel kaufen

    Autor: heartofgold 12.09.19 - 22:58

    Im Desktopmodus gibts es unter den Facebook icons (oben beim Titelbild) ein Druckersymbol.

    Damit kann man den Text komplett sehen und ausdrucken / Speichern.
    Z.B. auch als PDF wenn man einen "PDF-Drucker" installiert hat.

    Gruß

    Heartofgold

  3. Re: @Golem: Artikel kaufen

    Autor: incoherent 13.09.19 - 10:03

    Danke. Ich habe bereits zuvor, auf dem Handy, auf das Reader-Icon in der Adressleiste geklickt und dann im Share-Screen auf PDF-Speichern gedrückt.

    Mir geht es darum, dass Golem, als werbebetriebene Newsseite mit zumeist einseitigen Kurznachrichten, für mich persönlich, kein Abonnement rechtfertigt. Dieser Artikel wäre mir aber einen kleinen Betrag wert; ich bin kein Alles-im-Netz-kostenlos-Geselle sondern verdiene genug und möchte Qualität gerne unterstützen/fördern.

    Beispiel Guardian. Wenn mir dort ein Artikel gefällt, kann ich einen Kleinbetrag spenden. Bei den deutschen Seiten gibts nur die alles oder nichts Mentalität :-(

  4. Flatter

    Autor: chuck 13.09.19 - 11:46

    Golem unterstütze, vor einigen Jahren zumindest, "Flatter". Da war unter jedem Artikel ein entsprechender Knopf, mit dem man der Redaktion für einen gelungenen Artikel was zukommen lassen konnte.

    Weiss nicht, wo der geblieben ist.

  5. Re: @Golem: Artikel kaufen

    Autor: René Nagel 13.09.19 - 12:27

    Diesen Gedanken hatte ich bei diesem wirklich sehr gelungenen Artikel auch.
    Eine Möglichkeit zu bezahlen für genau den Artikel den man meinte.
    Hat der Autor was von und golem natürlich ;-)

  6. Re: @Golem: Artikel kaufen

    Autor: BrechMichel 13.09.19 - 17:42

    Macht doch ein Abo für nen Monat. Kostet Dich nicht die Welt und Golem bekommt nen kleinen Beitrag spendiert..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.09.19 17:48 durch BrechMichel.

  7. Re: @Golem: Artikel kaufen

    Autor: René Nagel 14.09.19 - 10:42

    Ja, das haben wir alle schon mal gemacht.
    Ich würde aber gerne genau diesen Artikel bezahlen.
    Ging ja früher auch schon mal. Wahrscheinlich war der Aufwand zu hoch .

  8. Re: @Golem: Artikel kaufen

    Autor: vollstorno 14.09.19 - 20:22

    Schließe mich an; ich brauch kein Abo aber würde für den inspirierenden Artikel gerne zahlen/spenden.
    Paypal donate ist recht flott eingerichtet, meinetwegen auch Bitcoin - Hauptsache ohne Kreditkarte.

  9. Re: @Golem: Artikel kaufen

    Autor: GourmetZocker 15.09.19 - 09:17

    Ein Paypal Konto oder Patreon für spenden wäre schon gut um Artikel wie diesen zu belohnen.

  10. Re: @Golem: Artikel kaufen

    Autor: sme (Golem.de) 18.09.19 - 09:52

    Hallo,

    danke sehr für das Lob und euren Wunsch uns zu unterstützen! Wir werden einmal überlegen, ob wir die Zahlung einmaliger Beträge zukünftig möglich machen. Wenn Ihr uns aktuell etwas spenden möchtet, könnt Ihr gerne einen Betrag eurer Wahl überweisen. Hier die Bankverbindung:
    Golem Media GmbH
    BIC: COBADEFFXXX
    IBAN: DE69 6004 0071 0525 6219 00
    Wichtig: als Verwendungszweck bitte „Spende“ angeben.

    Viele Grüße!

    Steffi Metzler (Golem.de)

  11. Re: @Golem: Artikel kaufen

    Autor: ldlx 18.09.19 - 17:26

    Nur mal so, gibt es dann eine Spendenquittung? :-)

  12. Re: @Golem: Artikel kaufen

    Autor: Framehunter 22.09.19 - 19:41

    Bin ich dabei. Habe natürlich sofort alles kopiert, wer weiß wie lange "Diese Macht es uns sehen läßt;) "

    Ich habe noch nie so etwas Gehaltvolles in so knappen Sätzen erfahren. Respekt!
    Das sind Bausteine die jeden der zwischen den Zeilen lesen kann verändert-

  13. Re: @Golem: Artikel kaufen

    Autor: spitfire_ch 30.09.19 - 01:24

    Framehunter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bin ich dabei. Habe natürlich sofort alles kopiert, wer weiß wie lange
    > "Diese Macht es uns sehen läßt;) "
    >
    > Ich habe noch nie so etwas Gehaltvolles in so knappen Sätzen erfahren.
    > Respekt!
    > Das sind Bausteine die jeden der zwischen den Zeilen lesen kann verändert-

    Dem schliesse ich mich mit etwas Verspätung an. Ein ganz hervorragender, spannender Artikel, der zum Denken anregt! Vielen Dank, Golem, klasse Arbeit!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. medavis GmbH, Karlsruhe
  4. NOVENTI Health SE, Braunschweig (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. (-50%) 14,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. AVM: Router für alle gängigen Glasfaseranschlüsse in Europa
    AVM
    Router für alle gängigen Glasfaseranschlüsse in Europa

    AVM hat mit den Fritzboxen 5550 und 5530 Geräte für alle gängigen Glasfaseranschlüsse in Europa gebaut. Einer der Router eignet sich auch für G.fast und kann dabei etwas Besonderes.

  2. Internet Archive: Datenbank bietet Contra, Elite und 2.500 weitere DOS-Titel
    Internet Archive
    Datenbank bietet Contra, Elite und 2.500 weitere DOS-Titel

    Die Onlinebibliothek Internet Archive hat 2.500 weitere DOS-Spiele seiner bisher recht kleinen Datenbank hinzugefügt. Nutzer können im Browser Titel wie Elite, Siedler 2, Ultima, Zork oder Commander Keen spielen.

  3. Framework: Microsoft will API-Portierung auf .Net Core abschließen
    Framework
    Microsoft will API-Portierung auf .Net Core abschließen

    Dem Framework .Net Core gehört laut Hersteller Microsoft die Zukunft. Die Portierung alter APIs des .Net Frameworks auf das neue Projekt will das Unternehmen nun auch offiziell beenden. Für fehlende Schnittstellen soll die Community einspringen.


  1. 16:11

  2. 15:03

  3. 14:24

  4. 14:00

  5. 14:00

  6. 12:25

  7. 12:20

  8. 12:02