1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Astronomie: Video zeigt…

Aber immerhin hat sich Tochter Meadow zu Paul Walkers 7. Todestag gemeldet

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aber immerhin hat sich Tochter Meadow zu Paul Walkers 7. Todestag gemeldet

    Autor: fanreisender 01.12.20 - 21:05

    Jetzt wollte ich doch einmal nachsehen, was der Nachrichtenaggregator einer großen Suchmaschine zu Arecibo zu sagen hat.

    Die genaue Antwort: nichts!

    Stattdessen gibt es zahlreiche weltbewegende Meldungen, von denen ich einmal eine besonders aufregende herausgesucht habe.

    Das Dumme dahinter: das sind halt genau die Informationen, die die Nutzer dieser Nachrichtenseite suchen. :-(

  2. Re: Aber immerhin hat sich Tochter Meadow zu Paul Walkers 7. Todestag gemeldet

    Autor: Bouncy 01.12.20 - 22:21

    fanreisender schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt wollte ich doch einmal nachsehen, was der Nachrichtenaggregator einer
    > großen Suchmaschine zu Arecibo zu sagen hat.
    >
    > Die genaue Antwort: nichts!
    Ja vielleicht hättest du einfach Google nehmen sollen statt was auch immer. Google News hat für Arecibo sogar eine dedizierte Themenseite:
    https://news.google.com/topics/CAAqIggKIhxDQkFTRHdvSkwyMHZNREUwWDNweEVnSmxiaWdBUAE?hl=en-US&gl=US&ceid=US%3Aen

  3. Re: Aber immerhin hat sich Tochter Meadow zu Paul Walkers 7. Todestag gemeldet

    Autor: zereberus 02.12.20 - 10:47

    Die meisten Nachrichtenaggregatoren sind personalisiert. Liegt wohl eher an deinen Surfgewohnheiten...

  4. Re: Aber immerhin hat sich Tochter Meadow zu Paul Walkers 7. Todestag gemeldet

    Autor: bofhl 02.12.20 - 11:45

    Der Abbruch war ja schon beschlossen, die Natur hat nun schneller reagiert...

  5. Re: Aber immerhin hat sich Tochter Meadow zu Paul Walkers 7. Todestag gemeldet

    Autor: mimimi 02.12.20 - 13:24

    Filterblase. Bei mir waren entsprechende Meldungen zum Teleskop ganz oben. "Ich erkenne deine persönlichen Vorlieben aus deinem Newsfeed" Beispiel:
    Threadstarter: Autos und Frauen
    Ich: Vergammelte Technische Anlagen ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java Entwickler (m/w/d)
    ilum:e informatik ag, Mainz
  2. IT Logistics Consultant (w/m/d)
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund, Oberviechtach, Regensburg
  3. Incident Handler (w/m/d) für den Bereich CERT-Bund, Vorfallsbearbeitung und Verbindungsstelle ... (m/w/d)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  4. Systembetreuer/-in (w/m/d)
    Universität Potsdam, Potsdam

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digitale Souveränität: Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt
Digitale Souveränität
Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt

Mit dem Schlagwort Digitale Souveränität gehen Provider nun gegen Apples Private Relay vor. Das Internet Chinas sollte hierzulande aber kein Vorbild sein.
Ein IMHO von Sebastian Grüner und Moritz Tremmel

  1. Lieferengpässe Ist es moralisch okay, eine PS5 auf Ebay zu kaufen?
  2. Samsung Falt-Smartphones sind noch nichts für den Massenmarkt
  3. Corona Der digitale Impfpass ist Security-Theater mit Ansage

Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
Canon
Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot