1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auch Whatsapp und Instagram…

Wäre schön

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wäre schön

    Autor: thrust26 04.10.21 - 22:20

    wenn's auf ewig so bleiben würde. Die asozialen Netzwerke sind die Pest. Und F*book & Co sind besonders schlimm.

  2. Re: Wäre schön

    Autor: KniKnaKnorke 04.10.21 - 22:23

    Geben Sie es zu! Sie stecken hinter der ganzen Sache.

  3. Re: Wäre schön

    Autor: thrust26 04.10.21 - 22:34

    Ich sag' nix ohne meinen Anwalt.

  4. Re: Wäre schön

    Autor: Pantsu 04.10.21 - 23:14

    Der wahre Übeltäter sind Smartphones und die Verappung der Softwarewelt.
    Normopathische Leute, für die das Netz damals zu kompliziert war, können nun 24/7 davorhängen und die Welt mit ihrem irren Hashtag-Terror drangsalieren und uns somit in einer dauerhafte Reaktionsspirale gefangenhalten, die beileibe nicht im Internet bleibt, zumal sich das ja vermischt. Und natürlich filmen und fotografieren sie alles eifrig, was ihnen nicht passt, und stellen es an den Pranger. Terror der normalen Leute.

    Ich habe vor der Smartphonisierung gerne soziale Netze genutzt, dazu zähle ich natürlich auch Foren und Chats oder Messenger. Das Internet war ein gemütliches Zuhause - der raue, aber auch stellenweise liebevoll-trashige Ton war ganz normal.

    Ich habe gar nicht damit gerechnet, dass plötzlich wilde dauerbetroffene Horden einfallen und einen dauerhaften Kultur- und Zensurkrieg für jeden Scheiss entfachen. Nun, ich habe mit vielem nicht gerechnet, aber die Hälfte des Wahnsinns der letzten 10 Jahre kann ich ganz locker auf Smartphones (in Kombination mit sozialen Netzwerken, ja) zurückführen. Ich will einfach die Zeiten wiederhaben, wo man wenigstens einen Rechner hochfahren musste und stellenweise ein PC-Kurs erforderlich war. Jetzt muss sich die alte Garde, die das Netz aufgebaut hat, selber neue Rückzugsorte im eigentlichen Rückzugsort suchen. Ich meine damit nicht mich, ich habe nur geshitpostet, aber mit viel Liebe! <3
    Sicher gab es die Diskussion schon zu Usenetzeiten, oder AOL, was weiß ich, aber die Stimmung war nicht so mies! Also baut die Orte auf, die euch am Herzen liegen und naja, belebt Foren, schafft neue, dezentrale Welten, echte Webseiten und so. Wie bei anderen Nervsachen dieser Zeit ist der globaltechnokratische Leviathan zu mächtig, aber wer sich jetzt nicht Nischen findet oder aufbaut, wird halt darin leben müssen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 04.10.21 23:22 durch Pantsu.

  5. Re: Wäre schön

    Autor: crazypsycho 04.10.21 - 23:58

    Das gute ist ja, dass man diese Netzwerke nicht nutzen muss, wenn man diese nicht mag.
    Ich finde die Netzwerke teilweise recht nützlich, gerade um Interessensgemeinschaften zu organisieren und Gleichgesinnte zu finden.

  6. Re: Wäre schön

    Autor: tomatentee 05.10.21 - 00:44

    KniKnaKnorke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geben Sie es zu! Sie stecken hinter der ganzen Sache.
    >
    Herr Seehofer? Sind sie's?

  7. Re: Wäre schön

    Autor: Niaxa 05.10.21 - 01:25

    Aha und was ist der Unterschied zu einem Forum?

  8. Re: Wäre schön

    Autor: Extrawurst 05.10.21 - 01:40

    Da ist schon was wahres dran. Das Smartphone ist Fluch und Segen zugleich.

  9. Re: Wäre schön

    Autor: ubuntu_user 05.10.21 - 07:53

    Extrawurst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ist schon was wahres dran. Das Smartphone ist Fluch und Segen zugleich.

    Das Problem sehe ich eher in ner mobilen Datenflat. Das hat dazu geführt, dass es weniger apps und mehr "cloud" gibt. D.h. Spiele sind pay-to-win, apps im Wesentlichen Content auf Servern und da kann man dann gezielt steuern was erfolgreich ist. bei assozialen Medien halt Hass und Trollerei

    Wenn man in die Zeit zu windows CE und palmOS zurückguckt, gab es da auch ne Menge Produktivitätsapps. Heute halt nur Müll. Auch die Spiele sind keine echten Spiele mehr.

  10. Re: Wäre schön

    Autor: thrust26 05.10.21 - 08:19

    Wo soll ich anfangen? Mach erst mal einen Grundkurs.

  11. Re: Wäre schön

    Autor: Oktavian 05.10.21 - 08:29

    > Geben Sie es zu! Sie stecken hinter der ganzen Sache.

    Das war ein Anti-Terroranschlag des Asozialen Netzwerks.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Leiter Cluster (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Wiesbaden, Gotha, Meiningen, Erfurt
  2. Anwendungsentwicklerin / Anwendungsentwickler (m/w/d)
    Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. Senior IT-Projektmanager Cloud (m/w/d)
    BARMER, Wuppertal, Schwäbisch Gmünd
  4. Fachspezialist Informationssicherheit (w/m/d)
    Frankfurter Sparkasse, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Forza Horizon 5 (Windows PC oder Xbox One / Series X|S Download Code) für 45,99€, PSN...
  2. bis zu 75 Prozent auf Switch-Spiele
  3. (u. a. Death Stranding für 15,99€, Ghostrunner für 11,99€, Control Ultimate Editioin für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de