1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aus dem Verlag: Wie sich Golem.de…

Viiiel blabla um was???

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viiiel blabla um was???

    Autor: hugonutte 05.11.20 - 16:40

    Eure Engllschkenntnisse zu zeigen? Kleine Team meint wohl kleine Quetsche? Sorry, soviel nichtssagenden Muell habe ich lange nicht mehr gelesen....

    Servus!

  2. Re: Viiiel blabla um was???

    Autor: freierbenutzername 05.11.20 - 16:58

    Ich vermute, ich hätte es netter formuliert. Aber tatsächlich: viele Buzzwords. Vielmehr habe ich aber nicht erfahren.
    Aber man könnte mit dem Artikel Bullshit Bingo spielen. Ist doch auch was.

  3. Re: Viiiel blabla um was???

    Autor: LH 05.11.20 - 17:57

    freierbenutzername schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich vermute, ich hätte es netter formuliert. Aber tatsächlich: viele
    > Buzzwords. Vielmehr habe ich aber nicht erfahren.
    > Aber man könnte mit dem Artikel Bullshit Bingo spielen. Ist doch auch was.

    Zuerst hielt ich den Beitrag wegen der Buzzwords sogar für Satire, aber vermutlich wollte der Autor uns seinen eigenen Frust über das Thema auf witzige weiße vor Augen führen.

  4. Re: Viiiel blabla um was???

    Autor: jg (Golem.de) 05.11.20 - 22:30

    Hallo, genau das Bullshit Bingo war die Intention. Das Augenzwinkern hat sich dann aber offenbar doch schlechter transportiert als wir erwartet hatten ... ;) Gruß, Juliane

    Juliane Gunardono
    Golem.de

  5. Re: Viiiel blabla um was???

    Autor: LH 06.11.20 - 07:57

    jg (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo, genau das Bullshit Bingo war die Intention. Das Augenzwinkern hat
    > sich dann aber offenbar doch schlechter transportiert als wir erwartet
    > hatten ... ;) Gruß, Juliane

    Hätte vermutlich auch geklappt, wenn nicht viele Firmen heute tatsächlich in dieser Art über sich selbst berichten würden... ;)
    (Siehe auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Poes_Gesetz)

  6. Re: Viiiel blabla um was???

    Autor: Lachser 08.11.20 - 11:57

    Muss leider auch zugeben dass ich diese Satire nicht erkannt habe. Ich glaube es euch sogar, im nachhinein scheint es nicht zufällig kursiv zu sein.

    Ist halt eine schwierige Situation, weil gerade in IT Bereich viel Buzzword verbreitet ist.
    Zudem nehme ich an dass die Absätze vor und nachher durchaus ernst gemeint waren, aber trotzdem nicht allzu viel Inhalt haben, was dazwischen geschobene Satire wenig erkennbar macht.

    Auch den obigen Absatz "genau das Bullshit Bingo war die Intention" enthielt wieder so ein Beispiel. Intention ist Englisch, Absicht heisst es hier. Ich nehme an (und hoffe schwer) dass dies Bewusst so verwendet wurde, aber es ist in meinem Augen nicht der richtige Humor, weil er hier nicht oder zu wenig erkennbar ist.

  7. Intention, intendieren

    Autor: Sil53r Surf3r 08.11.20 - 13:45

    Lachser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Intention ist Englisch, Absicht heisst es hier.

    Es ist bereits seit etwa 16. Jahrhundert ein deutsches Wort, das ursprünglich aus dem Lateinischen entlehnt wurde. Von dort hat es seinen Weg auch in die englische Sprache gefunden.

    https://www.duden.de/rechtschreibung/Intention

    https://de.pons.com/%C3%BCbersetzung/latein-deutsch/intendo (s. Bedeutung 10)

    https://de.wiktionary.org/wiki/Intention



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.11.20 13:46 durch Sil53r Surf3r.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Schwalmstadt
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  4. Vinci Energies Deutschland ICT GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,90€ (Release 12. Februar)
  2. 6,49€
  3. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de