Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bang & Olufsen Beocom 5…

Qualität Anrufbeantworter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Qualität Anrufbeantworter

    Autor: Amanda B. 22.10.09 - 12:50

    Da wir hier ja fast beim Thema sind..

    Ich kann mich noch gut erinnern, als ich ein kleiner Junge war..
    da gab es Anrufbeantworter mit Kasetten darin.. die Teile waren riesengross, haben gerauscht und geklappert wie ne eins.
    Aber sie hatten tadellos über Jahre Ihren Dienst verrichtet.

    Hier ist es inzwischen so, dass wir seit Jahren einen Anrufbeantworter nach dem nächsten einfach wegschmeissen, weil diese schlicht unbrauchbar sind. Vollkommen egal ob wir uns ein Standard Siemens Gigaset holen, ein Billigteil vom Discounter oder etwas hochwertigeres.

    Im Moment haben wir einen Tiptel 540 hier.
    Da kommts schon so einmal die Woche vor, dass sich das Teil einfach aufhängt und dann nur mit Stromkabel ziehen wieder zu reanimieren ist. Meist passiert dies Freitag Nachmittags wenn keiner mehr hier ist und sich alle darauf verlassen, dass das Teil Nachrichten entgegennimmt was es dann ja nicht tut.

    Auch vergisst er schnell mal die persönlichen Ansagen oder hinterlässt in der Liste der vorherigen Anrufer nur kryptische Zeichen.

    Auch leuchtet er alle ~5min auf und zeigt ein Telefonzeichen obwohl keiner telefoniert.

    --> Unbrauchbar

    Genauso erging es uns mit den Geräten davor. Die Fehler waren anders, aber in Summe: alle unbrauchbar!!


    Bitte Hersteller... bitte... verdammt noch mal... fang endlich an wieder Qualität zu produzieren!!!!! Keine überteuerte Designerscheisse und auch keinen chinesischen Billigramsch!!
    Einfach nur Geräte die auch das halten was sie versprechen!!!
    Mir hängts echt schon zum Hals raus mit dem Elektronikschrott.
    Man wirft hunderte an Euros aus dem Fenster die man sich mühsam erarbeitet nur um dann zum hunderten male einzufahren.
    Mir reichts!!!

  2. Re: Qualität Anrufbeantworter

    Autor: wampo 22.10.09 - 13:14

    Da kann man nur zustimmend Beifall klatschen...

  3. Fritz!Box Re: Qualität Anrufbeantworter

    Autor: So Nie 22.10.09 - 13:32

    Die Tiptel mit den Mini-Kasetten haben bei einigen unserer IT-Kunden in Stückzaheln von 20 bis 80 Stück fast alle mehr 12 Jahre zuverlässig gearbeitet und auch die Qualität der Aufnahmen war eigentlich OK. Eines der Geräte hatte die Polizei BB mal für eine "Stimm-Erkennung" am Telefonnetz, das hat dann binnen 2 Wochen über 10 000 Anrufe verkraftet.
    *
    Lasse Dir doch mal so eine Fritz!Box Fon 7270 zeigen. In Abhängigkeit von Euren Bedürfnissen ist das Gerät vielleicht für Euch geeignet. Ich habe bisher etwa ein Dutzend davon im SOHO-Bereich verbaut und die Nutzer sind bisher alle zufrieden.

  4. Re: Fritz!Box Re: Qualität Anrufbeantworter

    Autor: Amanda B. 22.10.09 - 13:39

    Ja.. wir hatten damals auch einen Tiptel mit Minikasetten. Lief hervorragend das Teil.
    Da der damals echt zuverlässig war haben wir diesmal wieder auf Tiptel gesetzt. Dieser hat nun kein Band mehr.. und leider ist auch die Qualität auf der Strecke geblieben.

    Aber vielen Dank für den Tipp. Werde ich mir ansehen :-)

  5. Re: Fritz!Box Re: Qualität Anrufbeantworter

    Autor: Jack D 22.10.09 - 15:39

    Oder google mal nach Starface. Ist eine VoIP-Telefonanlagensoftware auf Asterisk-Basis, kann auch Anrufbeantworter, Ansagen uvm...
    Anrufaufnahmen können auch per Email zugestellt werden.
    Gibt ne kostenlose Home-Version davon.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  3. BWI GmbH, Münster
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Ratingen (bei Düsseldorf)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,12€
  2. (-56%) 19,99€
  3. 32,99€
  4. 4,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
    FPM-Sicherheitslücke
    Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

    Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
    Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

    1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

    1. Have I been pwned: Firefox überprüft gespeicherte Zugangsdaten auf Leaks
      Have I been pwned
      Firefox überprüft gespeicherte Zugangsdaten auf Leaks

      Sind seit Jahren nicht mehr geänderte, im Browser hinterlegte Zugangsdaten geleakt worden? Ab Firefox 70 soll der Browser dies mit Firefox Monitor und Have I been pwned überprüfen - und im Fall des Falles den Nutzer warnen.

    2. Valve: Spekulationen über Half-Life und Hinweise auf neues Spiel
      Valve
      Spekulationen über Half-Life und Hinweise auf neues Spiel

      Nach einem Update gibt es in der Source-2-Engine Hinweise auf ein mysteriöses Projekt namens Citadel. Parallel dazu berichtet ein gut informierter Streamer, dass Valve "definitiv" an Half-Life VR arbeite.

    3. Neuer Mobilfunkstandard: 5G-Smartphones haben Hitzeprobleme
      Neuer Mobilfunkstandard
      5G-Smartphones haben Hitzeprobleme

      Die ersten 5G-Smartphones kommen nur langsam auf den Markt. Es gibt aber schon Erfahrungen aus den USA - und die sind durchwachsen. Die hohen 5G-Geschwindigkeiten werden zwar gelobt, aber den Smartphones machen Hitzeprobleme zu schaffen.


    1. 10:27

    2. 10:15

    3. 09:55

    4. 09:13

    5. 09:00

    6. 08:55

    7. 08:19

    8. 07:55