Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bang & Olufsen Beocom 5…

schnurlos? lol

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schnurlos? lol

    Autor: der schnurlose Hund 22.10.09 - 12:09

    Mit ner Schnur DRAN würde ich bezweifeln das es besser funktionieren würde.
    Ich kappiers einfach nicht: Was spricht gegen KABELLOS?????

  2. Re: schnurlos? lol

    Autor: kadel 22.10.09 - 12:28

    ähm... bildung?

    "schnurloses telefon" ist eine absolut übliche bezeichnung. und das vermutlich schon lange bevor du jemals das wort wireless gehört hast. "kabelloses telefon" wird weniger genutzt. frag google und siehe anzahl der ergebnisse.

  3. Re: schnurlos? lol

    Autor: Anonymer Nutzer 22.10.09 - 12:45

    In D heisst es ja auch "Handy".

  4. Re: schnurlos? lol

    Autor: der schnurlose Elch 22.10.09 - 12:49

    erklär mir bitte den Unterschied zwischen Kabel und Schnur.

  5. Re: schnurlos? lol

    Autor: lomo 22.10.09 - 13:28

    Seit meiner Kindheit kenne ich den Sprachgebrauch, dass ein Bügeleisen ein "Kabel" hatte, aber die "Schnur" vom Telefon immer zu kurz, bzw. verwickelt war.
    Dies hatte sich auch auf der Arbeit in einem ganz anderen und hunderte Kilometer entfernten Bundesland nicht geändert.
    Und seit Dallas (oder war es DenverClan) bei denen im Trailer kurz zu sehen war, wie jemandem auf einem Pferd ein riesengrosser Hörer mit Antenne in die Hand gedrückt wurde, hatte sich der Begriff "Schnurloses" Telefon eingebürgert. Als ich dann irgendwann mal anfang der 80er Jahre zuhause ein solches "Schnurloses" Telefon mit Teleskopantenne, erworben bei einem ImportExportShop in Bahnhofsnähe einer dt. Grossstadt für unter 100 DM, zuhause anschloss, fühlte man sich zuhause wie bei Dallas/DenverClan, wenn man im Garten beim Kaffeetrinken nur mit einem Hörer ohne Schnur telefonieren konnte, die Vorzüge eines Anrufbeantworter (mit 2 "richtigen" Musikcassetten, kannte man zu diesem Zeitpunkt bereits seit längerem. Die Lebensdauer dieses ABs und des ersten Schnurlosen Telefons wurde übrigens nie wieder von einem Nachfolgegerät erreicht.

  6. Re: schnurlos? lol

    Autor: myzelomat 22.10.09 - 13:29

    der schnurlose Elch schrieb:
    -------------------------------------------------------------------
    > erklär mir bitte den Unterschied zwischen Kabel und Schnur.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Schnur

  7. Re: schnurlos? lol

    Autor: lomo 22.10.09 - 13:49

    myzelomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der schnurlose Elch schrieb:
    > -------------------------------------------------------------------
    > > erklär mir bitte den Unterschied zwischen Kabel und Schnur.
    >
    > de.wikipedia.org

    Zitat: >> Kabel, ein Verbund mehrerer Litzenleitungen <<

    da bin ich platt, hätte dies nicht gedacht ...
    obwohl ich es aus dem umgangssprachlichen Gebrauch seit ewigen Zeiten kannte und nutzte.

  8. Re: schnurlos? lol

    Autor: Morpf 22.10.09 - 15:42

    Fail! Zumindest IMO.
    Beim Handy gehört die Basisstation dem Netzbetreiber, beim schnurlosen Telefon gehört sie mir und steht irgendwo in der Wohnung/im Haus/auf meinem Grundstück.

    Oder?

  9. Re: schnurlos? lol

    Autor: knock 23.10.09 - 07:58

    fail iyo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  4. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 21,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55