Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bauern: Deutlich über 80 Prozent…

16-18km am Tag

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 16-18km am Tag

    Autor: Grolox 15.12.17 - 18:18

    Hab ich da was falsch gelesen aber 16 - 18 km pro Tag ,
    das sind dann eher Wühlmäuse und keine Bauern.
    Weltklassebuddler...😜

  2. Re: 16-18km am Tag

    Autor: arthurdont 15.12.17 - 18:32

    Keine Sorge: da sind bestimmt schon erste Klagen anhängig, weil Fahrzeuge mit grüner Nummer verwendet wurden...

  3. Re: 16-18km am Tag

    Autor: RipClaw 15.12.17 - 18:34

    Grolox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab ich da was falsch gelesen aber 16 - 18 km pro Tag ,
    > das sind dann eher Wühlmäuse und keine Bauern.
    > Weltklassebuddler...😜

    Mit einem Kabelpflug ist das durchaus zu erreichen.

    Hier siehst du ein einfaches Modell mal im Einsatz:

    [www.youtube.com]

    Es gibt das ganze auch in hochgerüstet:

    [www.youtube.com]

  4. Re: 16-18km am Tag

    Autor: snboris 16.12.17 - 12:26

    Coole Sache.
    Wie tief verlegen die?
    Und welche mechanischen Vorgänge werden im Pflug durch die Kardanwelle angetrieben?

  5. Re: 16-18km am Tag

    Autor: DerDy 16.12.17 - 12:49

    snboris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Coole Sache.
    > Wie tief verlegen die?
    Im Artikel ist die Rede von 80cm Tiefe, also unter der Frostgrenze. Bei dieser Tiefe sollte auf dem Grundstück auch weiterhin landwirtschaftliche Tätigkeiten möglich sein.

  6. Re: 16-18km am Tag

    Autor: davidcl0nel 16.12.17 - 19:39

    Und bei dieser Geschwindigkeit sollen am besten alle schweigen, bevor sie wieder behaupten, es wäre zu teuer...
    Klar sind da Maschinen im Einsatz, aber der ganze Tagessatz zusammen kann nun wirklich nicht unerschwinglich für viele Dörfer sein... 18km ist ja kein Abstand nur zwischen 2 Dörfern. (mal von Ausnahmen in der Uckermark abzusehen...)

  7. Re: 16-18km am Tag

    Autor: Infinity2017 17.12.17 - 12:57

    War auch beim Ausbau im Münsterland beteiligt - die 16-18km sind ein wenig irreführend, um ehrlich zu sein.

    Grundsätzlich kann das bei der richtigen Bodenbeschaffenheit klappen - aber was letztlich die Zeit kostet, dass sind die Straßenunterführungen mit Erdraketen, die Abzweigungen und Teilnehmerleitungen, die dann per Minibagger gegraben werden.

    Aber es ist schon so, dass man da, wo wenig steht und schnell ausbauen kann :-)

  8. Re: 16-18km am Tag

    Autor: DerDy 17.12.17 - 13:36

    davidcl0nel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und bei dieser Geschwindigkeit sollen am besten alle schweigen, bevor sie
    > wieder behaupten, es wäre zu teuer...
    Vielleicht soltlen die Unwissenden auch gleich schweigen und sich vorher erst einmal informieren.
    Da ziehen Bauern einen Kabelflug über/neben ihren Äcker her. Das ist nicht wirklich schwer. Wo findet sich sowas in bebauten Siedlungen?

    In Orten und Städten muss die Straße oder der Geweh geöffnet werden. Auch sind dort häufig weitere Leitungen (Strom, Gas, Wasser, Telefon, Kabel-TV, etc), auf die man Rücksichtig nehmen muss. Und es die die eigenen Grundstücke, da muss niemand ewig lange mit dem Besitzer verhandeln oder Genehmigungen einholen, um das Leerrohre zu verlegen.

    Gibt es hier wirklich Leute, die glauben, dass man mit einem Kabelflug durch die Stadt fahren kann? Das Geschrei über die kaputten Straßen und Leitungen will ich nicht erleben.

    Und was sind schon 16-18km am Tag? Die verlegen sie a) nicht jeden Tag und b) nur bis ihre Hof-Siedlungen angeschlossen wurden, von einem bundesweitem Ausbau ist hier nicht die Rede.
    Zudem hat allein die Telekom 40.000km dieses Jahr verlegt, das sind pro Tag über 160km und dann kommen noch andere Provider dazu. Da kommen locker 300 vielleicht 400km Glasfaserleitungen pro Tag zusammen.

  9. Re: 16-18km am Tag

    Autor: M.P. 18.12.17 - 08:52

    Wenn man sich die von RipClaw verlinkten Videos anschaut, sind die Traktoren auch schon an ihrer Belastungsgrenze. Zum Teil zwei im Gespannbetrieb, um den Pflug überhaupt bewegen zu können - trotzdem extremer Schlupf an den Reifen, und ein dritter Traktor trägt die Trommeln mit den Leerrohren ....
    Bei einer gründlichen Betrachtung sollte man den Materialverschleiß als Kostenfaktor nicht außer Acht lassen ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.12.17 08:54 durch M.P..

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  3. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. über Hays AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 127,90€ (effektiver Preis für SSD 107,90€)
  2. (u. a. Battlefield 5, FIFA 19, Battlefront 2, NHL 19)
  3. (u. a. FIFA 19, New Super Mario Bros. U Deluxe, Donkey Kong Contry)
  4. (aktuell u. a. Ryzen 7 2700X 299€, Playstation-Store-Guthaben für 18,40€ statt 20€ oder...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Linux-Kernel CoC: Endlich normale Leute
Linux-Kernel CoC
Endlich normale Leute

Als Linus Torvalds sich für seine Unflätigkeit entschuldigte und auch die Linux-Community Verhaltensregeln erhielt, fürchteten viele, die Hölle werde nun zufrieren und die Community schwer beschädigt. Stattdessen ist es eigentlich ganz nett geworden dort.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Kernel ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme
  2. Betriebssysteme Linux 5.0rc1 kommt mit Freesync und Adiantum
  3. Retpoline Linux-Kernel soll besseren Spectre-Schutz bekommen

  1. The Elder Scrolls Online: Elsweyr-Kapitel holt Drachen nach Tamriel
    The Elder Scrolls Online
    Elsweyr-Kapitel holt Drachen nach Tamriel

    Zenimax plant 2019 mehrere Erweiterungen für The Elder Scrolls Online, die erste heißt Elsweyr. Sie führt Spieler in die gleichnamige Provinz von Tamriel - die Heimat der katzenartigen Khajiit -, wo Drachen auftauchen.

  2. Future Circular Collider: Cern plant riesigen neuen Beschleuniger
    Future Circular Collider
    Cern plant riesigen neuen Beschleuniger

    Mehr Energie, größer und vor allem teurer: Das europäische Kernforschungszentrum Cern hat das Konzept für den Nachfolger des LHC vorgestellt. Von dem Future Circular Collider, in dem Teilchen mit höherer Energie kollidieren sollen, erhoffen sich Forscher unter anderem neue Erkenntnisse über die Entstehung des Universums.

  3. Nach Stromausfall: Host Europe und Domainfactory haben Probleme mit Exchange
    Nach Stromausfall
    Host Europe und Domainfactory haben Probleme mit Exchange

    Nach einer am vergangenen Freitag ausgefallenen Stromversorgung haben Host Europe und die Tochter Domainfactory Server-Schwierigkeiten. Bis heute dauert eine Störung des Exchange-Systems an.


  1. 12:45

  2. 12:27

  3. 12:15

  4. 12:01

  5. 11:58

  6. 11:53

  7. 11:38

  8. 11:28