1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Benzinpreis-Proteste: Internet in…

In oder im Iran

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. In oder im Iran

    Autor: dododo 20.11.19 - 19:06

    Auch wenn man sich darüber streiten kann, ob man 'Iran' nun mit oder ohne Artikel nutzt¹, also entsprechend 'in Iran' oder 'im Iran' schreibt, sollte es doch zumindest im Titel und im Artikel einheitlich genutzt werden.

    ¹ natürlich mit Artikel, bei 'in Iran' stellen sich einem ja die Fingernägel auf ;-)

  2. Re: In oder im Iran

    Autor: steronoknex 20.11.19 - 23:12

    Du meinst wohl "... in Titel und im Artikel, ..."

  3. Re: In oder im Iran

    Autor: dododo 21.11.19 - 07:32

    Hmm also "... in Titel und Artikel ..." also beides ohne Artikel klingt im Kopf auch noch richtig oder eben beides mit Artikel wie bei mir, beides zu vermischen klingt wieder ungewöhnlich, aber das kann ja schon je nach Region in der man lebt unterschiedlich sein ;-).

  4. Re: In oder im Iran

    Autor: JuneQWE 21.11.19 - 08:29

    In China, In Japan, In Iran

  5. Re: In oder im Iran

    Autor: countzero 21.11.19 - 11:02

    "In Iran" klingt für mich zwar auch komisch, scheint aber die "richtige" Variante zu sein:

    > https://www.uni-marburg.de/de/cnms/iranistik/studium/iranohneartikel.pdf

  6. Re: In oder im Iran

    Autor: Eheran 21.11.19 - 11:07

    In Deutschland vs. ??? (mit Artikel) Deutschland
    In den USA vs. in USA

    Je nach Land ist es wohl einfach anders.

  7. Re: In oder im Iran

    Autor: dododo 21.11.19 - 11:21

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "In Iran" klingt für mich zwar auch komisch, scheint aber die "richtige"
    > Variante zu sein:
    >
    > > www.uni-marburg.de

    Ich sage ja, es lässt sich darüber streiten ;-). Sprache ist ja lebendig und ändert sich ständig. Richtig ist in dem Sinn nur was wirklich genutzt wird und für andere verständlich ist. Finde nur innerhalb eines Artikels kann man das dann auch einheitlich machen.

  8. Re: In oder im Iran

    Autor: jurtsche 21.11.19 - 13:35

    USA ist ja mehr eine Abkürzung als ein Eigenname und "Staaten" ist ein Hauptwort mit Artikel.
    In den USA wäre hier richtig, sowie in der EU als zusätzliches Beispiel.

    Spannender wird es bei Schweiz, Türkei, bzw. Ländernamen die einen eigenen Artikel haben.
    In Schweiz... in der Schweiz
    In Türkei... in der Türkei
    aber in Österreich...
    naja ziemlich doof alles.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.19 13:37 durch jurtsche.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. Atlas Copco IAS GmbH, Bretten
  3. Rational AG, Landsberg am Lech
  4. SIZ GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

  1. TU104 statt TU106: EVGA verkauft RTX 2060 KO mit höherer Rasterleistung
    TU104 statt TU106
    EVGA verkauft RTX 2060 KO mit höherer Rasterleistung

    Bei der Geforce RTX 2060 setzt EVGA keinen TU106-Chip ein, sondern den TU104. Dadurch ist die KO-Edition in einigen Benchmarks deutlich flotter, als zu erwarten wäre. Grund dafür sind offenbar die Raster-Engines.

  2. Cirrus7 Incus A300 im Test: Lautloses Ryzen-Genie aus Deutschland
    Cirrus7 Incus A300 im Test
    Lautloses Ryzen-Genie aus Deutschland

    Passiv gekühlt aus heimischer Produktion: Wer den Incus A300 von Cirrus7 kauft, erhält einen Ryzen-basierten Mini-PC, der durchweg lautlos arbeitet. Besonders die clevere Kühlung ist außergewöhnlich - neben APU und Spannungswandlern hält sie auch zwei SSDs auf Temperatur.

  3. Gutachten zu Emotet: Datenabfluss beim Berliner Kammergericht
    Gutachten zu Emotet
    Datenabfluss beim Berliner Kammergericht

    Anfangs hieß es, dass bei dem Schadsoftware-Befall des Berliner Kammergerichts keine Daten abgegriffen wurden. Doch ein unveröffentlichtes Gutachten kommt nun zu einem anderen Schluss. Neben einem Datenabfluss wirft es kein gutes Licht auf die IT-Infrastruktur des Gerichts.


  1. 12:31

  2. 12:00

  3. 11:56

  4. 11:42

  5. 11:17

  6. 10:52

  7. 10:26

  8. 09:38