Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Berlin-Brandenburg: Kirche führt…

Bin ich altmodisch wenn ich eigentlich erwarte dass das Handy in der Tasche bleibt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin ich altmodisch wenn ich eigentlich erwarte dass das Handy in der Tasche bleibt?

    Autor: scrumdideldu 18.05.16 - 21:00

    In einer Kirche würde ich es als völlig selbstverständlich erachten dass das Handy nicht nur in der Tasche bleibt sondern sogar dass es auf völlig stumm (auch kein Vibra) oder eigentlich sogar auf AUS ist.

    Ich bin wirklich kein gläubiger Mensch. Aber wenn ich in einer Kirche an einem Gottesdienst teilnehme dann gebietet es in meinen Augen der Respekt sich dort auch angemessen zu verhalten.

  2. Re: Bin ich altmodisch wenn ich eigentlich erwarte dass das Handy in der Tasche bleibt?

    Autor: OhYeah 18.05.16 - 21:20

    So ist es. Alleine aus Respekt haben Handys zumindest lautlos zu sein. Wenn meine Gemeinde so etwas einführen würde,ich würde mich direkt beschweren. Die Leute sollen mal aufwachen und überlegen, was sie da den ganzen Tag tun. Manchmal habe ich das Gefühl, die Leute werden immer dümmer.

    Swag

  3. Re: Bin ich altmodisch wenn ich eigentlich erwarte dass das Handy in der Tasche bleibt?

    Autor: plutoniumsulfat 18.05.16 - 21:44

    Sollen sie doch auch.

  4. Re: Bin ich altmodisch wenn ich eigentlich erwarte dass das Handy in der Tasche bleibt?

    Autor: HelpbotDeluxe 19.05.16 - 01:16

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollen sie doch auch.

    Der Hirte zieht eben alle Register, um seine Schäfchen anzulocken und bei Laune zu halten...

  5. Re: Bin ich altmodisch wenn ich eigentlich erwarte dass das Handy in der Tasche bleibt?

    Autor: Dwalinn 19.05.16 - 10:07

    Die Kirche ist nicht nur für Gottesdienst gut.

    Oftmals gibt es Ausstellungen oder sogar Konzerte (sogar bei einem Metal Konzert war ich schon mal in einer Kirche)

    Bei einem Gottesdienst ist das Handy natürlich meistens aus aber wie wäre es damit wenn alte Leute halt das Krippenspiel ihrer Enkel über Skype verfolgen? Einfach Skype über den TV nutzen der notfalls halt vom Enkel erstmal eingerichtet wird.

    Ich finde das das eine gute Idee ist und ein nettes Zeichen dafür das man nicht nur in der Vergangenheit (die oftmals nicht gerade toll war) lebt.

  6. Re: Bin ich altmodisch wenn ich eigentlich erwarte dass das Handy in der Tasche bleibt?

    Autor: plutoniumsulfat 19.05.16 - 11:41

    Wäre auch ne nette Idee, für Schwerhörige eine Lösung über Kopfhörer anzubieten oÄ.

  7. Re: Bin ich altmodisch wenn ich eigentlich erwarte dass das Handy in der Tasche bleibt?

    Autor: Dwalinn 19.05.16 - 12:34

    Da hat man natürlich wieder das Problem das doch etwas mehr Technik von Nöten wäre.... machbar ist es aber auf alle Fälle. In den größeren Kirchen wird oftmals eh alles über Mikrophone+Boxen weitergegeben und ein paar Bluetooth Kopfhörer ist nun auch nicht so teuer wie eine Orgel oder Kirchenglocke (man könnte den Ton vll auch einfach übers WLAN übertragen und dann bekommt man einfach einen Raspberry+Akku+08/15 Kopfhörer)

    In den meisten Fällen tut es aber auch die Kombination aus Hörgerät + 1. Reihe ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. headwaypersonal gmbh, Regensburg
  2. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. FactSet Digital Solutions GmbH, Frankfurt
  4. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Gifhorn, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 184,90€ statt 199,90€
  2. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  3. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Apple: Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein
    Apple
    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

    Apple hat es endlich geschafft, seinen smarten Lautsprecher Homepod fertig zu stellen: Ab dem 9. Februar 2018 soll das Gerät erhältlich sein. Allerdings kommt der Speaker vorerst nur in den USA, Großbritannien und Australien in den Handel, Deutschland soll im Frühjahr folgen.

  2. 860 Evo und 860 Pro: Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer
    860 Evo und 860 Pro
    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

    Mit der 860 Evo und der 860 Pro bringt Samsung neue SSDs in den Handel. Sie nutzen einen überarbeiteten Controller und einen aktuellen 3D-Flash-Speicher. Die Geschwindigkeit steigt leicht bei gesunkener Leistungsaufnahme. Und die Preise sind fair.

  3. Mozilla: Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller
    Mozilla
    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller

    Für die aktuelle Version 58 von Firefox hat Hersteller Mozilla weitere Grundlagen verbessert, um den Browser zu beschleunigen. Außerdem ändert das Team die Profil-Struktur und weist auf Probleme mit altem Intel-Microcode hin.


  1. 16:14

  2. 16:00

  3. 15:58

  4. 15:35

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 14:13

  8. 13:27