1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Betriebssystem: Einige Windows…

Mircosoft. Installationsmedium. Platz sparen? Hahahaha!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mircosoft. Installationsmedium. Platz sparen? Hahahaha!

    Autor: REAL*16 21.09.21 - 18:04

    Ich lach' mich tot. Bei Windows10 passt das reine Betriebsystem vor lauter Bloatware nichtmal mehr auf eine single-layer DVD. Und jetzt wollt Ihr bei ein-paar-MB-großen Anwendungen platz sparen. Erzählt das dem Weihnachtsmann oder dem Osterhasen, aber nicht Euren Kunden!

  2. Re: Mircosoft. Installationsmedium. Platz sparen? Hahahaha!

    Autor: REAL*16 21.09.21 - 18:17

    Und zum Vergleich pass Linux MIT allen üblichen Anwendungen und MIT allen üblichen Treibern locker auf eine DVD; für den Funktionsumfang eines nackten Windows reicht eine CD und zur Not gibt es sogar noch eine Version auf vier Floppy-Disks.
    Ich frage mich ernsthaft, was die alles so in ein Installationsmedium packen, dass das sooo groß ist. Das können doch nur Nullen sein!?!

  3. Re: Mircosoft. Installationsmedium. Platz sparen? Hahahaha!

    Autor: Oktavian 21.09.21 - 18:52

    > für den Funktionsumfang eines
    > nackten Windows reicht eine CD und zur Not gibt es sogar noch eine Version
    > auf vier Floppy-Disks.

    Linuxer benutzen Floppy-Disks? Also die richtigen, die auch floppy sind? Das lässt ja tief blicken. Ich dachte, die wären zumindest bei ZIP-Disks angekommen.

  4. Re: Mircosoft. Installationsmedium. Platz sparen? Hahahaha!

    Autor: tomatentee 21.09.21 - 18:54

    REAL*16 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und zum Vergleich pass Linux MIT allen üblichen Anwendungen und MIT allen
    > üblichen Treibern locker auf eine DVD; für den Funktionsumfang eines
    > nackten Windows reicht eine CD und zur Not gibt es sogar noch eine Version
    > auf vier Floppy-Disks.
    > Ich frage mich ernsthaft, was die alles so in ein Installationsmedium
    > packen, dass das sooo groß ist.
    >
    Generationen von Legacy-Schnitstellen und -Tools. ActiveX, COM, OLE, 16- und 32-Bit Support und weiß der Geier wie viele .net Versionen sie mittlerweile ausliefern. Alle Bitgleich seit den 80ern und 90ern mit entsprechenden Sicherheitslücken - für die auf anderer Ebene Mitigations mirgeliefert werden :-D

  5. Re: Mircosoft. Installationsmedium. Platz sparen? Hahahaha!

    Autor: uschatko 21.09.21 - 19:02

    REAL*16 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und zum Vergleich pass Linux MIT allen üblichen Anwendungen und MIT allen
    > üblichen Treibern locker auf eine DVD; für den Funktionsumfang eines
    > nackten Windows reicht eine CD und zur Not gibt es sogar noch eine Version
    > auf vier Floppy-Disks.

    Selbst 1995 habe ich Slackware als Floppyjockey von 12 Floppys installiert. 4 waren allein der Kernel...
    Und RedHat/Fedora/CentOS auf 1 DVD gab es letztmalig vor 10 Jahren wenn man alle "üblichen" Anwendungen will. Bei der Netinstallversion mit 600 MB lädt man sonst 4 bis 8 GB vom Internet runter.

  6. Re: Mircosoft. Installationsmedium. Platz sparen? Hahahaha!

    Autor: tomatentee 21.09.21 - 22:17

    Ubuntu hat ~3GB, Debian stellt ein DVD-Image zur Verfügung.
    Arch hat ~800MB und Solus ist um die 2GB.

    Das passt alles völlig Problemlos auf eine DVD - wer auch immer das noch machen wollte...

  7. Re: Mircosoft. Installationsmedium. Platz sparen? Hahahaha!

    Autor: LordSiesta 22.09.21 - 08:38

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ubuntu hat ~3GB, Debian stellt ein DVD-Image zur Verfügung.
    > Arch hat ~800MB und Solus ist um die 2GB.
    >
    > Das passt alles völlig Problemlos auf eine DVD - wer auch immer das noch
    > machen wollte...

    Oder auf einen 4-GB-USB-Stick.

  8. Re: Mircosoft. Installationsmedium. Platz sparen? Hahahaha!

    Autor: toastedLinux 22.09.21 - 09:43

    REAL*16 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich lach' mich tot. Bei Windows10 passt das reine Betriebsystem vor lauter
    > Bloatware nichtmal mehr auf eine single-layer DVD. Und jetzt wollt Ihr bei
    > ein-paar-MB-großen Anwendungen platz sparen. Erzählt das dem Weihnachtsmann
    > oder dem Osterhasen, aber nicht Euren Kunden!


    und? Wer installiert das bitte noch per DVD-Laufwerk? - Die meisten Notebooks heutzutage haben doch nicht mal mehr die Möglichkeit, optische Medien auszulesen, da kein Laufwerk mehr verbaut wird.

  9. Re: Mircosoft. Installationsmedium. Platz sparen? Hahahaha!

    Autor: tomatentee 22.09.21 - 16:39

    toastedLinux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > REAL*16 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich lach' mich tot. Bei Windows10 passt das reine Betriebsystem vor
    > lauter
    > > Bloatware nichtmal mehr auf eine single-layer DVD. Und jetzt wollt Ihr
    > bei
    > > ein-paar-MB-großen Anwendungen platz sparen. Erzählt das dem
    > Weihnachtsmann
    > > oder dem Osterhasen, aber nicht Euren Kunden!
    >
    > und? Wer installiert das bitte noch per DVD-Laufwerk? - Die meisten
    > Notebooks heutzutage haben doch nicht mal mehr die Möglichkeit, optische
    > Medien auszulesen, da kein Laufwerk mehr verbaut wird.
    >
    Trotzdem find ich das schon ok, wenn ich dem OS keine 100GB Partition geben muss - schon aus Gründen des Online-Backups.

  10. Re: Mircosoft. Installationsmedium. Platz sparen? Hahahaha!

    Autor: bofhl 12.10.21 - 11:48

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ubuntu hat ~3GB, Debian stellt ein DVD-Image zur Verfügung.
    > Arch hat ~800MB und Solus ist um die 2GB.
    >
    > Das passt alles völlig Problemlos auf eine DVD - wer auch immer das noch
    > machen wollte...
    .. und wievieles wird bei der Installation vom Internet geladen?
    Als ich Ubuntu vom Install-Image wollte - letzte Version - wollte das Teil rund 7,5 GiB vom Internet nachladen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universität Osnabrück, Osnabrück
  2. Informatiker (w/m/d) für elektronische Formularverarbeitung
    Stadt Erlangen, Erlangen
  3. IT-Spezialist als Software-Entwickler / Tester (Informatiker, Fachinformatiker, Wirtschaftsinformatiker ... (m/w/d)
    tailor-made software GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)
  4. Systemingenieur (m/w/d) IT Systeme
    Scheidt & Bachmann System Technik GmbH, Kiel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. heute: Samsung Portable SSD T5 1 TB für 84€
  2. heute: Huawei FreeBuds 4i für 49€
  3. 84€ (Vergleichspreis 113,97€)
  4. 229€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de