Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bild.de und Welt.de auf dem iPhone…

Halb-OT: Axel-Springer-Artikel aus google news filtern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Halb-OT: Axel-Springer-Artikel aus google news filtern

    Autor: Linguist 06.11.09 - 15:12

    Kennt jemand eine Moeglichkeit, obige aus dem Angebot von google news zu entfernen? Ich habe schon entsprechende Fragen bei google selber gesehen, die wurden aber wohl wieder geloescht. Klar kann ich bewusst die "richtige" Zeitung auswaehlen, allerdings habe ich mich frueher gerne einfach ueberraschen lassen, welche Zeitung hinter dem Artikel steckt - schoene Streuung. Entweder sind Artikel extrem gefaerbt oder dpa-Wiedergekaeue.

    Es ist aber einfach zu viel Bild und Welt Schund mittlerweile. Proxy? Addon fuer Firefox?

  2. Re: Halb-OT: Axel-Springer-Artikel aus google news filtern

    Autor: DigiMike 06.11.09 - 15:32

    Mach doch einfach die Augen zu und träume vom Sozialismus

  3. Re: Halb-OT: Axel-Springer-Artikel aus google news filtern

    Autor: No Bild 06.11.09 - 15:42

    "Proxy? Addon für Firefox?"

    FireFox Erweiterung:
    Customize Google, bzw. den Nachfolger Optimize Google

    Einstellungen - Filter
    /http://\\w*\.bild\.(com|de|org)\/i

  4. Re: Halb-OT: Axel-Springer-Artikel aus google news filtern

    Autor: Linguist 06.11.09 - 16:50

    Erstmal danke, Customize Google scheint das koennen zu wollen, was ich will. Funktioniert nur leider nicht. Habe bei news die Filter aktiviert und Deinen Filter korrigierterwelch eingefuegt (oder kann man die "\" so doppelt escapen? Mir kams komisch vor).

    Auch ein Simpelfilter (http://*.bild.de/*) scheint nicht zu greifen.

    Bild kommt immer noch. Nachfolger bemuehen?


    P.S. Verstehst Du die Wortmeldung des Aeffchens vor Dir?

  5. Re: Halb-OT: Axel-Springer-Artikel aus google news filtern

    Autor: Siga9876 06.11.09 - 18:30

    Linguist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Deinen Filter korrigierterwelch eingefuegt (oder kann man die "\" so
    > doppelt escapen? Mir kams komisch vor).

    Ich glaub seine Regexpr hat bei ¸\\ einen Fehler und statt \/i muss es \//i heissen wenn die Regexp mit / beginnt und somit mit / abgeschlossen wird.
    Bei vim und perl kann man auch ! oder : oder sonstwas nehmen.
    Sogar :alt:/neu/ geht. Sehr hilfreich wenn man Urls mit / bearbeiten will.
    Auch die () müssen schon mal mit \( \) escaped werden.
    Regexpr Lesen ist einfacher als schreiben, weil die Engines der jeweiligen Programme sich leicht unterscheiden.


    > Auch ein Simpelfilter (http://*.bild.de/*) scheint nicht zu greifen.

    Such Beispiele zur Verwendung und Syntax. Evtl sind * ja nicht erlaubt.
    Und dann schau in die URLs der bösen Artikel um sie richtig zu filtern.
    Und www.bild.de zu filtern und dann weitere wie www2.bild.de ist auch nicht zu schwer.
    Oder einfach üben mit www.bild.de statt http://... und dann erweitern. Eigentlich sind Berichte, wo über www.bild.de berichtet wird, auch nicht sooo wirklich wichtig. Meist ja nur Klagereien oder sowas.

  6. Re: Halb-OT: Axel-Springer-Artikel aus google news filtern

    Autor: Echter Michael 07.11.09 - 02:50

    Wieso?

    Die beiden Medien passend doch zu Sozialisten. Alle Macht dem Staat und so...

  7. Re: Halb-OT: Axel-Springer-Artikel aus google news filtern

    Autor: lngo 23.11.09 - 17:43

    Mithilfe des Plugins "Adblock Plus: Element Hiding Helper" und dem Eintrag
    news.google.de##DIV SPAN.source=bild.de
    kann ich zumindest die großen Bild-Artikel ausblenden. Was (noch) nicht klappt, ist das Filtern der Bild-Links im "Dieser Artikel erschien auch auf ..."-Bereich ;)
    lngo

  8. Re: Halb-OT: Axel-Springer-Artikel aus google news filtern

    Autor: Mike55 18.01.11 - 00:23

    Hmmm, das sind keine Lösungen fürs Ipad und auch forn PC zu umständlich. Kennt Jemand evlt eine Alternative Seite, bei der man Zeit, Süddeutsche, Faz etc. einstellen oder andere rausfiltern?

    Bild hat weder was mit Kapitalismus noch Sozalimsus zu tun. Es sind einfach schlecht recherchierte, sehr knappe Artikel geschrieben im Stil von 4. Klässlern. Man findet da immer wieder normatische Stellungnahmen und Artikel über Dschungelcamp und Co nacherzählz, was einfach zu dumm ist für einen Menschen mit Verstand !

  9. geht nicht anders:

    Autor: Mike55 18.01.11 - 01:11

    http://www.bildblog.de/21208/eine-stunde-nachgedacht/

    http://www.bildblog.de/ --> schaut euch das an und versteht, warum man sowas filtern möchte :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Herrenberg
  2. abilex GmbH, Ditzingen
  3. Etribes Connect GmbH, Hamburg
  4. Porsche AG, Zuffenhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

  3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Vodafone
    Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


  1. 12:12

  2. 11:53

  3. 11:35

  4. 14:56

  5. 13:54

  6. 12:41

  7. 16:15

  8. 15:45