1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bill Gates: Project Natal auch für…

Gekaufte Technik

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gekaufte Technik

    Autor: Benqer 16.07.09 - 09:54

    ...keine Innovation von M$ die haben eine Firma übernommen, die an sowas entwickelt hat, genu wie bei Windows: Innovationen klauen, oder einfach die Innovative Firma kaufen...


    Linux kann man nicht kaufen...

  2. Re: Gekaufte Technik

    Autor: isdochnormal 16.07.09 - 09:57

    welche firma macht das nicht? apple hat multitouch auch nicht erfunden, wurde auch dazu gekauft...so ist das nunmal. allerdings sollte man auch bedenken, das nur die technik an sich dazugekauft wurde. das konzept der software usw. stammt trotzdem von microsoft...

  3. Re: Gekaufte Technik

    Autor: Ichmich 16.07.09 - 10:17

    Benqer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Linux kann man nicht kaufen...

    Und deshalb hat Linux nicht diese Features ;-)

  4. Re: Gekaufte Technik

    Autor: tuxmeister 16.07.09 - 11:54

    Benqer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Linux will man nicht kaufen...

    Korrigiert!

  5. Re: Gekaufte Technik

    Autor: Der Kaiser! 16.07.09 - 14:53

    > ...keine Innovation von M$ die haben eine Firma übernommen, die an sowas entwickelt hat, genu wie bei Windows: Innovationen klauen, oder einfach die Innovative Firma kaufen...
    Ich will sowas auch für Linux sehen. :>


    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  6. Re: Gekaufte Technik

    Autor: Bibabuzzelmann 16.07.09 - 16:31

    Benqer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...keine Innovation von M$ die haben eine Firma
    > übernommen, die an sowas entwickelt hat, genu wie
    > bei Windows: Innovationen klauen, oder einfach die
    > Innovative Firma kaufen...
    >
    > Linux kann man nicht kaufen...

    Ist doch schon alles patentiert, heute geht nix mehr ohne kaufen, oder klauen ^^

    Edit: ist wie mit den Smoothies, die haben vor kurzem noch nen deutschen Erfinderpreis oder so etwas gewonnen, obwohl das Prinzip eigentlich schon Jahre lang von "Alete kotzt das Kind" genutzt wird ^^
    Angeblich haben sie es in England entdeckt und mit sowas kann man hier noch Preise gewinnen *g



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.07.09 16:34 durch Bibabuzzelmann.

  7. Edit:Edit...

    Autor: Bibabuzzelmann 16.07.09 - 16:38

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Benqer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...keine Innovation von M$ die haben eine
    > Firma
    > übernommen, die an sowas entwickelt
    > hat, genu wie
    > bei Windows: Innovationen
    > klauen, oder einfach die
    > Innovative Firma
    > kaufen...
    >
    > Linux kann man nicht
    > kaufen...
    >
    > Ist doch schon alles patentiert, heute geht nix
    > mehr ohne kaufen, oder klauen ^^
    >
    > Edit: ist wie mit den Smoothies, die haben vor
    > kurzem noch nen deutschen Erfinderpreis oder so
    > etwas gewonnen, obwohl das Prinzip eigentlich
    > schon Jahre lang von "Alete kotzt das Kind"
    > genutzt wird ^^
    > Angeblich haben sie es in England entdeckt und mit
    > sowas kann man hier noch Preise gewinnen *g

    Edit: "Gründerpreis" mein ich....naja, ist wohl doch was anderes :)

  8. Re: Gekaufte Technik

    Autor: KeiKun 17.07.09 - 07:02

    Passt zwar nicht so ganz, kommt aber vom Sinn her ganz nah an das was ich darüber denke:

    Besser gut kopiert, als schlecht neu erfunden.

    Das ist ja soooo schlimm, dass MS Natal nicht in der eigenen Denkfabrik erfunden hat. (/Ironie off)

  9. Re: Gekaufte Technik

    Autor: RaiseLee 24.09.09 - 11:54

    Haha guter Witz.... Ich will sehen wie das Linus in den Kernel nimmt. Webcam support hat er ja auch schon reingemacht....

  10. Re: Gekaufte Technik

    Autor: ksjfd 28.05.10 - 12:59

    Euch muss man mal richtig auf's Maul hauen, damit jeder bei sich bleibt!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Paderborn, Paderborn
  2. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein, Freiburg im Breisgau
  3. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg, Schweinfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB 86,00€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. externe SSD 500 GB für 89,99€, externe Festplatte 6 TB für 99,00€ externe Festplatte 8...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

  1. CPU-Befehlssatz: Open Power zeigt erstmals geplante Open-Source-Lizenz
    CPU-Befehlssatz
    Open Power zeigt erstmals geplante Open-Source-Lizenz

    Die Open Power Foundation hat den finalen Entwurf für die neue offene Lizenz der Power-ISA veröffentlicht. Damit sollen Unternehmen eigene Power-CPUs erstellen können.

  2. WhatsOnFlix: Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
    WhatsOnFlix
    Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

    Bei einem Netflix-Abo kommen ständig neue Inhalte dazu, dafür verschwinden andere. Netflix informiert Abonnenten darüber nur unzureichend. Hier soll die App WhatsOnFlix aushelfen, die außerdem eine Suche nach Inhalten mit etlichen Filtermöglichkeiten bietet.

  3. In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
    In eigener Sache
    Die offiziellen Golem-PCs sind da

    Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.


  1. 10:19

  2. 09:20

  3. 09:01

  4. 08:27

  5. 08:00

  6. 07:44

  7. 07:13

  8. 11:37