1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bill Nelson: Nasa-Chef warnt…

Zum Glück wollen die USA den Mond nicht

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Zum Glück wollen die USA den Mond nicht

    Autor: Kaiser Ming 02.07.22 - 12:59

    und zum Glück haben sie auch nicht als erstes eine militärische Raumfahrtabteilung gegründet.

    Wieso müsssen solche Aussagen hier unkommentiert zu einem Artikel verarbeitet werden?

    "Nun, was glauben Sie, was auf der chinesischen Raumstation passiert? Sie lernen dort, wie man die Satelliten von anderen zerstört."

    Das ist dasgleiche was der russische Chef gelegentlich absondert, nur da wirds kritisiert.
    Strassenköter Geseiere

  2. Re: Zum Glück wollen die USA den Mond nicht

    Autor: Niaxa 02.07.22 - 17:28

    Wenn du mit jemandem jahrelang in Streit lebst, bleibst du bestimmt ganz neutral bei Erzählungen über deinen Streitpartner :-). Bist n dufte Kerl!

  3. Re: Zum Glück wollen die USA den Mond nicht

    Autor: PrinzessinArabella 02.07.22 - 18:16

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du mit jemandem jahrelang in Streit lebst, bleibst du bestimmt ganz
    > neutral bei Erzählungen über deinen Streitpartner :-). Bist n dufte Kerl!

    Golem liegt in Streit mit USA / Russland ?

  4. Re: Zum Glück wollen die USA den Mond nicht

    Autor: Niaxa 02.07.22 - 22:40

    Golem berichtet über eine Aussage die getroffen wurde. Sie haben keine positive Meinung und keine Negative dazu abgegeben. Was erwartest du?

    Du forderst gerade das Golem genau das macht, was du nicht möchtest. Sich zu positionieren und deiner Abgeneigtheit der USA gegenüber nachzugeben. Nur damit die USA kritisiert ist. Und nenne mir mal einen Artikel, wo Golem Russland kritisiert für seine Aussagen, statt einfach nur diese wiederzugeben.

    Und dann nenne mir mal Russische Medien, die China kritisieren, wenn dort die USA kritisiert wird, nur um es mal erwähnt zu haben.

  5. Re: Zum Glück wollen die USA den Mond nicht

    Autor: ChMu 02.07.22 - 22:48

    Kaiser Ming schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und zum Glück haben sie auch nicht als erstes eine militärische
    > Raumfahrtabteilung gegründet.

    Stimmt. Die duerfen das, ja sie muessen es. Sind doch die USA?
    >
    > Wieso müsssen solche Aussagen hier unkommentiert zu einem Artikel
    > verarbeitet werden?

    Weil es Golem nicht ansteht darueber zu kommentieren. Es wird wiedergegeben was passiert ist.
    >
    > "Nun, was glauben Sie, was auf der chinesischen Raumstation passiert? Sie
    > lernen dort, wie man die Satelliten von anderen zerstört."

    Ja, blah blah.
    >
    > Das ist dasgleiche was der russische Chef gelegentlich absondert, nur da
    > wirds kritisiert.
    > Strassenköter Geseiere

    Nur das die Russen das in ihrem Wahn glauben, die USA sondern sowas ab um dem Kongress Angst zu machen und mehr Kohle zu bekommen. Sonst nichts.

  6. Re: Zum Glück wollen die USA den Mond nicht

    Autor: Kaiser Ming 03.07.22 - 12:40

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > > "Nun, was glauben Sie, was auf der chinesischen Raumstation passiert?
    > Sie
    > > lernen dort, wie man die Satelliten von anderen zerstört."
    >
    > Ja, blah blah.

    Ne, das ist unterste Kajüte. Er und Rogosin könnten glatt Brüder sein.
    Nicht zu vergessen haben die Amerikaner auch Antisatellitenwaffen und haben sie auch getestet.

    Die USA warens auch gewesen die China von der ISS ausgeschlossen haben. Jetzt wird gejammert weil die ein eigenes Programm machen. Aber wahrscheinlich zu erfolgreich für den amerikanischen Geschmack.

  7. Re: Zum Glück wollen die USA den Mond nicht

    Autor: Kaiser Ming 03.07.22 - 12:42

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du mit jemandem jahrelang in Streit lebst, bleibst du bestimmt ganz
    > neutral bei Erzählungen über deinen Streitpartner :-). Bist n dufte Kerl!

    vergleichbare russische Äusserungen werden heftig kritisiert

  8. Re: Zum Glück wollen die USA den Mond nicht

    Autor: ChMu 03.07.22 - 13:07

    Kaiser Ming schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > > "Nun, was glauben Sie, was auf der chinesischen Raumstation passiert?
    > > Sie
    > > > lernen dort, wie man die Satelliten von anderen zerstört."
    > >
    > > Ja, blah blah.
    >
    > Ne, das ist unterste Kajüte. Er und Rogosin könnten glatt Brüder sein.
    > Nicht zu vergessen haben die Amerikaner auch Antisatellitenwaffen und haben
    > sie auch getestet.
    >
    > Die USA warens auch gewesen die China von der ISS ausgeschlossen haben.
    > Jetzt wird gejammert weil die ein eigenes Programm machen. Aber
    > wahrscheinlich zu erfolgreich für den amerikanischen Geschmack.

    Genau das habe ich geschrieben?

  9. Re: Zum Glück wollen die USA den Mond nicht

    Autor: voidyvoid 03.07.22 - 14:26

    Tatsächlich waren die Franzosen früher dran.
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Commandement_de_l%27espace
    https://en.wikipedia.org/wiki/United_States_Space_Force

  10. Re: Zum Glück wollen die USA den Mond nicht

    Autor: menno 03.07.22 - 17:26

    Du hast augenscheinlich nicht verstanden, was Journalismus sein sollte.
    Wahrscheinlich bist Du schon so an Stimmungsmache gewöhnt, neutrale Berichtserstattung kommt nicht mal in Deinen Träumen vor.
    Das, was Du für normal hältst, ist Propaganda, nicht Journalismus.

  11. Re: Zum Glück wollen die USA den Mond nicht

    Autor: Kaiser Ming 03.07.22 - 19:15

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kaiser Ming schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ChMu schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > > "Nun, was glauben Sie, was auf der chinesischen Raumstation
    > passiert?
    > > > Sie
    > > > > lernen dort, wie man die Satelliten von anderen zerstört."
    > > >
    > > > Ja, blah blah.
    > >
    > > Ne, das ist unterste Kajüte. Er und Rogosin könnten glatt Brüder sein.
    > > Nicht zu vergessen haben die Amerikaner auch Antisatellitenwaffen und
    > haben
    > > sie auch getestet.
    > >
    > > Die USA warens auch gewesen die China von der ISS ausgeschlossen haben.
    > > Jetzt wird gejammert weil die ein eigenes Programm machen. Aber
    > > wahrscheinlich zu erfolgreich für den amerikanischen Geschmack.
    >
    > Genau das habe ich geschrieben?


    sry falsch interpretiert

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps/IT Operations Engineer (w/m/d) Container Platform
    ING Deutschland, Nürnberg
  2. Software Integration and Test Engineer HPC (m/f / diverse)
    Continental AG, Wetzlar
  3. (Junior) IT Business Partner / Demand Manager - Sales Units (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
  4. Data Scientist / Statistikerin / Statistiker / Epidemiologin / Epidemiologe - Hämatologie ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€ inkl. Versand (Vergleichspreis 10,98€)
  2. 42,74€ (inkl. Vorbestellerbonus) mit Gutschein PCG-VICTORIA
  3. ab 69,99€ (Release: 09.11.22)
  4. (u. a. TESO High Isle - Collector's Edition für 35,99€ statt 79€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de