1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bing Maps Streetside: Start in…

Wie blöd kann man sein?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie blöd kann man sein?

    Autor: redex 24.12.11 - 12:14

    Immernoch 80000 Leute die nicht kapiert haben das ihr Haus inklussive Adresse und Bilder der umgebung verpixelt werden!

    Und herzlichen Dank an die Datenschützer die ihren Job nicht verstanden haben. Dank ihnen kann man die Verpixelung nicht mal mehr rückgängig machen.

    DANKE! Setzen, 6!

  2. Re: Wie blöd kann man sein?

    Autor: sskora 24.12.11 - 13:53

    hmm ... ich verstehe nicht ganz, wo das problem ist ... ich glaube zumindest, dass diese 80.000 leute absichtlich ihr haus haben verpixeln lassen, weil sie eben grade nicht wollten, dass mans sehen kann ... das war doch deren intention - und auch dass mans nicht rückgängig machen kann ... aber nun gut ...

  3. Re: Wie blöd kann man sein?

    Autor: helex 24.12.11 - 14:51

    Das problem ist das jeder im internet sehen kann das es verpixelt ist. Inklussive Anschrift.

    Wenn jetzt ein Käufer einer Immobilie das jetzt hinterher mitbekommt hat er keine Chance hat diese Markierung bei Streetview wieder entfernen zu lassen!

    Ich kann mir nicht vorstellen das alle verpixler sich über diese Konsequenzen im Klaren waren.

  4. Re: Wie blöd kann man sein?

    Autor: Joyrider 25.12.11 - 00:12

    @sskora:

    Es gibt leider auch genug Möchtegern-Blockwarte, die einfach mal pauschal für ein ganzes Mehrfamilienhaus (in meinem Fall mit 12 Parteien) entscheiden, dass das Haus verpixelt werden soll.
    Bei StreetView habe ich einfach ein paar schöne Bilder bei Panoramio eingestellt und das Problem war (zumindest mit 1-2 zusätzlichen Klicks) erledigt.
    Weiß Jemand ob es so eine Option auch bei StreetSide geben wird?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ip&more GmbH, München, Ismaning
  2. dmTech GmbH, Karlsruhe
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Coronavirus Microsoft muss einige Azure-Dienste und Teams einschränken
  2. Microsoft Investition in Entwickler von Gesichtserkennung soll enden
  3. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix

Künast-Urteil: Warum Pädophilen-Trulla ein zulässiger Kommentar sein kann
Künast-Urteil
Warum "Pädophilen-Trulla" ein zulässiger Kommentar sein kann

Die Grünen-Politikerin Renate Künast muss weiterhin wüste Beschimpfungen auf Facebook hinnehmen. Wie begründet das Berliner Kammergericht seine Entscheidung?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Kammergericht Berlin Weitere Beleidigungen gegen Künast sind strafbar
  2. Coronavirus Vorerst geringere Videoqualität bei Facebook und Instagram
  3. Netzwerk-Zeit Facebook synchronisiert Zeit im Bereich von Mikrosekunden

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus