Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blackberry und Nokia: Whatsapp stellt…

Gerät wechseln.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gerät wechseln.

    Autor: nicoledos 27.02.16 - 19:03

    Zeit mir ein Blackberry zu zu legen und kann davon verschont bleiben.

  2. Re: Gerät wechseln.

    Autor: MistelMistel 27.02.16 - 19:05

    Da kann ich das Passport wärmstens empfehlen.

  3. Re: Gerät wechseln.

    Autor: Dino13 27.02.16 - 22:30

    Und bei einem iPhone/Android Gerät bist du gezwungen es zu installieren oder wie?

  4. Re: Gerät wechseln.

    Autor: #mate 28.02.16 - 11:03

    Ich überlege mittlerweile auch zu einem Blackberry Phone zu wechseln.
    Kannst du näheres zu der Android Emulation sagen, wie gut diese beispielsweise mit Navigations-apps funktioniert in Kombination mit dem verbauten GPS?

    Oder ist es doch nur ein Spiel auf Zeit sich jetzt noch ein neues Blackberry zuzulegen, nach dem bekannt wurde das die BB OS Entwicklung eingestampft wird?

  5. Re: Gerät wechseln.

    Autor: Augenstern 28.02.16 - 12:03

    Die BB OS Entwicklung ist nicht eingestampft sondern pausiert. Es kommen immer noch Updates. Sie konzentrieren sich zur Zeit auf das Priv mit Android sobald sie wieder schwarze Zahlen schreiben, geht es mit BB OS weiter.

    Ok ob sie wieder welche schreiben kann ich nicht sagen ... schauen wir mal

    Das Passport ist sehr gut ausgestattet und Leistungsstark.

    Die Navi Software würde zwar laufen aber nicht sehr gut. Du hast aber auch direkte Navi Soft . von BB . Du kannst aber auch einfach Google Maps nutzen im Browser schnell und einfach.


    Obwohl ich BB liebe und es nicht mehr missen möchte, bin ich ehrlich und würde im Moment jedoch kein BB kaufen. Einfach zu unsicher ob sie sich erholen.

    Bei den Preisen der Neuen Android Geräte würde ich lieber zum iPhone greifen. Es ist zwar ein geschlossenes System aber wenn du es verkaufen willst, ist dein Wert Verlust nicht so hoch und es ist seit dem 6er sehr sicher.

  6. Re: Gerät wechseln.

    Autor: torstenjunker 28.02.16 - 12:12

    "Kannst du näheres zu der Android Emulation sagen, wie gut diese beispielsweise mit Navigations-apps funktioniert in Kombination mit dem verbauten GPS? "

    Verwende seit zwei Jahren das Q10 und konnte bisher keine negativen Eigenschaften der Emulation feststellen. Habe über 'snap' die Google-Maps-App installiert und kann diese problemlos verwenden. Einzig die Google-Play Dienste funktionieren nicht. Ob man das jetzt als Vorteil oder Nachteil ansieht, sollte jedem selbst überlassen sein. Wer sein BB aus Gründen der Sicherheit/Datenweitergabe gekauft hat, wird dies verschmerzen können.

    Neben Google-Maps läuft bei mir die Amazon-Music App, AnkDroid, Endomondo und dict.cc über die Emulation.

  7. Re: Gerät wechseln.

    Autor: Reservoirdog 28.02.16 - 12:35

    #mate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich überlege mittlerweile auch zu einem Blackberry Phone zu wechseln.
    > Kannst du näheres zu der Android Emulation sagen, wie gut diese
    > beispielsweise mit Navigations-apps funktioniert in Kombination mit dem
    > verbauten GPS?
    >
    > Oder ist es doch nur ein Spiel auf Zeit sich jetzt noch ein neues
    > Blackberry zuzulegen, nach dem bekannt wurde das die BB OS Entwicklung
    > eingestampft wird?

    Habe selbst ein Passport, welches ich liebe.
    Darauf läuft als natives Navi "Mireo", was hervorragend ist.
    http://www.mireo.hr/en/navigation-apps
    Ansonsten funktioniert die Android-Emulation meistens sehr gut.
    Im Moment ist es leider ungewiss, ob es mit BB10 weitergeht.
    Es ist sogar ungewiss, ob BB überhaupt weiterhin noch Geräte bauen/entwickeln will,
    oder sich auf Software,Dienstleistungen etc. konzentrieren will.

  8. Re: Gerät wechseln.

    Autor: #mate 28.02.16 - 17:53

    Danke für eure Erfahrungen zu den Blackberry Geräten!
    Wie zuverlässig funktionieren denn die Benachrichtigungen von Android Apps ohne die Google-Play Dienste auf einem Blackberry? Ich finde schon wichtig das beispielsweise Threema meldet wenn jemand geschrieben hat ;)

  9. Re: Gerät wechseln.

    Autor: Wahrheitssager 28.02.16 - 20:38

    OsmAnd läuft rund ohne große Probleme mit GPS und Co in der Android Runtime.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.16 20:39 durch Wahrheitssager.

  10. Re: Gerät wechseln.

    Autor: jjfx 28.02.16 - 22:27

    Die Benachrichtigungen funktionieren sehr verlässlich und bringen auch die LED zum Blinken, allerdings landen sie im Blackberry-Hub nicht in einem Extra-Menüpunkt sondern werden unter "Benachrichtigungen" zusammengefasst. Dort gibt es allerdings eine Auflistung mit der man in die entsprechende App springen kann.
    Man bekommt von Android eher zu viele Benachrichtigungen, allerdings habe ich (in irgendeinem Menü) die zumindest für die Apps deaktivieren können, von denen ich keine wollte.

    Falls es noch niemand gesagt hat: Das einzige was eben beim Blackberry nicht funktioniert, sind Apps die die Google Play dienste brauchen - das trifft halt auf einige Apps mit Kartenfunktion bzw. Spiele die über Google Play ihre online-Funktionalität haben zu.

  11. Re: Gerät wechseln.

    Autor: Bautz 29.02.16 - 07:44

    Das einzige was dummerweise nicht läuft ist here maps.

  12. Re: Gerät wechseln.

    Autor: pre3 29.02.16 - 09:45

    Hallo,
    nutze selbst Threema für Android auf einem Passport und einem Q10. Die Benachrichtigungen über neue Nachrichten laufen ganz normal im Hub auf, so dass Du sofort siehst wenn neue Nachrichten vorliegen. Dank dem eingebauten Android läuft fast alles problemlos auch über nicht native Apps.

  13. Re: Gerät wechseln.

    Autor: #mate 03.03.16 - 10:23

    Das fände ich besonders schade wenn here maps nicht mehr funktioniert :/

    Immerhin konnte ich BB etwas unterstützen in dem ich mich für das priv entschieden habe. ;-)
    Das BB OS werde ich dennoch nicht aus den Augen verlieren und früher oder später dahin wechseln.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Rheinback, Rostock
  2. DEKRA SE, Stuttgart
  3. GASCADE Gastransport GmbH, Kassel
  4. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-12%) 52,99€
  2. (-81%) 0,75€
  3. 3,99€
  4. 2,80€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

  1. Bayern: Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft
    Bayern
    Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft

    Bayern hat als erstes Bundesland selbst nachgemessen und herausgefunden, dass der LTE-Ausbau nicht den Auflagen entspricht. Am besten steht die Telekom da. Doch eigentlich hätte die Landesregierung gar nicht selbst messen müssen.

  2. Mixer: Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform
    Mixer
    Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform

    Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft blendet erste Werbebanner vor den Inhalten von Streamern wie Ninja auf Mixer ein. Das sei immer geplant gewesen, sagt das Unternehmen im Livestream. Allerdings erhält Microsoft wohl noch alle Einnahmen.

  3. Grant for the Web: Mozilla und Creative Commons suchen Geschäftsmodelle im Web
    Grant for the Web
    Mozilla und Creative Commons suchen Geschäftsmodelle im Web

    Mit einer Förderung von 100 Millionen US-Dollar über fünf Jahre wollen die gemeinnützigen Organisationen Mozilla und Creative Commons neue Wege für das Wirtschaften im Web suchen und unterstützen.


  1. 17:41

  2. 16:27

  3. 16:05

  4. 15:33

  5. 15:00

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:13