Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blue Origin: New Glenn - die größere…

Die "New Glenn" von ca. 2020 ist nicht mal halb so gross wie die Saturn V von 1968.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die "New Glenn" von ca. 2020 ist nicht mal halb so gross wie die Saturn V von 1968.

    Autor: AngeloKram 13.09.16 - 13:23

    Wenn das Ding "nur" von 7 auf 10 Meter Durchmesser wächst und dabei 14 Meter höher wird, dann verdoppelt sich das Volumen. Die "New Glenn" ist also nicht "nur etwas kleiner und schmaler" wie Golem schreibt sondern nicht mal halb "so gross" wie die Saturn V von 1968.

  2. Re: Die "New Glenn" von ca. 2020 ist nicht mal halb so gross wie die Saturn V von 1968.

    Autor: Frank Wunderlich-Pfeiffer 13.09.16 - 13:45

    Steht etwas weiter unten auch drin.

    "Bei einem Schub von etwa 250 Tonnen pro Triebwerk wird die New Glenn beim Start etwa halb so viel Schub haben wie die Saturn V. In Anbetracht der noch geringen Erfahrung des Unternehmens und der kurzen Entwicklungszeit ist es ein äußerst großer und gewagter Schritt für das Unternehmen."

    Das Problem bei so einem Artikel ist, dass das Wort "groß" in der Alltagssprache nicht sonderlich gut definiert ist. Man kann es natürlich präzisieren, aber das tut dem Text nicht gut. Tatsächlich hatte ich den Text am Anfang auch so geschrieben wie du vorgeschlagen hast. Aber mit dem expliziten Hinweis auf das Volumen wird es extrem sperrig und ohne wird es missverständlich - gerade wenn die Leute auf das Bild schauen und sagen "die ist doch fast genauso groß". Bei der Umformulierung blieb die halbe Größe/Masse/Volumen dann aber ganz auf der Strecke. Das war wohl nicht perfekt. Ich fand den Ausdruck aber immernoch vertretbar, solange ich im Text darauf hinweise. Vielleicht hätte ich das auch deutlicher machen können.

    Irgendwann muss man sich in jedem Text festlegen. Dann wird er abgeschickt, geht durchs Lektorat und fertig. Um so aktueller es wird, um so schneller muss das passieren (das hier ist eine News Seite!) und manchmal lässt die Entscheidung danach noch Wünsche offen.

    Sorry.

    Frank Wunderlich-Pfeiffer - als freier Journalist bei Golem.de unterwegs - Raumfahrt Podcast http://countdown-podcast.de/

  3. Re: Die "New Glenn" von ca. 2020 ist nicht mal halb so gross wie die Saturn V von 1968.

    Autor: M.P. 13.09.16 - 14:02

    Die dritte Stufe der Saturn V hat nur gut 6 Meter Durchmesser, die New Glenn hat von der Basis bis zur Spitze etwa den gleichen Durchmesser.

    Die S V ohne Nutzlast (Apollo Raumschiff incl Service Modul, Compartment für Lander) ist nur 85 Meter hoch.

  4. Re: Die "New Glenn" von ca. 2020 ist nicht mal halb so gross wie die Saturn V von 1968.

    Autor: AngeloKram 13.09.16 - 14:20

    Sehe das genauso. Danke für Deine Antwort und vor allem: "no sorry needed".
    Das Wort "groß" ist hier ein Problem, das andere ist -wie Du sagst- das Abschätzen von Volumina. Für Längen haben wir ein "Grössen"-Gefühl. Bei Flächen oder Volumina versagt das Gefühl total. Ich glaube für "+" und "-" haben wir ein Gefühl, bei "*" und "%" wird es schwierig und bei "exp" ist es dann ganz vorbei.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sparkassenverband Bayern, Bayern
  2. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock
  3. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford
  4. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ + Versand
  2. 58,99€
  3. 199€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
    Orientierungshilfe
    Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

    Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
    2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
    3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

    1. Google Earth: Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren
      Google Earth
      Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren

      Zur Nationalpark-Gedenkwoche in den USA ermöglicht es Google, über Google Earth 31 der 59 Parks kennenzulernen. Über kleine Touren lassen sich die Weite des Grand Canyon, die Hoodoos des Bryce Canyon oder die Bäume des Redwood-Nationalparks anschauen.

    2. Patentstreit: Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm
      Patentstreit
      Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm

      Die Streitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm sind beendet, über die Höhe der vereinbarten Zahlungen herrscht allerdings Schweigen. Ein Analyst geht davon aus, dass Apple fünf bis sechs Milliarden US-Dollar zahlt. Dazu kommen noch bis zu neun US-Dollar Lizenzgebühren pro iPhone.

    3. Elektronikhändler: Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen
      Elektronikhändler
      Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen

      Bei Media Markt und Saturn stehen offenbar starke Einschnitte bevor: Wie Insider berichten, sollen Hunderte Stellen abgebaut werden. Besonders betroffen soll die Verwaltung der Kette in Ingolstadt sein.


    1. 16:00

    2. 15:18

    3. 13:42

    4. 15:00

    5. 14:30

    6. 14:00

    7. 13:30

    8. 13:00