1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BND-Affäre: Keine Frage der Ehre

das ist doch Vatetlandsverat

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. das ist doch Vatetlandsverat

    Autor: genab.de 24.05.15 - 17:50

    Das sind doch alle Vaterlandsveräter

    Wieso werden die nicht bestraft?

    Einem fremden Geheimdienst Daten geben wo man keinen Auftrag hatte ist ein Verräter

    Wenn so jemand selber beim Geheimdienst arbeitet istver ja ein Doppelspion

    Diese Beschreibungen sind dichvrichtig, wieso werden diese Beschreibungen dann nicht verwendet

  2. Re: das ist doch Vatetlandsverat

    Autor: Buttermilch 24.05.15 - 18:26

    das ist erstmal deine Meinung,

    Verrat ist es dann wenn er dafür verurteilt wird.
    dazu müsste aber der Generalbundesanwalt erstmal Anklage erheben und ermitteln und der BGH ein Urteil sprechen.

    tun sie das nein. Herr Range macht nichts.
    Er prüft nur und dann kommt der Heiko Maas vom Ministerium ( der direkte Vorgesetzte von ihm) und sagt "lass gut sein Harry. Mutti sagt sie kümmert das nicht und sie hat ihre besten Mitarbieter vom Kanzleramt damit beauftragt ein no spy abkommen zu erreichen. die machen das schon"

  3. Re: das ist doch Vatetlandsverat

    Autor: airstryke1337 25.05.15 - 09:28

    Buttermilch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das ist erstmal deine Meinung,
    >
    > Verrat ist es dann wenn er dafür verurteilt wird.
    > dazu müsste aber der Generalbundesanwalt erstmal Anklage erheben und
    > ermitteln und der BGH ein Urteil sprechen.
    >
    > tun sie das nein. Herr Range macht nichts.
    > Er prüft nur und dann kommt der Heiko Maas vom Ministerium ( der direkte
    > Vorgesetzte von ihm) und sagt "lass gut sein Harry. Mutti sagt sie kümmert
    > das nicht und sie hat ihre besten Mitarbieter vom Kanzleramt damit
    > beauftragt ein no spy abkommen zu erreichen. die machen das schon"
    "Verrat ist es dann wenn er dafür verurteilt wird. "
    ziemlich blöder grundsatz, bei der anklage vaterlandsverrat. Am Ende bekommen die warscheinlich noch ne Medialle dafür.

  4. Re: das ist doch Vatetlandsverat

    Autor: Buttermilch 25.05.15 - 11:23

    Das ist der Grundsatz unserer Rechtsstaatlichkeit. Unschuldig bis rechtskräftig verurteilt.
    Nen Orden ja da er Schaden von der Partei abgehaltenen hat.ngibt.s bestimmt oder nen Posten wie ein Staatssekretär.

  5. Re: das ist doch Vatetlandsverat

    Autor: cry88 25.05.15 - 12:02

    airstryke1337 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ziemlich blöder grundsatz, bei der anklage vaterlandsverrat. Am Ende
    > bekommen die warscheinlich noch ne Medialle dafür.
    1. Das heißt "Gefährdung der äußeren Sicherheit"
    2. Das Gesetz bestraft den Verrat oder die Beschaffung von Staatsgeheimnissen. Dass sie der NSA geholfen haben Bereiche der EU auszuspionieren hat damit nichts zu tun.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Koordinator*in "Smart(e) City" (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Objektorientierter Programmierer/Web-Entwickler ACCESS (w/m/d)
    Universitätsklinikum Köln (AöR), Köln
  3. SAP BW/BI Developer (m/w/d)
    ARBURG GmbH + Co KG, Loßburg
  4. Informatiker (m/w/d) für den Bereich IT/QM
    BüchnerBarella Unternehmensgruppe, Gießen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Last Kids on Earth and the Staff of Doom für 12,99€ statt 39€, PC Building Simulator...
  2. 49,99€ (inkl. Bonusmission "Die vierzig Räuber")
  3. (stündlich aktualisiert)
  4. ab 69,99€ (Release: 09.11.22)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mindaugas Mozuras: Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben
Mindaugas Mozuras
"Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben"

Chefs von Devs "Effizienz, Pragmatismus und Menschlichkeit" sind für den VP of Engineering der Onlineplattform Vinted die wichtigsten Aspekte bei der Führung eines Entwicklerteams.
Ein Interview von Daniel Ziegener

  1. Ransomware-Angriff Wenn plötzlich nichts mehr geht
  2. Code-Genossenschaften Mitbestimmung und Einheitsgehalt statt Frust im Hamsterrad

EuGH-Urteil: Deutsche Vorratsdatenspeicherung ist unzulässig
EuGH-Urteil
Deutsche Vorratsdatenspeicherung ist unzulässig

Wie erwartet hat der EuGH die deutsche Regelung zur Vorratsdatenspeicherung für grundrechtswidrig erklärt. Doch in bestimmten Fällen ist die Speicherung erlaubt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Vorratsdatenspeicherung Faeser will weiter anlasslos IP-Adressen speichern lassen
  2. Vorratsdatenspeicherung SPD-Fraktion setzt auf Quick Freeze und Log-in-Falle
  3. Innenministerin Faeser hält Vorratsdaten für "unbedingt erforderlich"

Cloud-Services to go: Was können Azure, AWS & Co?
Cloud-Services to go
Was können Azure, AWS & Co?

"There is no cloud, it's just someone else's computer" - ein Satz, oft zu lesen und nicht so falsch - aber warum sollten wir überhaupt Software oder Daten auf einem anderen Computer speichern?
Eine Analyse von Rene Koch

  1. Hyperscaler Die Hyperskalierung der Angst vor den eigenen Schwächen
  2. Microsoft Neues Lizenzmodell schließt Google und AWS weiter aus
  3. Cloud Einmal Einsparen, bitte?