1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BND-Affäre: USA gaben NSA…

Kasperletheather

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kasperletheather

    Autor: LinuxNerd 12.08.15 - 15:59

    Empfinde ich es nur so oder ist es tatsächlich so das sich die Politik zunehmend zu einem Kasperletheather entwickelt ? Der Ganze verlauf des BND/NSA Skandal nimmt doch immer absurdere Züge an, genau die die Griechenlandrettung mit ihrem infantilen Chaos. Ich frage mich ob das absichtlich inszeniert wird um die Leute zu frustrieren und zu verwirren oder ob sich die Politik tatsächlich immer mehr zu einem Clownischen Absurdistan entwickelt.

    ..........................................................................
    Anonyme zensurfreie Internet Nutzung:
    https://www.torproject.org
    https://tails.boum.org/index.de.html

  2. Re: Kasperletheather

    Autor: Anonymer Nutzer 12.08.15 - 16:04

    Lügen haben kurze Beine, bekanntlich. Jede Lügenblase muss mal platzen.

  3. Re: Kasperletheather

    Autor: scholzf 12.08.15 - 16:31

    Wenn es nur DAS wäre, wäre es schön. Leider geht es um mehr, und immer größere Teile der Bevölkerung leider darunter, vor allem sozial und mental.

  4. Re: Kasperletheather

    Autor: Jasmin26 12.08.15 - 17:02

    ich hab so langsam!m ein Problem mit dem Auftretten einiger Unionspolitiker und deren demokratieverständniss ! Besonders das die sich nicht mal mehr die Mühe machen dies zu verstecken !!!!

  5. Re: Kasperletheather

    Autor: plutoniumsulfat 13.08.15 - 00:28

    Warum auch? Wenn es nicht am Vortag der Wahl passiert, werden sie doch wieder gewählt. Hast du mal rumgefragt, welcher deiner Bekannten oder Kollegen überhaupt mal einen Blick auf das Wahlprogramm wirft? Ein paar Hintergedanken über vergangene Aktionen dabei?

  6. Re: Kasperletheather

    Autor: ubuntu_user 13.08.15 - 07:54

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum auch? Wenn es nicht am Vortag der Wahl passiert, werden sie doch
    > wieder gewählt. Hast du mal rumgefragt, welcher deiner Bekannten oder
    > Kollegen überhaupt mal einen Blick auf das Wahlprogramm wirft? Ein paar
    > Hintergedanken über vergangene Aktionen dabei?

    ich erinnere mich an Wahlplakate der SPD wo "2% auf alles" stand und hinterher erhöht man um 3%. Mehr kann man eigentlich den Wählern nicht in die Fresse schlagen. Okay HartzIV und Angriffskrieg auf Jugoslawien vielleicht.
    Da die grünen ja gerne mit Steinen werfen ist es auch verständlich, dass man dann lieber Bomben werfen will und sich für Krieg einsetzt.
    Bei FDP brauche ich glaube ich nicht anfangen und CDU/CSU steht ja für verlässliche und solide Wirtschaftspolitik (Wiedervereinigung kostet kein Geld, Griechenland, EU-Betritt, Kernkraftabschaltung)

    aber man sollte ja nicht zu viel erwarten. Politiker sind eher US-Verwaltungspersonal.
    Deswegen darf Deutschland in europa auch die Führung übernehmen, da es aufgrund des kalten Krieges das Land ist, dass am wenigsten selbsbestimmt ist. Frankreich hat sich in der Vergangenheit nicht so runtermachen lassen und war sogar aus der NATO ausgetreten, deswegen geht es denen ja jetzt so schlecht und uns "relativ" gut. Hier werden die Politiker von Atlantikbrücke, german marshall fund, usw ausgewählt und dann von den Medien gepusht, die auch dort mitglied sind (prosieben, bertelsmann, arf, zdf, springer, spiegel, usw)
    man sieht das ja z.B. bei Leuten wie katrin göring eckardt, die ja auch massiv aufgebaut wurde.
    bei manchen klappt das dann nicht wie beim gutenberg, der wird dann ja einfach fallengelassen. ist ja auch egal, denn die sind alle austauschbar. wenn man von der laien als ersatz für merkel schon aufbaut hat man ja einen 1:1 Ersatz, ohne Wertevorstellungen oder konzept.

    ich finde man merkt auch gar nicht wer aktuell in der Regierung ist. Die SPD verhält sich so, als ob sie in der Opposition ist und tut so als ob sie mit nichts zu tun hat. der gabriel könnte auch aus der FDP oder den Grünen kommen.

  7. Re: Kasperletheather

    Autor: Doedelf 13.08.15 - 09:18

    Jasmin26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hab so langsam!m ein Problem mit dem Auftretten einiger Unionspolitiker
    > und deren demokratieverständniss ! Besonders das die sich nicht mal mehr
    > die Mühe machen dies zu verstecken !!!!

    so langsam? Was dauerte da so lange - ich hab schon lange keinerlei Vertrauen in nur irgendeinen derer die da unter der Glaskuppel sitzen. Ich "bewundere" nur die deutschen an sich das da nicht jeden Tag ein Stein durch die Kuppel geworfen wird.

    Alles Lügner und Betrüger - Gitterstäbe vorne dran und man hätte gleich alle da wo sie hin gehören.

  8. Re: Kasperletheather

    Autor: Anonymer Nutzer 13.08.15 - 16:59

    Wobei der Angriff auf Jugoslawien damals korrekt war, wenn auch nur versehentlich. Oder hätten man Milosevic einfach ganz Europa anzünden lassen sollen?

    Der Angriff hätte schon Jahre vorher während des Bosnien-Krieges passieren müssen. Dann wäre das Theater schon nach Monaten wieder vorbei gewesen, statt nach 4 langen Jahren.

  9. Re: Kasperletheather

    Autor: Anonymer Nutzer 14.08.15 - 07:10

    Genau wie der Irak-Krieg.... oder hätte man den Hussein ganz Arabien anzünden lassen?.....
    Oh ne haben ja schon die Amis + Nato gemacht.

    Achtung: dieser Beitrag enthält Ironie.

    PS: Ironisch ist auch das ein Hussein schaut das Arabien schön weiter Brennt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.08.15 07:14 durch Helites.

  10. Re: Kasperletheather

    Autor: Anonymer Nutzer 14.08.15 - 11:47

    Saddam ist hier aber ein schlechter Vergleich. Im 1. Golf Krieg hätten die Amis ihn locker auch schon besiegen können, dann hätten sie sich den 2. Golf Krieg sparen können.

    Ausserdem ist der Vergleich zwischen Irak/Naher Osten und Balkan doch etwas hinkend.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  3. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bottrop
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel


    Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
    Videokonferenzen
    Bessere Webcams, bitte!

    Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
    Ein IMHO von Martin Wolf

    1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera