1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BND-Selektorenaffäre: Die Hasen vom…

Unkenntnis schützt nicht vor Strafe

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unkenntnis schützt nicht vor Strafe

    Autor: helgebruhn 05.07.15 - 10:12

    Bei sowas wundern sich Politiker immer über die Politikverdrossenheit der Bürger ? Die NSA-Affäre hat in den letzten Jahren Merkel & Co. nicht ansatzweise interessiert.

    Selbst jetzt, wo die Bespitzelungen gegen Ministerien bekannt wurde, juckt das in Berlin keine Sau. Dass der US-Botschafter einbestellt wurde, ist nur als Zeichen für die Bevölkerung zu sehen, dass sie sich kümmern, selten so gelacht. Man stelle sich vor, es wäre nicht die NSA gewesen, sondern irgendein Ostblockstaat oder China, man hätte SOFORT die dilplomatischen Beziehungen auf Eis gelegt, bei Russland auch den Handel komplett eingestellt.

    Da Merkel aber die USA liebt, warum auch immer, haben die Narrenfreiheit. Obama könnte sogar Gauck erschiessen lassen, das wäre höchstens 2-3 Tage ein Aufreger.

    Hoffentlich bekommen die Idioten der aktuellen Regierung langsam mal die Quittung und werden abgelehnt, CDU und SPD unter 20 % bei der nächsten Wahl, das wär doch mal was :-)

    Andere Politiker sind schon nur aufgrund eines Verdachts entlassen worden, von Angie, Pofalla und De Maziere haben Straftaten wissentlich gedeckt und es passiert gar nichts. Mich kotzt der Politikapparat in Berlin derart an, kann man sich gar nicht vorstellen :-(

  2. Re: Unkenntnis schützt nicht vor Strafe

    Autor: Schnarchnase 07.07.15 - 10:10

    helgebruhn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich kotzt der Politikapparat in Berlin derart an,
    > kann man sich gar nicht vorstellen :-(

    Das geht wohl den meisten so (hoffe ich). Verbrecher sind halt nicht beliebt, vor allem nicht solche mit Immunität.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen
  2. KWS SAAT SE & Co. KGaA, Einbeck
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. Possehl Spezialbau GmbH, Sprendlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kyocera FS-1061DN Laserdrucker für 109,90€, Dell Latitude 5490 generalüberholtes...
  2. 43 Zoll: 305,89€ (Bestpreis!), 50 Zoll: 355,89€ (Bestpreis!)
  3. 54,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    1. 3D Cakewalk: Den Kuchen mit dem 3D-Drucker verzieren
      3D Cakewalk
      Den Kuchen mit dem 3D-Drucker verzieren

      Das Auge isst mit - schön verzierte Speisen sehen einfach appetitlicher aus. Aber was tun, wenn dafür Zeit, Geduld oder die ruhige Hand fehlen? Eine Französin hat da mal was erfunden.

    2. ProtectPhoto: Gesichtserkennung bei Gruppenfotos technisch austricksen
      ProtectPhoto
      Gesichtserkennung bei Gruppenfotos technisch austricksen

      Das Berliner Startup Brighter AI hat eine Software entwickelt, die eine Gesichtserkennung bei Bildern unterbinden soll. Sie steht jetzt teilweise frei zur Verfügung.

    3. The Mandalorian: Erste Folge der zweiten Staffel ist online
      The Mandalorian
      Erste Folge der zweiten Staffel ist online

      In den USA startete die erste Staffel von The Mandalorian schon vergangenes Jahr, hierzulande kam sie erst mit dem Disney+-Start im März an. Das Warten auf die zweite Staffel war kürzer, die erste Folge ist jetzt online - und sie ist großartig.


    1. 12:30

    2. 12:00

    3. 11:44

    4. 11:33

    5. 11:15

    6. 11:01

    7. 10:10

    8. 09:55