1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Börse: Reddit-Trolle bekämpfen Short…

Wie steige ich ein?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie steige ich ein?

    Autor: rigormortis112233 27.01.21 - 14:40

    Ich finde wsb ziemlich lustig und will eventuell auch mitmischen, wie steige ich in die ganze Thematik ein? Was brauche ich da am besten für einen broker? Robinhood gibt es ja in DE nicht und ich habe 0 Überblick. Ich dachte mir hier bei golem sind die Leute halbwegs kompetent, da wird mir sicherlich geholfen. Danke im Vorraus

  2. Re: Wie steige ich ein?

    Autor: bentol 27.01.21 - 14:49

    Du könntest dir Trade Republic mal anschauen, das müsste Robinhood sehr ähneln.

  3. Re: Wie steige ich ein?

    Autor: PrinzessinArabella 27.01.21 - 15:00

    rigormortis112233 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde wsb ziemlich lustig und will eventuell auch mitmischen, wie
    > steige ich in die ganze Thematik ein? Was brauche ich da am besten für
    > einen broker? Robinhood gibt es ja in DE nicht und ich habe 0 Überblick.
    > Ich dachte mir hier bei golem sind die Leute halbwegs kompetent, da wird
    > mir sicherlich geholfen. Danke im Vorraus

    wenn du das nicht weisst, solltest du garantiert nicht in diese werte einsteigen.
    85% aller trader verlieren im ersten jahr alles. ich würde ja auch nicht in afghanistan beim pokerturnier mitmischen , ohne gespielt zu haben vorher.

  4. Re: Wie steige ich ein?

    Autor: kayozz 27.01.21 - 15:13

    bentol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du könntest dir Trade Republic mal anschauen, das müsste Robinhood sehr
    > ähneln.

    Bis du per Videoident und Geld einzahlen soweit bist, dass du in Aktien investieren kannst, ist der Spuk bereits vorbei.

    Lustig aber trotzdem. Schadenfreude ist die beste Freude.

    Ich hoffe auf einen Kurs über 1000 EUR

  5. Re: Wie steige ich ein?

    Autor: rigormortis112233 27.01.21 - 15:45

    Ja ich möchte ins traden einsteigen, dass der Zug für die Gamestop-Geschichte abgefahren ist ist mir klar.

  6. Re: Wie steige ich ein?

    Autor: acl 27.01.21 - 15:46

    Depot öffnen und die richtigen Aktien kaufen....

    (Das war keine Beratung)

  7. Re: Wie steige ich ein?

    Autor: kellemann 27.01.21 - 15:51

    PrinzessinArabella schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn du das nicht weisst, solltest du garantiert nicht in diese werte
    > einsteigen.
    > 85% aller trader verlieren im ersten jahr alles. ich würde ja auch nicht in
    > afghanistan beim pokerturnier mitmischen , ohne gespielt zu haben vorher.

    Auch wieder Blödsinn was du erzählst, wenn man nicht anfängt, kommt man gar nicht an die Materie. Niemand fängt mit nem 20 fachen Hebel auf Gamestop in solch einer Phase an. Aber auch verlieren muss man an der Börse um die Erfahrung zu machen.

    Irgendwann ist der Verlusttopf dann aufgebraucht und man kriegt einen Überblick. Wichtig, man hat einen kleinen Teil Spielgeld, den habe ich mir zB über Dividenden aufgebaut und der wichtige Part ist die langfristige Sparrate in einen ETF oder ähnliches.

  8. Re: Wie steige ich ein?

    Autor: Max Level 27.01.21 - 15:51

    > wenn du das nicht weisst, solltest du garantiert nicht in diese werte
    > einsteigen.

    Wie soll man es sonst rausfinden? ;)

    > 85% aller trader verlieren im ersten jahr alles. ich würde ja auch nicht in
    > afghanistan beim pokerturnier mitmischen , ohne gespielt zu haben vorher.

    Ist doch egal. Festes Budget setzen, das man nicht sonstwo benötigt und abschreiben kann.

  9. Re: Wie steige ich ein?

    Autor: Mel 27.01.21 - 15:55

    rigormortis112233 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja ich möchte ins traden einsteigen, dass der Zug für die
    > Gamestop-Geschichte abgefahren ist ist mir klar.

    Rede einfach mal mit deiner Bank, normalerweise sind die gerne bereit dir zum Konto ein Depot einzurichten. Hat den großen Vorteil das du dort sehr zeitnahe Geld vom Konto rüberschieben kannst.

  10. Re: Wie steige ich ein?

    Autor: wiseboar 27.01.21 - 17:06

    Mel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rigormortis112233 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja ich möchte ins traden einsteigen, dass der Zug für die
    > > Gamestop-Geschichte abgefahren ist ist mir klar.
    >
    > Rede einfach mal mit deiner Bank, normalerweise sind die gerne bereit dir
    > zum Konto ein Depot einzurichten. Hat den großen Vorteil das du dort sehr
    > zeitnahe Geld vom Konto rüberschieben kannst.

    mach das NICHT, Banken schwatzen dir nur ihre belämmerten Fonds auf, wo alle Gewinne an die Bank/ den Fonds gehen, und alle Verluste an dich

    Such nach einem Broker, eröffne Konto, nur Geld was weg sein darf, einen Teil ETF, ein Teil Spielgeld, wennst jünger bist kanns gern mehr Spielgeld sein

    (not financial advice)

  11. Re: Wie steige ich ein?

    Autor: mfgchen 27.01.21 - 17:13

    Traderepublic zum handeln mit Einzelaktien da nur 1¤ Gebühr pro Aktion (Kaufen und Verkaufen ist jeweils eine Aktion)
    Wenn du Einzelaktion in größerem Umfang handeln willst (ab 250¤) dann scalable.capital - da kann man für eine Monatsgebühr ab 3¤ und Mindestordervolumen von 250¤ (gilt für Kauf und Verkauf) kostenfrei handeln.

    Für Etfs besparen ebenfalls Traderepublic (falls dir ishares-Etfs reichen) oder wieder scalable.capital, da gibt es mehr Auswahl an kostenfrei besparbaren ETFs

  12. Re: Wie steige ich ein?

    Autor: Anonymouse 27.01.21 - 17:13

    wiseboar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > rigormortis112233 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ja ich möchte ins traden einsteigen, dass der Zug für die
    > > > Gamestop-Geschichte abgefahren ist ist mir klar.
    > >
    > > Rede einfach mal mit deiner Bank, normalerweise sind die gerne bereit
    > dir
    > > zum Konto ein Depot einzurichten. Hat den großen Vorteil das du dort
    > sehr
    > > zeitnahe Geld vom Konto rüberschieben kannst.
    >
    > mach das NICHT, Banken schwatzen dir nur ihre belämmerten Fonds auf, wo
    > alle Gewinne an die Bank/ den Fonds gehen, und alle Verluste an dich
    >
    > Such nach einem Broker, eröffne Konto, nur Geld was weg sein darf, einen
    > Teil ETF, ein Teil Spielgeld, wennst jünger bist kanns gern mehr Spielgeld
    > sein
    >
    > (not financial advice)

    Er soll ja nur nach einem Depot fragen, nicht nach einer Beratung ;P
    Bei Direktbanken lässt sich das eigentlich direkt in der App problemlos öffnen.

  13. Re: Wie steige ich ein?

    Autor: kellemann 27.01.21 - 18:32

    mfgchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Etfs besparen ebenfalls Traderepublic (falls dir ishares-Etfs reichen)
    > oder wieder scalable.capital, da gibt es mehr Auswahl an kostenfrei
    > besparbaren ETFs

    Als Sparplan kann ich noch DKP empfehlen, vor allem wenn man hier ggf. sowieso sein Hauptkonto hat. Die haben feste Sparplangebühren von 1,50¤. Wenn man sich da im Bereich von 500+ bewegt, dann fallen die Gebühren auch nicht mehr ins Gewicht.

  14. Re: Wie steige ich ein?

    Autor: bentol 27.01.21 - 18:51

    Ich würde eher auch davon abraten, mit der Bank zu sprechen. Ich gebe jetzt mal einen Ratschlage, der dir und hoffentlich allen, die auch einstiegen wollen, wirklich weiterhilft:

    Warte erstmal ab und eigne dir die Grundlagen an.

    Es gibt einen gemeinnützigen Verein, der auf Finanzfragen spezialisiert ist und einem die Grundlagen gut vermittelt:

    FnanzTip.de

    P.S. Die haben auch einen youtube Kanal.

  15. Re: Wie steige ich ein?

    Autor: mfgchen 27.01.21 - 21:19

    Und der Youtube-Kanal mit den meisten Abonenten im deutschsprachigem Raum ist Finanzfluss - auch sehr zu empfehlen.
    Für Aktientips sind aber beides die falschen, beide empfehlen ETFs und auch da nur die, die über alle Ebenen breit gestreut sind. Also keine Sektoren oder einzelne Regionen

  16. Re: Wie steige ich ein?

    Autor: Steffo 27.01.21 - 21:38

    Für Aktien empfehle die "Der Aktionär". Vieles ist kostenlos, aber will man möglichst früh an Infos kommen, dann muss man sich entweder das Magazin kaufen (ich glaube 7,95 ¤) oder man kauft sich von den Profis direkt einen wöchtenlichen Report. Das kostet aber dann 1000 ¤ im Jahr. Allerdings sind die Tipps wirklich sehr gut und man kann regelmäßig Renditen von über 100% im Jahr erzielen.
    Die Tipps sind nicht einfach nur Tipps, sondern sie interviewen auch Vorstände und reden mit Insidern.
    Ich denke, der Report lohnt sich ab einer Investition von 10.000 ¤ im Jahr.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.01.21 21:38 durch Steffo.

  17. Re: Wie steige ich ein?

    Autor: wire-less 27.01.21 - 22:21

    bentol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde eher auch davon abraten, mit der Bank zu sprechen. Ich gebe jetzt
    > mal einen Ratschlage, der dir und hoffentlich allen, die auch einstiegen
    > wollen, wirklich weiterhilft:
    >
    > Warte erstmal ab und eigne dir die Grundlagen an.
    >
    > Es gibt einen gemeinnützigen Verein, der auf Finanzfragen spezialisiert ist
    > und einem die Grundlagen gut vermittelt:
    >
    > FnanzTip.de
    >
    > P.S. Die haben auch einen youtube Kanal.

    finanzfluss.de ist auch Vernunftgetrieben.

    Bevor man tradet sollte man sich klar sein was man machen will. Lottospielen oder Anlegen. Gegen beides ist nichts zu sagen. Man muss sich nur klar sein was von beiden man gerade macht.

  18. Re: Wie steige ich ein?

    Autor: katze_sonne 27.01.21 - 23:13

    wire-less schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bentol schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich würde eher auch davon abraten, mit der Bank zu sprechen. Ich gebe
    > jetzt
    > > mal einen Ratschlage, der dir und hoffentlich allen, die auch einstiegen
    > > wollen, wirklich weiterhilft:
    > >
    > > Warte erstmal ab und eigne dir die Grundlagen an.
    > >
    > > Es gibt einen gemeinnützigen Verein, der auf Finanzfragen spezialisiert
    > ist
    > > und einem die Grundlagen gut vermittelt:
    > >
    > > FnanzTip.de
    > >
    > > P.S. Die haben auch einen youtube Kanal.
    >
    > finanzfluss.de ist auch Vernunftgetrieben.
    >
    > Bevor man tradet sollte man sich klar sein was man machen will.
    > Lottospielen oder Anlegen. Gegen beides ist nichts zu sagen. Man muss sich
    > nur klar sein was von beiden man gerade macht.

    Solange man dafür nicht die "Akademie" betritt und dafür jährlich ordentlich Asche löhnt, sondern höchstens die freien Youtube-Videos anschaut: Gerne. Auch Aktien mit Kopf usw.

    Aber im Zweifel sagt der finanzfluss unterm Strich auch nur: 70% in nen World-ETF, 30% in nen emerging market ETF ;)

  19. Re: Wie steige ich ein?

    Autor: rigormortis112233 28.01.21 - 00:20

    man kann also das Ding mit den ETF's machen oder "Lotto spielen"? Ich hab leider null Ahnung aber beides klingt gut. Ich studiere und wohne noch zu Hause, da wär es ganz fein bisschen was sinnvolleres mit seinem Geld zu machen als für Döner zu verpulvern oder so. Ich wär dankbar für weitere Ressourcen und bin soweit dankbar für alle Antworten!

  20. Re: Wie steige ich ein?

    Autor: katze_sonne 28.01.21 - 03:09

    rigormortis112233 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > man kann also das Ding mit den ETF's machen oder "Lotto spielen"? Ich hab
    > leider null Ahnung aber beides klingt gut. Ich studiere und wohne noch zu
    > Hause, da wär es ganz fein bisschen was sinnvolleres mit seinem Geld zu
    > machen als für Döner zu verpulvern oder so. Ich wär dankbar für weitere
    > Ressourcen und bin soweit dankbar für alle Antworten!

    Nö, das sind einfach nur zwei Extreme :)

    Fang mit ETFs an. Und investier nebenbei nen kleinen Betrag in Aktien. Probiere ein bisschen rum. Mit etwas Spielgeld, was du verlieren kannst, fall es schiefläuft. Klar tut das weh, aber verspiel nicht deine Miete oder so ;) Fang mit "sicheren" (alles hat ein Risiko!) Aktien wie Apple oder Amazon an. Vielleicht auch mal Tesla, falls du daran glaubst.

    Ansonsten: Sobald sich die Situation beruhigt hat, geh auf /r/finanzen ("Spießer", alles außer ETF ist böse) bzw. /r/mauerstrassenwetten (Meme-Stocks, aber auch viele gute Hinweise) auf reddit und schau dich mal um. Gerade auf letzterem kann man viel Spaß haben (naja zumindest sobald ich das Gamestop-Zeugs wieder gelegt hat). Aber nimm nicht immer alles für ernst was du da liest - aber ist oft gut zur Inspiration.

    Als Broker bietet sich gerade für "Beginner" Trade Republic an. Einfach zu nutzen, hübsch, günstig, funktioniert. Und es gibt Aktiensparpläne und viele ETFs.

    Hinweis: Alles auf eigene Gefahr und das hier ist sicher kein Vorschlag wie man Investieren sollte; nur ein bisschen persönliche Meinung ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam, Berlin
  2. iComps GmbH, Bad Schwalbach
  3. Max Grundig Klinik GmbH, Bühl (Baden)
  4. Technische Hochschule Rosenheim, Rosenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€
  2. 999€ (mit Rabattcode "POWERSPRING21" - Bestpreis)
  3. (u. a. be quiet! Pure Power 11 400W CM PC-Netzteil für 52,90€, be quiet! Silent Wings 3 120mm...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de