Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Breitbandgipfel: Telekom hält 100…

Breitbandgipfel: Telekom hält 100 MBit/s für "im Moment ausreichend"

Vectoring reicht erst einmal aus. Daran hält ein hochrangiger Telekom-Manager fest. Der nächste Schritt sei dann aber doch Glasfaser bis zum Endnutzer, auch mit Funklösungen auf der letzten Strecke.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wenn heute 100 MBit/s ausreichen, .. 1

    senf.dazu | 22.03.17 10:45 22.03.17 10:45

  2. Was man mit 100 Mbit/s so alles machen könnte... (Seiten: 1 2 ) 25

    Pecker | 21.03.17 08:55 22.03.17 10:28

  3. Ich würde mich selbst über 16 MBit freuen. 8

    nightmar17 | 21.03.17 06:58 21.03.17 21:42

  4. Wettbewerbsfähigkeit und reale Anwendungsgebiete 2

    FearTheDude | 21.03.17 17:52 21.03.17 18:34

  5. 80GB/Monat sind auch ausreichend (Seiten: 1 2 ) 27

    Zombiez | 20.03.17 18:24 21.03.17 16:41

  6. danke "liebe" telekom...danke....das du 2

    bonum | 21.03.17 14:11 21.03.17 15:05

  7. Was wurde eigentlich aus VDSL25? 6

    TC | 21.03.17 12:26 21.03.17 14:36

  8. 100k Jahresgehalt erachte ich als ausreichend 13

    Sputnik24 | 20.03.17 19:29 21.03.17 13:43

  9. Ausreichend ist doch gut... 1

    jsm | 21.03.17 12:37 21.03.17 12:37

  10. Volle Zustimmung 1

    BilboNeuling | 21.03.17 12:34 21.03.17 12:34

  11. Und ich halte 10 Euro/Monat für ausreichend 3

    Faksimile | 20.03.17 18:56 21.03.17 12:33

  12. Ich halte es nicht für ausreichend, denn 5

    das_mav | 21.03.17 00:42 21.03.17 11:22

  13. Gehalt von hochrangigen Telekommanagern von 76.200 EUR ausreichend 12

    ayngush | 20.03.17 19:50 21.03.17 10:55

  14. LTE teils schneller als Telekom Festnetz Anschlüsse 4

    ronlol | 21.03.17 08:38 21.03.17 10:41

  15. Das erste mal im Leben das ich der Telekom recht gebe 7

    Kenterfie | 20.03.17 18:46 21.03.17 10:11

  16. 100Mbit... pro Person im Haushalt vielleicht... 3

    sedremier | 21.03.17 05:21 21.03.17 09:25

  17. Verfügbarkeit von mehr als 16/1 is das Problem.. 1

    Gwels | 20.03.17 18:55 20.03.17 18:55

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Commerz Finanz GmbH, München
  2. MediaMarktSaturn IT Solutions, Ingolstadt
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. Simovative GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 42,99€
  3. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Airselfie im Hands on: Quadcopter statt Deppenzepter
Airselfie im Hands on
Quadcopter statt Deppenzepter
  1. Fiberglas und Magneten Wabbeliger Quadcopter übersteht Stürze
  2. Senkrechtstarter Solardrohne fliegt wie ein Harrier
  3. Mobiler Startplatz UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

"Mehr Breitband für mich": Was wurde aus dem FTTH-Ausbau der Telekom für Selbstzahler?
"Mehr Breitband für mich"
Was wurde aus dem FTTH-Ausbau der Telekom für Selbstzahler?
  1. 50 MBit/s Dobrindt glaubt weiter an bundesweiten Ausbau bis 2018
  2. Breitbandgipfel 2.000 Euro für FTTH im Gewerbegebiet sind akzeptiert
  3. Breitbandgipfel Telekom hält 100 MBit/s für "im Moment ausreichend"

  1. Energielabels: Aus A+++ wird nur noch A
    Energielabels
    Aus A+++ wird nur noch A

    Die verwirrenden Kennzeichnungen für den Energieverbrauch elektrischer Geräte werden geändert. Künftig soll eine Produktdatenbank für mehr Klarheit sorgen.

  2. Update 1.2: Gog.com-Client erhält Cloud-Speicheroption und fps-Zähler
    Update 1.2
    Gog.com-Client erhält Cloud-Speicheroption und fps-Zähler

    Der Onlineshop Gog.com hat seinen Client überarbeitet und um neue Funktionen erweitert. PC-Spieler können jetzt Speicherstände auch von älteren Titeln in der Cloud ablegen und die Bildrate von Games ermitteln.

  3. HTTPS: US-Cert warnt vor Man-In-The-Middle-Boxen
    HTTPS
    US-Cert warnt vor Man-In-The-Middle-Boxen

    Wer HTTPS-Verbindungen aufmacht, schadet der Sicherheit der Nutzer. Dieser Ansicht ist Forschern zufolge jetzt auch das US-Cert und fordert Unternehmen auf, verwendete Geräte zu testen.


  1. 18:59

  2. 18:42

  3. 18:06

  4. 17:39

  5. 17:10

  6. 16:46

  7. 16:26

  8. 16:24