Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Brexit: 300.000 .eu-Domains könnten…

? kann man etwa eu domains nicht aus dem ausland bestellen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ? kann man etwa eu domains nicht aus dem ausland bestellen?

    Autor: User_x 01.04.18 - 18:12

    und was ist mit den ganzen anderen domains? .com .net. etc...?

  2. Re: ? kann man etwa eu domains nicht aus dem ausland bestellen?

    Autor: emuuu 01.04.18 - 20:11

    Gerade die beiden von dir genannten sind schlechte Beispiele da .com (commercial) und .net (network) generische und nicht länderspezifische Domains sind ^^

  3. Re: ? kann man etwa eu domains nicht aus dem ausland bestellen?

    Autor: Phantom 01.04.18 - 21:06

    Die USA benutzt auch com anstatt US.
    Beziehungsweise Viele

     Seid ihr oft im Wolkenbezirk?

  4. Re: ? kann man etwa eu domains nicht aus dem ausland bestellen?

    Autor: lear 01.04.18 - 21:57

    Unfug.

    https://de.wikipedia.org/wiki/.us
    https://de.wikipedia.org/wiki/.com
    https://de.wikipedia.org/wiki/.org
    https://de.wikipedia.org/wiki/.gov

  5. Re: ? kann man etwa eu domains nicht aus dem ausland bestellen?

    Autor: Apfelbrot 01.04.18 - 22:58

    lear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unfug.
    >
    > de.wikipedia.org
    > de.wikipedia.org
    > de.wikipedia.org
    > de.wikipedia.org

    Nein Wikipedia bestätigt seine Aussage, .com war nie ausschließlich für die USA, sondern nur primär, das heißt auch anderen offen!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.04.18 22:59 durch Apfelbrot.

  6. Re: ? kann man etwa eu domains nicht aus dem ausland bestellen?

    Autor: lear 02.04.18 - 09:40

    Seine Aussage ist und war aber "Die USA benutzt auch com anstatt US" - und das ist eben kompletter Unfug.
    Die nationale tld der USA ist ".us"
    ".com" & ".org" sind - wie ja Du richtig gelesen hast - international ausgelegt und haben nichts mit den USA zu tun.

  7. Re: ? kann man etwa eu domains nicht aus dem ausland bestellen?

    Autor: Phantom 02.04.18 - 11:29

    lear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seine Aussage ist und war aber "Die USA benutzt auch com anstatt US" - und
    > das ist eben kompletter Unfug.
    > Die nationale tld der USA ist ".us"
    > ".com" & ".org" sind - wie ja Du richtig gelesen hast - international
    > ausgelegt und haben nichts mit den USA zu tun.

    "Beziehungsweise Viele"

    Damit meinte ich, dass nicht alle .com verwenden sondern Viele.
    Stand auchin meinem ersten Kommentar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Hannoversche Informationstechnologien (hannIT), Hannover
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 64,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43