1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browser: Google will Tab…

Opera 11.0 hatte die Tabgruppen vor Firefox 4 ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Opera 11.0 hatte die Tabgruppen vor Firefox 4 ...

    Autor: NeoChronos 14.05.20 - 10:47

    es ist traurig, aber Opera ist und war der beste Browser und konnte sich trotzdem nicht durchsetzen :/
    Auch die Presto-Engine habe ich sehr geschätzt. Wenn der Code nicht korrekt war, hat er ihn dir um die Ohren gehauen anstatt in den Quirx-Modus zu gehen

  2. Re: Opera 11.0 hatte die Tabgruppen vor Firefox 4 ...

    Autor: zilti 14.05.20 - 11:15

    Leider war Opera gegen Ende aber einfach nur fürchterlich instabil. Unzählige Websites haben schlicht den ganzen Browser kommentarlos abstürzen lassen.

  3. Re: Opera 11.0 hatte die Tabgruppen vor Firefox 4 ...

    Autor: Marenz 14.05.20 - 11:41

    Ich vermisse die Rendering Engine.. Ich wünschte die hätten das weiter entwickelt.

  4. Re: Opera 11.0 hatte die Tabgruppen vor Firefox 4 ...

    Autor: Neremyn 14.05.20 - 12:30

    Und Opera greift ähnlich wie Chrome Daten ab soweit ich weiß gibt es aber mit Otter Browser eine Version die das Problem beseitigt und auch allgemein mehr zu "den Wurzeln" zurück kehren möchte wäre vielleicht was.

  5. Re: Opera 11.0 hatte die Tabgruppen vor Firefox 4 ...

    Autor: dantist 14.05.20 - 12:50

    Ich vermisse Opera auch, und leider ist der inoffizielle Nachfolger Vivaldi trotz guter Ansätze fürchterlich programmierter Crap, den ich nach einem Jahr des Leidens wieder löschen musste. So bleibt weiterhin nur Chrome mit ein paar nützlichen Addons.

    Edit: Habe die Tab-Gruppen in Chrome grade getestet, völlig nutzlos. Kein Tab-Stacking möglich, die Tabs werden einfach nur farblich markiert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.05.20 12:53 durch dantist.

  6. Re: Opera 11.0 hatte die Tabgruppen vor Firefox 4 ...

    Autor: 7of9 14.05.20 - 13:08

    NeoChronos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es ist traurig, aber Opera ist und war der beste Browser und konnte sich
    > trotzdem nicht durchsetzen :/
    > Auch die Presto-Engine habe ich sehr geschätzt. Wenn der Code nicht korrekt
    > war, hat er ihn dir um die Ohren gehauen anstatt in den Quirx-Modus zu
    > gehen


    Sehe ich absolut nicht so.
    Für mich ist definitiv der beste Browser der neue MS Edge Chromium.

    Schnell wie der eigentliche Chrome, ohne Datenklau und out of the Box mit GPOs verwaltbar.

  7. Re: Opera 11.0 hatte die Tabgruppen vor Firefox 4 ...

    Autor: hyperlord 14.05.20 - 13:37

    Ich war auch angenehm überrascht, wie schnell der Chrome-basierte Edge ist. Ob da wirklich nix nach Hause telefoniert wird, wäre noch die Frage :-)
    Ansonsten finde ich den Brave-Browser auch ganz nett.

  8. Re: Opera 11.0 hatte die Tabgruppen vor Firefox 4 ...

    Autor: 7of9 14.05.20 - 13:41

    hyperlord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich war auch angenehm überrascht, wie schnell der Chrome-basierte Edge ist.
    > Ob da wirklich nix nach Hause telefoniert wird, wäre noch die Frage :-)

    Auf jeden Fall weniger als bei Chrome.

  9. Re: Opera 11.0 hatte die Tabgruppen vor Firefox 4 ...

    Autor: sardello 14.05.20 - 14:12

    7of9 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnell wie der eigentliche Chrome, ohne Datenklau und out of the Box mit
    > GPOs verwaltbar.

    Nee ist klar :). Das war doch Ironie oder?

    Hier mal ein Artikel über Vor- und Nachteile der verschiedenen Browser:
    https://t3n.de/news/8-internetbrowser-staerken-schwaechen-1256939/

  10. Re: Opera 11.0 hatte die Tabgruppen vor Firefox 4 ...

    Autor: 7of9 14.05.20 - 14:24

    sardello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nee ist klar :). Das war doch Ironie oder?

    Nein das meine ich vollkommen ernst. Teste ihn einfach mal ...

  11. Re: Opera 11.0 hatte die Tabgruppen vor Firefox 4 ...

    Autor: sardello 14.05.20 - 14:49

    https://www.derstandard.de/story/2000115572842/brave-bester-browser-fuer-privatsphaere-kritik-an-datenhunger-von-edge

    Die Überschrift sagt alles: "Kritik an Datenhunger von Edge"

    Sicherlich kannst du das per GPO einschränken, aber das geht mit Chrome for Business genauso.

    Darüber hinaus kann ich Edge nicht einmal testen, da es nur auf der Spysoftware Windows läuft ;).

  12. Re: Opera 11.0 hatte die Tabgruppen vor Firefox 4 ...

    Autor: 7of9 14.05.20 - 15:04

    sardello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.derstandard.de
    >
    > Die Überschrift sagt alles: "Kritik an Datenhunger von Edge"
    >
    > Sicherlich kannst du das per GPO einschränken, aber das geht mit Chrome for
    > Business genauso.
    >
    > Darüber hinaus kann ich Edge nicht einmal testen, da es nur auf der

    Der Standard ist auch so eine gute Quelle in Sachen it :-)
    Fakt ist, Chrome setzen wir in der Behörde nicht ein, den MS Chromium Edge nach Prüfung von Datenschutz- und Sicherheitsbeauftragten und dem BSI jedoch schon.

    > Spysoftware Windows läuft ;).

    Trifft nur auf die Home Variante zu. Die Enterprise Version lässt sich per GPO komplett stumm schalten.

    Zudem läuft der neue MS Edge auf allen relevanten Plattformen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.05.20 15:05 durch 7of9.

  13. Re: Opera 11.0 hatte die Tabgruppen vor Firefox 4 ...

    Autor: sardello 14.05.20 - 15:20

    7of9 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trifft nur auf die Home Variante zu. Die Enterprise Version lässt sich per
    > GPO komplett stumm schalten.
    >
    > Zudem läuft der neue MS Edge auf allen relevanten Plattformen.

    Wie schon geschrieben, man kann mit Google for Business datenschutzkonform arbeiten! Dann passt der Vergleich.

    Für private Nutzer plappern beide Browser reichlich. Hinzu kommt, das der Edge-Browser eben nicht wie angegeben anonymisiert. Aber belauscht werden ist für Windows-User ja nichts neues.

  14. Re: Opera 11.0 hatte die Tabgruppen vor Firefox 4 ...

    Autor: 7of9 14.05.20 - 15:37

    sardello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >. Aber belauscht werden
    > ist für Windows-User ja nichts neues.


    Kannst du bitte aufhören falsche Wahrheiten ins Forum zu plappern?

  15. Re: Opera 11.0 hatte die Tabgruppen vor Firefox 4 ...

    Autor: Neremyn 26.05.20 - 16:50

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich vermisse Opera auch, und leider ist der inoffizielle Nachfolger Vivaldi
    > trotz guter Ansätze fürchterlich programmierter Crap, den ich nach einem
    > Jahr des Leidens wieder löschen musste. So bleibt weiterhin nur Chrome mit
    > ein paar nützlichen Addons.

    Frage: Warum Chrome und nicht z.B. Chromium, ungoogled Chromium oder Brave,...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System Engineer Network Design & Operations*
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Data Analyst (m/w/d) im Financial Advisory
    IVC Independent Valuation & Consulting AG, Essen
  3. Project Manager, Software Development (m/w/d)
    ecovium Holding GmbH, Bielefeld
  4. Junior Consultant Logistikprozesse E-Commerce (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€
  3. (u.a. Legion 5 17,3" Ryzen7 16GB 1TB SSD RTX3080 für 1.599€)
  4. (u.a. Kings Bounty Platinum Edition für 4,99€, Splinter Cell Blacklist Deluxe Editon für 7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Instagram: Petfluencer klonen ihre Haustiere
    Instagram
    Petfluencer klonen ihre Haustiere

    Wer mit einem Tier Follower bei Instagram sammelt, steht bei dessen Tod vor dem Nichts. Klonen könnte die Lösung sein, wie das Unternehmen Viagen gemerkt hat.

  2. Vor- und Nachteile: Neue Studie untersucht Homeoffice-Auswirkungen
    Vor- und Nachteile
    Neue Studie untersucht Homeoffice-Auswirkungen

    Das Institut der deutschen Wirtschaft hat Angestellte und Unternehmen zu ihren Homeoffice-Erfahrungen befragt - mit gemischten Ergebnissen.

  3. Energiewende: Schleswig-Holstein bekommt einen weiteren Elektrolyseur
    Energiewende
    Schleswig-Holstein bekommt einen weiteren Elektrolyseur

    Laut Schleswig-Holsteins Energiewendeminister Jan Philipp Albrecht war 2021 "das zweitstärkste Jahr für den Ausbau der Windkraft" in dem Bundesland.


  1. 15:20

  2. 15:02

  3. 14:45

  4. 14:28

  5. 14:10

  6. 13:53

  7. 13:38

  8. 13:20