1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browsererweiterung: Facebook…

Kein newsfeed

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Kein newsfeed

    Autor: BBQ_QBB 11.10.21 - 10:51

    Ich folge bereits seit Jahren allen "Like" Seiten nicht mehr und meinen Freunden genauso.
    Daher finde ich Facebook als Redit Ersatz sehr gut, wenn man es so benutzt und nicht von dem ganzen Müll zugespammt wird.

  2. Re: Kein newsfeed

    Autor: Apfelbaum13 11.10.21 - 11:28

    Ich verzichte einfach darauf Facebook zu nutzen - erspart einem auch eine ganze Menge Müll;
    und ich habe es noch an keinem einzigen Tag bereut.

  3. Re: Kein newsfeed

    Autor: violator 11.10.21 - 11:41

    Naja es ist halt nur eine Plattform. Wer dauernd nur Müll im Feed bekommt sollte eher an seinen Likes/Kontakten arbeiten und weniger an der Plattform. Das ist bei Reddit und allen anderen Plattformen ja nicht anders.

  4. Re: Kein newsfeed

    Autor: lunarix 11.10.21 - 11:50

    BBQ_QBB schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich folge bereits seit Jahren allen "Like" Seiten nicht mehr und meinen
    > Freunden genauso.
    > Daher finde ich Facebook als Redit Ersatz sehr gut, wenn man es so benutzt
    > und nicht von dem ganzen Müll zugespammt wird.

    Irgendwie seh ich da den Sinn aber dann auch nicht mehr. Der Vorteil bei Facebook ist ja gerade der Newsfeed wie bei einem Feed-Aggregator und dass man nicht mehr jede Seite einzeln anklicken muss um zu schauen, was es neues gibt. Sachen, die micht nicht interessieren, entfolge ich. Das User-Interface von Reddit finde ich gruselig, das lesen in Threads ist völlig unintuitiv und umständlich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.10.21 11:50 durch lunarix.

  5. Re: Kein newsfeed

    Autor: apoth90 11.10.21 - 13:06

    Meine Sucht hab ich mit dem "Newsfeed Eradicator" gelöst. Dann ist die Landingpage immer leer. Seitdem schaue ich auf Facebook nur noch in spezifische Gruppen und bei Politikern deren Meinung mich interessiert.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Software Engineer - Embedded Systems (m/w/d)
    IAV GmbH, Sindelfingen
  2. IT-Projektmanager (m/w/d)
    LAMILUX Heinrich Strunz Holding GmbH & Co. KG, Rehau (Raum Hof)
  3. Absolvent der Mathematik / Wirtschaftsmathematik in der Lebensversicherung (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Projektmanager Motor / Fleet (m/w/d)
    Gateway Digital Services, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chatkontrolle: Ein totalitärer Missbrauch von Technik
Chatkontrolle
Ein totalitärer Missbrauch von Technik

Chatkontrolle gibt es nicht einmal in Russland oder China: Die anlass- und verdachtslose Durchleuchtung sämtlicher Kommunikation ist einer Demokratie unwürdig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Bundesdatenschutzbeauftragter Kelber will Chatkontrolle verhindern
  2. Chatkontrolle Keine Ausnahme für verschlüsselte Dienste möglich
  3. "Wie Spamfilter" EU-Kommission verteidigt Pläne zur Chatkontrolle

Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
Deklaratives Linux
Keine Angst vor Nix

NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Über eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

  1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
  2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
  3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware

Aus dem Verlag: Golem-PCs erneut im Preis gesenkt
Aus dem Verlag
Golem-PCs erneut im Preis gesenkt

Solange Grafikkarten sukzessive weniger kosten, gilt das auch für die Golem-PCs: Die konfigurierbaren Systeme werden bis zu 200 Euro günstiger.

  1. Aus dem Verlag Golem-PCs noch stärker im Preis gesenkt
  2. Aus dem Verlag Viele Golem-PCs drastisch im Preis gesenkt
  3. Aus dem Verlag Golem-PC mit Radeon RX 6500 XT und Core i3-12100F