Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesnetzagentur: Viele Beschwerden…

Viele Beschwerden ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viele Beschwerden ?

    Autor: wonoscho 24.06.15 - 19:04

    Die Telekom stellt derzeit sicher mehr als 30.000 Anschlüsse pro Monat um.
    Die Bundesnetzagentur nennt 300 Beschwerden pro Monat.
    Bei einer Beschwerderate von nicht mal einem Prozent kann man meiner Meinung nach nicht von "vielen Beschwerden" reden, sondern ich halte diese Beschwerderate für eher niedrig.

  2. Re: Viele Beschwerden ?

    Autor: robinx999 24.06.15 - 19:09

    Die Meisten Beschwerden werden wohl gar nicht bis zur Bundesnetzagentur gehen sondern Internet abgewickelt. Da finde ich ist 300 schon eine recht hohe Zahl

  3. Re: Viele Beschwerden ?

    Autor: MüllerWilly 24.06.15 - 20:24

    1% der Leute beschweren sich bei der Behörte. Das ist MEGA-Viel.
    90% der Leute werden sich nur ärgern oder nur bei der Telekom beschweren.
    Wenn meine geratenen 90% stimmen, haben somit 10% der Leute ärger.

  4. Re: Viele Beschwerden ?

    Autor: Jasmin26 24.06.15 - 21:32

    geraten .... genau, somit ist deine Aussage nichts "wert". !
    wobei ich doch erstaunt bin wie gut das "fluscht"
    ich hab seit den Anfängen sipgate, und das war die ersten 2 1/2 Jahre ein Katastrophe

  5. Re: Viele Beschwerden ?

    Autor: user0345 25.06.15 - 11:41

    Ich will nicht wissen wie viele Beschwerden es gab als die Wählscheibe abgeschafft wurde.

    Mann darf auch nicht vergessen das es genug Menschen gibt die sich sofort beschweren wenn sich etwas verändert oder sie Nachdenken müssen ohne das es zu technischen Problemen kommt!

  6. Re: Viele Beschwerden ?

    Autor: robinx999 25.06.15 - 18:01

    Kann mich da an keine Beschwerden erinnern bis auf die Tatsache das bei Tastentelefonen gelegentlich Hunde / Katzen den Notruf gewählt haben, was bei Wählscheiben eigentlich nie passiert ist.
    Aber zumindest der Punkt das bei Stromausfall durch die Ganze IP Umstellung kein Telefonieren mehr möglich ist, ist durchaus ein Argument, wobei das Natürlich aufgrund der Internen Strukturen auch mittlerweile Analog Anschlüsse betrifft, soweit ich es verstanden habe.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz
  2. LEW Service & Consulting GmbH, Augsburg
  3. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  4. NP Neumann & Partners GmbH, Ruhrgebiet

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.149,00€ (Bestpreis!)
  2. 74,90€ (zzgl. Versand)
  3. 124,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Elektrotacker für 67,99€, Akku Stichsäge für 95,99€, Akku Schlagbohrschrauber für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

  1. Chromium-Browser: Neue Vivaldi-Version bietet Stummschaltung für Tabs
    Chromium-Browser
    Neue Vivaldi-Version bietet Stummschaltung für Tabs

    Es gibt eine neue Version des Browsers Vivaldi, mit der sich der bereits umfangreich konfigurierbare Browser noch besser anpassen lässt. Unter anderem lassen sich Tabs bequem stummschalten und Flash kann auf Wunsch deaktiviert werden.

  2. Kinofilm: Matrix-Trilogie bekommt einen vierten Teil
    Kinofilm
    Matrix-Trilogie bekommt einen vierten Teil

    Verschiedenen Medienberichten zufolge ist ein vierter Teil für die Matrix-Filme bestätigt worden. Alte Bekannte machen natürlich ebenfalls beim Film mit. Zum 20-jährigen Jubiläum wird er aber nicht fertig.

  3. Edag Citybot: Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
    Edag Citybot
    Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme

    Der Edag Citybot ist ein Konzept für das Auto der Zukunft, das autonom fahren kann - und das möglichst rund um die Uhr, um keinen Parkraum zu okkupieren. Anhänger- und Rucksackmodule machen es universell einsetzbar.


  1. 10:00

  2. 09:51

  3. 09:30

  4. 09:03

  5. 08:46

  6. 08:35

  7. 08:01

  8. 07:52