Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesnetzagentur: Wenn defekte…

also wie PLC

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. also wie PLC

    Autor: GrenSo 12.01.18 - 15:25

    Genau diese Thematik findet sich immer wieder bei DSL, vorzugsweise mit Vectoring, und PLC mit HomePlug AV2 und MIMO und nicht nur schlechten oder billigen Netzteilen im Haushalt.
    In solchen Moment wünscht man sich selbst die benötigten Messgeräte im Haus zu haben.

    Der Mensch heißt Mensch weil er alles um sich verbrennt, weil er tötet und vergisst, dass er selber sterblich ist. Der Mensch bleibt Mensch und die Welt geht vor die Hunde. Wie ein Krebsgeschwür, richtet er uns zu Grunde.

  2. Re: also wie PLC

    Autor: Doubleslash 12.01.18 - 17:35

    Ich hatte nun mehrere Jahre mehrere Generationen von PLC im Haus, teilweise direkt neben der TAN-Dose und hatte keinerlei Probleme. VDSL war sehr stabil und es gab in 4 Jahren vielleicht 2 Ausfaelle.
    Dahingegen kann ich von PLC weiterhin nur abraten - es ist langsam und instabil, auch in den Gigabit-Varianten. Mittlerweile habe ich in jedem bewohnten Zimmer einen LAN-Anschluss (Neubau) und moechte das nicht mehr missen. In Verbindung mit PoE-betrieben Access Points hat das die Lebensqualitaet und den Hausfrieden enorm verbessert :)

  3. Re: also wie PLC

    Autor: x2k 13.01.18 - 22:13

    Nur sind die Messgerät leider teuer.
    Ich frag mich ob man ein Oszilloskop einfach an Eine DSL Leitung klemmen kann.

    Naja vielleicht macht es ja sin geschirmte Leitungen zu verlegen laut Google gibt's sogar schon geschirmte Stromkabel, da frage ich mich allerdings ob das hilft.

  4. Re: also wie PLC

    Autor: mrmccrash 14.01.18 - 14:22

    Mit einem Oszilloskop wirst du nicht viel erreichen. Höchstens kannst du dir über geeignete Koppler die Netzspannung und deren zerstörter Sinus ansehen. Eher wäre ein Spektralanalysator und eine Feldsonde nötig, um relevante Abstrahlungen einzugrenzen.

    MfG

  5. Re: also wie PLC

    Autor: TC 14.01.18 - 19:11

    DVB-T Stick aka RTL-SDR

    muss man nur etwas modden, siehe Direct Sampling

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Hays AG, Frankfurt am Main
  4. Visteon Electronics Germany GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Crucial MX300 525 GB für 111€ und SanDisk Ultra 128-GB-microSDXC für 29€)
  2. (heute u. a. Destiny 2 Digital Deluxe für 44,99€, AC Origins für 28,99€, ANNO 2205 Ultimate...
  3. 111€
  4. 111€ (nur bis 20 Uhr)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC Building Simulator im Test: Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
PC Building Simulator im Test
Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
  1. Grafikkarten AMD geht gegen Nvidias Exklusivprogramm in die Offensive
  2. Patterson und Hennessy ACM zeichnet RISC-Entwickler aus
  3. Airtop2 Inferno Compulab kühlt GTX 1080 und i7-7700K passiv

Hyundai Ioniq im Test: Mit Hartmut in der Sauna
Hyundai Ioniq im Test
Mit Hartmut in der Sauna
  1. ISO 15118 Elektroautos ohne Karte oder App laden
  2. MW Motors Elektroauto im Retro-Look mit Radnabenmotoren
  3. eWayBW Daimler beteiligt sich an Tests mit Elektro-Oberleitungs-Lkw

P20 Pro im Hands on: Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
P20 Pro im Hands on
Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. P20 Pro im Kameratest Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
  3. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen

  1. VDE Tec Report: Viele Firmen suchen IT-Experten im Ausland
    VDE Tec Report
    Viele Firmen suchen IT-Experten im Ausland

    Der Mangel an Informatikern, IT-Experten und Ingenieuren verschärft sich weiter. Zugleich gibt es zu wenige betriebliche IT-Ausbildungsplätze und weiterhin viele Arbeitslose aus der Branche.

  2. TV-Kabelnetz: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor
    TV-Kabelnetz
    Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

    Durch den Verkauf von Unitymedia an Vodafone für 16,5 Milliarden Euro dürfte ein nationaler Kabelnetzbetreiber entstehen. Doch die Deutsche Telekom versucht, das zu verhindern.

  3. Kaum FTTH: Unzufriedenheit der Bauern über Internetversorgung wächst
    Kaum FTTH
    Unzufriedenheit der Bauern über Internetversorgung wächst

    Die Bauern in Deutschland sind zunehmend über das schlechte Internet verärgert. Sie fühlen sich abgehängt. Festnetz und Mobilfunk seien unzureichend ausgebaut.


  1. 14:34

  2. 13:40

  3. 13:00

  4. 12:21

  5. 16:00

  6. 14:00

  7. 12:18

  8. 11:15