1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesrat: SPD-Länder wollen…

Ist 5G wirklich so schädlich?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist 5G wirklich so schädlich?

    Autor: Konstantin/t1000 15.02.19 - 13:00

    Eure Meinungen würden mich interessieren..... aber bitte diejenigen die was davon verstehen....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.19 13:01 durch Konstantin/t1000.

  2. Re: Ist 5G wirklich so schädlich?

    Autor: Kommentator2019 15.02.19 - 19:09

    Erst einmal müßtest du eine These aufsetzen und ne Quelle benennen

  3. Re: Ist 5G wirklich so schädlich? Nein!

    Autor: Anonymer Nutzer 15.02.19 - 21:48

    .

  4. +1

    Autor: bombinho 15.02.19 - 22:01

    Generell ist zu sagen, dass ich davon ausgehe, dass bei Einhaltung der Grenzwerte, welche zu unserem Schutz festgelegt wurden, die Gefaehrdung fuer den Einzelnen ziemlich sicher deutlich unterhalb der Gefaehrdung durch die Teilnahme am Strassenverkehr liegt.

    Interessant wird die Komplexitaet durch eine Vervielfachung an Sendestationen und die Zunahme der Datenmengen, was zu einer Zunahme der Sendezeiten und damit der emittierten Strahlungsmenge liegt.

    Hier konkrete Aussagen zu erwarten, bevor ueberhaupt irgendwer irgendwelche Ausbauplaene hat, ist mehr als verfrueht. Beim derzeitigen Geschrei handelt sich mehrheitlich um gezieltes Jammern, um die eigenen Pfruende moeglichst ohne weiterfuehrende Gegenleistung sichern zu koennen.

  5. Re: Ist 5G wirklich so schädlich?

    Autor: Yash 15.02.19 - 23:24

    Mir wurde letztes Jahr ein gutartiger Hirntumor erfolgreich entfernt und ich habe verschiedene Fachärzte (Neurochirurgen, Neurologen usw.) nach den Entstehungsgründen gefragt: Es sind bis auf radioaktive Strahlen keine Umwelteinflüsse bekannt, die die Entstehung von Hirntumoren begünstigen. Also auch keine Funknetze, wie es ja oft von Verschwörungstheoretikern behauptet wird, dass es mehr Hirntumore wegen Handynetzen gibt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.19 23:25 durch Yash.

  6. Re: Ist 5G wirklich so schädlich?

    Autor: Faksimile 17.02.19 - 16:05

    Dann können sie Dir ja eine Bescheinigung darüber ausstellen, das der Tumor definitiv nicht durch elektromagnetische Strahlung verursacht wurde. Frag sie danach und bitte sie, diese Bescheinigung auszustellen.
    Ich befürchte aber, sie werden es nicht tun.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.02.19 16:10 durch Faksimile.

  7. Re: Ist 5G wirklich so schädlich?

    Autor: Anonymer Nutzer 17.02.19 - 21:31

    Faksimile schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann können sie Dir ja eine Bescheinigung darüber ausstellen, das der Tumor
    > definitiv nicht durch elektromagnetische Strahlung verursacht wurde.
    Wurde nie behauptet.

    > Frag
    > sie danach und bitte sie, diese Bescheinigung auszustellen.
    > Ich befürchte aber, sie werden es nicht tun.
    Was nichts über die Schädlichkeit von 5G aussagt ^-^

  8. Re: Ist 5G wirklich so schädlich?

    Autor: Faksimile 17.02.19 - 21:44

    Und wie soll man die Passage des Vorposts interpretieren: Zitat "Es sind bis auf radioaktive Strahlen keine Umwelteinflüsse bekannt, die die Entstehung von Hirntumoren begünstigen. Also auch keine Funknetze, wie es ja oft von Verschwörungstheoretikern behauptet wird, dass es mehr Hirntumore wegen Handynetzen gibt."

    5G ist also kein Funknetz? Es ist kein Netz, über das Telefonie läuft oder laufen kann? Es fällt also micht unter die oben getätigte Behauptung?

  9. Re: Ist 5G wirklich so schädlich?

    Autor: Anonymer Nutzer 19.02.19 - 09:55

    Faksimile schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wie soll man die Passage des Vorposts interpretieren: Zitat "Es sind
    > bis auf radioaktive Strahlen keine Umwelteinflüsse bekannt, die die
    > Entstehung von Hirntumoren begünstigen. Also auch keine Funknetze, wie es
    > ja oft von Verschwörungstheoretikern behauptet wird, dass es mehr
    > Hirntumore wegen Handynetzen gibt."
    >
    > 5G ist also kein Funknetz? Es ist kein Netz, über das Telefonie läuft oder
    > laufen kann? Es fällt also micht unter die oben getätigte Behauptung?

    Du willst eine unbedenklichkeitserklärung für...

    > Dann können sie Dir ja eine Bescheinigung darüber ausstellen, das der Tumor
    > definitiv nicht durch elektromagnetische Strahlung verursacht wurde.

    Und sowas wirst du nicht bekommen. Maximal das elektromagnetische Strahlung bestimmter Frequenz und Leistung keine schäden anrichtet. Aber warte, das gibts ja schon.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über SCHAAF PEEMÖLLER + PARTNER TOP EXECUTIVE CONSULTANTS, Nordrhein-Westfalen
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. EGT Energievertrieb GmbH, Triberg
  4. Haufe Group, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur
Mitsubishi
Satelliten setzen das Auto in die Spur

Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
    Arbeitsklima
    Schlangengrube Razer

    Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
    2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
    3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

    Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
    Elektroschrott
    Kauft keine kleinen Konsolen!

    Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
    Ein IMHO von Martin Wolf

    1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
    2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

    1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
      Datendiebstahl
      Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

      Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

    2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
      Ultimate Rivals
      Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

      Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

    3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
      T-Mobile
      John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

      Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


    1. 14:08

    2. 13:22

    3. 12:39

    4. 12:09

    5. 18:10

    6. 16:56

    7. 15:32

    8. 14:52