1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BVG: Mit bis zu 500 MBit/s im Bus…

Bus fahren statt Fliegen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bus fahren statt Fliegen...

    Autor: MunichTom 19.10.18 - 07:01

    In Berlin investiert man halt das Geld so unsinnig wie möglich. Da Fliegen (fast) nicht möglich ist bietet man halt Internet für die Busse an wo eh jeder Fahrgast ein Smartphone mit Internetverbindung und/oder Tarif hat.
    Was für ein Unsinn....

  2. Re: Bus fahren statt Fliegen...

    Autor: PerilOS 19.10.18 - 09:37

    Ich fliege 4-5x im Monat von Tegel. Wo genau ist dein Problem?
    Du kommst da entspannt mit dem Bus an, brauchst max 10 min durch die Kontrolle und stehst am Gate.

    Oder ist das so eine sinnfreie BER Anspielung, die uns Berliner soviel interessiert wie der BER Flughafen?

  3. Re: Bus fahren statt Fliegen...

    Autor: derdiedas 19.10.18 - 09:48

    Tegel - kaum ein Flughafen in D ist beschissener und Kundenfeindlicher aufgebaut. Teilweise kann man gar nicht in das Gate, da die beschissen Sicherheitskontrolle die Leute nicht wegschafft. Und ach wenn der Flieger Verspätung (90%+ Wahrscheinlichkeit bei LH) hat steht man da in diesem Kabuff.

    Und was soll es Millionen in ein kostenfreies WLAN zu investieren? Es gibt dazu keine einzige Wertschöpfung die dieses rechtfertigen würde. Deswegen fahren nicht mehr Menschen Bus!

    Gruß ddd

  4. Re: Bus fahren statt Fliegen...

    Autor: Schnurrbernd 19.10.18 - 13:47

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tegel - kaum ein Flughafen in D ist beschissener und Kundenfeindlicher
    > aufgebaut. Teilweise kann man gar nicht in das Gate, da die beschissen
    > Sicherheitskontrolle die Leute nicht wegschafft. Und ach wenn der Flieger
    > Verspätung (90%+ Wahrscheinlichkeit bei LH) hat steht man da in diesem
    > Kabuff.
    >
    > Und was soll es Millionen in ein kostenfreies WLAN zu investieren? Es gibt
    > dazu keine einzige Wertschöpfung die dieses rechtfertigen würde. Deswegen
    > fahren nicht mehr Menschen Bus!
    >
    > Gruß ddd

    Dann hast du die Vorteile von Tegel nicht gecheckt. Da du pro Gate (zumindest in Terminal A) einen eigenen Security-Check hast, wartest du bis kurz vor Gate-Schließung und gehst erst dann rein, wenn du weißt, dass deine Maschine auch da ist. Wenn du aber einer der typischen deutschen bist, die es nicht abwarten können als erster am Gate zu sitzen, ja, dann hast du halt Pech wenn deine Maschine Verspätung hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CUNet GmbH, München / Ismaning
  2. AdS Consulting GmbH, Aschaffenburg
  3. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München-Unterföhring
  4. NetCologne IT Services GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 19€
  3. 31,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de