Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Call of Duty Modern Warfare 3…

Reine Abzocke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Reine Abzocke

    Autor: IrgendeinNutzer 03.09.11 - 14:54

    Das Spiel kostet hier in Deutschland 60 Euro, und dann soll man wenn man nachträglich nichts mehr zahlen will ein Abonnement abschließen? Wow, also ich bin ja echt gespannt wer sich das über sich ergehen lässt.

  2. Re: Reine Abzocke

    Autor: yaxl3y 03.09.11 - 16:52

    die cod kiddies werden das doch alles wieder von ihren muttis bezahlt bekommen, damit die ihre ruhe haben während die kinder schön ruhig aufm sofa sitzen und verblöden.

    damit will ich übrigens nicht sagen das cod spieler grundsätzlich kiddies sind - ich hab MW2 auch sehr lange gespielt - aber die waren einer der hauptgründe weswegen ich das spiel irgendwann verkauft hab. es macht kein spaß mit strunzdoofen, kleinen, in ihre mikros quiekenden "xXxPLay3rStyLaAAXXxx1998" und ähnlichen gestalten zu spielen...

    hoffentlich bleibt bf3 von dieser plage verschont...

  3. Re: Reine Abzocke

    Autor: tomek 04.09.11 - 01:19

    yaxl3y schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die cod kiddies werden das doch alles wieder von ihren muttis bezahlt
    > bekommen, damit die ihre ruhe haben während die kinder schön ruhig aufm
    > sofa sitzen und verblöden.
    >
    > damit will ich übrigens nicht sagen das cod spieler grundsätzlich kiddies
    > sind - ich hab MW2 auch sehr lange gespielt - aber die waren einer der
    > hauptgründe weswegen ich das spiel irgendwann verkauft hab. es macht kein
    > spaß mit strunzdoofen, kleinen, in ihre mikros quiekenden
    > "xXxPLay3rStyLaAAXXxx1998" und ähnlichen gestalten zu spielen...
    >
    > hoffentlich bleibt bf3 von dieser plage verschont...
    Und wo genau ist jetzt dein Problem? Abgesehen davon, das Minderjährige mit langen Nicknames und hohen Stimmen sich am Spiel beteiligen. Und wie ich das "strunzdoofen(sic)" interpretieren soll ist mir noch schleierhaft.
    Ich bin 35 Jahre, promoviert und Studienrat und habe keine Probleme mit "xXxPLay3rStyLaAAXXxx1998" wenn er Spaß an dem Spiel hat. Also nimm dich nicht wichtiger als du bist.

  4. Re: Reine Abzocke

    Autor: spanther 04.09.11 - 02:06

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > yaxl3y schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > die cod kiddies werden das doch alles wieder von ihren muttis bezahlt
    > > bekommen, damit die ihre ruhe haben während die kinder schön ruhig aufm
    > > sofa sitzen und verblöden.
    > >
    > > damit will ich übrigens nicht sagen das cod spieler grundsätzlich
    > kiddies
    > > sind - ich hab MW2 auch sehr lange gespielt - aber die waren einer der
    > > hauptgründe weswegen ich das spiel irgendwann verkauft hab. es macht
    > kein
    > > spaß mit strunzdoofen, kleinen, in ihre mikros quiekenden
    > > "xXxPLay3rStyLaAAXXxx1998" und ähnlichen gestalten zu spielen...
    > >
    > > hoffentlich bleibt bf3 von dieser plage verschont...

    > Und wo genau ist jetzt dein Problem? Abgesehen davon, das Minderjährige mit
    > langen Nicknames und hohen Stimmen sich am Spiel beteiligen. Und wie ich
    > das "strunzdoofen(sic)" interpretieren soll ist mir noch schleierhaft.
    > Ich bin 35 Jahre, promoviert und Studienrat und habe keine Probleme mit
    > "xXxPLay3rStyLaAAXXxx1998" wenn er Spaß an dem Spiel hat. Also nimm dich
    > nicht wichtiger als du bist.

    Manche haben halt ein riesig großes Ego...

    Könnte echt kotzen (schon in DoD:S erlebt) wenn da ein jüngerer Spieler mal mitzockt und andere direkt "grundlos" auf eben diesen einhacken, ihn beleidigen usw. da kann ich mich "in diesem Moment" echt nur noch für meine Rasse fremdschämen, die ja angeblich so viel erwachsener ist (wie sie glaubt), aber dann so eine Kinderkacke (Flame) abzieht...

  5. Re: Reine Abzocke

    Autor: Anonymouse 04.09.11 - 11:05

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > yaxl3y schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > die cod kiddies werden das doch alles wieder von ihren muttis bezahlt
    > > bekommen, damit die ihre ruhe haben während die kinder schön ruhig aufm
    > > sofa sitzen und verblöden.
    > >
    > > damit will ich übrigens nicht sagen das cod spieler grundsätzlich
    > kiddies
    > > sind - ich hab MW2 auch sehr lange gespielt - aber die waren einer der
    > > hauptgründe weswegen ich das spiel irgendwann verkauft hab. es macht
    > kein
    > > spaß mit strunzdoofen, kleinen, in ihre mikros quiekenden
    > > "xXxPLay3rStyLaAAXXxx1998" und ähnlichen gestalten zu spielen...
    > >
    > > hoffentlich bleibt bf3 von dieser plage verschont...
    > Und wo genau ist jetzt dein Problem? Abgesehen davon, das Minderjährige mit
    > langen Nicknames und hohen Stimmen sich am Spiel beteiligen. Und wie ich
    > das "strunzdoofen(sic)" interpretieren soll ist mir noch schleierhaft.
    > Ich bin 35 Jahre, promoviert und Studienrat und habe keine Probleme mit
    > "xXxPLay3rStyLaAAXXxx1998" wenn er Spaß an dem Spiel hat. Also nimm dich
    > nicht wichtiger als du bist.

    Es gibt diese und diese. Veralgemeinern solltem an natürlich nicht. Aber auch mich hat die Erfahrung gelehrt, dass jüngere Spieler doch den Drang haben, ihre nicht vorhandenen Muskeln per Sprache über den Voicechat zu demonstrieren.
    Die jüngeren Spieler neigen doch eher zur Aggression als Ältere. Werden diese 2 mal hintereinander abgeschossen geht das geflame los. Dann sind die Gegner alles Trottel die eh nur Cheaten udn Lucker sind, ect pp. Oder siek ommen gleich rein und schreien ins Microfon, weil es so lustig ist.

    Gibt aber auch durchaus gute junge Zocker mit denen ich auch geren gezockt habe.


    Letztendlich darf man aber, wie schon geschrieben, nicht verallgemeinern. Es bleibt dch eine Frage der Persönlichkeit und es durchaus auch ältere Zocker, die ihre Füße nciht stillhalten können.

    Und glücklicherweise gibts ja immer eine Mute-Funktion ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. (-50%) 4,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

  1. Deutsche Glasfaser: Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss
    Deutsche Glasfaser
    Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss

    Wenn ein Dorf plötzlich ein Drittel der Bandbreite des DE-CIX ausnutzen würde, müsste sich auch der FTTH-Anbieter Deutsche Glasfaser etwas einfallen lassen. Etwa eine 2.000-Gigabit-Standleitung.

  2. WD Black SN750: Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    WD Black SN750
    Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte

    Die WD Black SN750 ist eine verbesserte Version der bekannten WD Black 3D: Die Geschwindigkeit der NVMe-SSD steigt, die Kapazität wurde verdoppelt und ein Kühler verhindert frühes Drosseln bei langer Last.

  3. Konsolen-SoC: AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU
    Konsolen-SoC
    AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU

    Ein als Gonzalo entwickelter Chip für eine kommende Spielekonsole von wahrscheinlich Microsoft oder Sony basiert auf einem Zen-Octacore und nutzt eine Navi 10 genannte Grafikeinheit.


  1. 18:04

  2. 15:51

  3. 15:08

  4. 14:30

  5. 14:05

  6. 13:19

  7. 12:29

  8. 12:02