1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cloud-Speicher: Amazon bietet…

Geschwindigkeit?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geschwindigkeit?

    Autor: southy 29.07.16 - 14:43

    Hallo,

    hat jemand Erfahrungen zur Frage, wie schnell das Ding ist?
    Denn das ist ja bei fast allen dieser Cloud-Storage-Angeboten das Problem: so lange man über DSL o.ä. hochlädt, klappt alles prima, aber wehe man will mal z.B. etwas größeres von einem Server in einem Rechenzentrum mit ordentlicher Anbindung syncronisieren... Die Geschwindigkeit wächst nicht mit...

  2. Re: Geschwindigkeit?

    Autor: chewbacca0815 29.07.16 - 16:17

    southy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hat jemand Erfahrungen zur Frage, wie schnell das Ding ist?

    Auf Seiten Amazon: schneller, als Du es Dir in Deinen kühnsten Träumen auch nur denken kannst.

    Auf Deiner Seite: Dein Upload!

    Amazon hat keine Geschwindigkeitsprobleme, aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die "andere Seite".

  3. Re: Geschwindigkeit?

    Autor: surangumal 29.07.16 - 16:45

    Das kann ich nicht bestätigen.

    Amazon ist ziemlich gut angebunden, aber mich düncht sie limitieren die Bandbreite zu genau diesem Dienst.

    Nur meine Erfahrung, your mileage might vary.

  4. Re: Geschwindigkeit?

    Autor: felix.schwarz 29.07.16 - 16:48

    Die Frage ist wohl weniger, was Amazon könnte, wenn sie wollten. Geschwindigkeitslimitierungen sind ein beliebtes Mittel, um geschäftliche Intensivnutzung auszuschließen, z.B. als Backup-Speicher.

    In diesem Umfeld gäbe es nämlich oft genug Gbit-Anschlüsse und auch die Datenmengen im TB-Bereich, die jede auf Privatkunden ausgerichtete Kalkulation zunichte machen.

  5. Re: Geschwindigkeit?

    Autor: southy 29.07.16 - 16:48

    Genau das war meine Frage.

    Denn - wie gesagt - ich habe bisher durchaus schon eine ganze Reihe Cloud Store-Anbieter durch (wie z.B. teamdrive, Strato, usw...) - und mein Fazit ist eigentlich immer: für eine nicht zu schnelle DSL-Leitung meistens ok (also z.b. 3 MBit upload bekommt man mit vielen hin).
    Aber wenn ich was von einem Server backuppen will, der in einem Datacenter mit 1 GBit angebunden ist, und die Daten tröpfeln immer noch nur mit 3 MBit durch, dann brauche ich das als Backup erst gar nicht zu verwenden, weil das immer noch läuft, wenn schon der nächste Backup-Task 'nen Tag später ansteht.

    Es gibt sogar einige Anbieter, die schaffen es nicht mal, mich mit meinem aktuellen aktuellen DSL-Upstream (10MBit) anliefern zu lassen.

    Also: Was kommt bei Amazon so grob im Schnitt durch?
    [Und: nein, nur weil Amazon gigantische Datacenter hat, heisst das _NICHT_, dass sie hier vernünftigen Speed ermöglichen.

  6. Re: Geschwindigkeit?

    Autor: Ugly 29.07.16 - 17:06

    Meine 40 MBit /s im Upload gehen durch.

    Das ist auch der einzige Anbieter der das schafft.
    Magentacloud nur 600KByte, Google drive 1.5 Megabyte.
    Amazon 4 Megabyte /s. Strato 700 Kilobyte /s pro Datei, wenn ich da per FTP 5 Dateien gleichzeitig hochlade habe ich auch 4 Megabyte /s.

    Habe auch schon überlegt, lohnt aber nicht für mich...

  7. Re: Geschwindigkeit?

    Autor: drsnuggles79 29.07.16 - 17:36

    Ich kann nur sagen: mit einer 100/100 Mbit Leitung gibts kaum Einbußen. Kein Vergleich zum grottenlangsamen OneDrive von MS. Dort ist nur die Business Version halbwegs schnell.

  8. Re: Geschwindigkeit?

    Autor: fabwa 29.07.16 - 20:06

    1GBps up/down (Fiber7 Schweiz)

    Den Upload kann ich leider nicht genau messen da nur über den browser / die app möglich. Hatte aber gute 200 - 300mbit.

    Download: 1.1 Gigabyte in 34 seconds. (33407.97 KB/s)

    Also wirklich gut..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter Infrastruktur (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Pforzheim, Müllheim, Dachau, Wiesbaden
  2. Head of ML Operations (m/f/x)
    UnternehmerTUM GmbH, München
  3. Software Entwickler PHP (m/w/d)
    NPO Applications GmbH, Oberhausen
  4. Key-User Quadient Inspire / Fachinformatiker (m/w/d) im Bereich Output Management
    Lowell Financial Services GmbH, Gelsenkirchen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.

  2. Virtualisierung: Parallels Desktop für Mac unterstützt Windows 11
    Virtualisierung
    Parallels Desktop für Mac unterstützt Windows 11

    Das neue Parallels Desktop 17.1 kann unter einem Mac mit Intel oder Apple-Silicon-Prozessor eine Maschine für Windows 11 samt vTPM bereitstellen.

  3. Joint-Venture: Stellantis und LG bauen Lithium-Ionen-Akkus in den USA
    Joint-Venture
    Stellantis und LG bauen Lithium-Ionen-Akkus in den USA

    Der Autohersteller Stellantis und LG Energy gründen ein Joint Venture zur Produktion von Akkuzellen und -modulen. Die Fabrik soll in den USA entstehen.


  1. 08:30

  2. 07:45

  3. 07:32

  4. 07:16

  5. 21:04

  6. 20:51

  7. 19:40

  8. 19:25