Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Code-Hoster: Github löscht Account…

Commerzbank hat auch vorher keine Mails verschickt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Commerzbank hat auch vorher keine Mails verschickt

    Autor: schap23 07.06.19 - 14:54

    Fehler passieren. Dummerweise ist man erst hinterher schlauer. Bei der Commerzbank sind diese Woche erheblich mehr Dinge in der IT schiefgegangen und die haben auch nicht vorher angekündigt, daß das Gehalt erst mal nicht kommt.

    Insbesondere ist es schon fast absurd, wenn man von einem kostenlosen Dienst einen Premiumsupport verlangt.

  2. Re: Commerzbank hat auch vorher keine Mails verschickt

    Autor: User_x 07.06.19 - 16:06

    Und die Rücklastschriften erst. PayPal, Amazon und die ganzen anderen Amis sperren dich soweit noch vollautomatisch und du kannst nicht Mal was dagegen machen auch wenns bekannt ist.

  3. Re: Commerzbank hat auch vorher keine Mails verschickt

    Autor: gfa-g 09.06.19 - 14:29

    Das ist alles ist keine Rechtfertigung.

    Schlimm ist dass sowas verbreitet ist. Jede anständige Geschäftsbeziehung sollte zumindest so respektvoll sein, dass Leute über solche wesentlichen Ereignisse informieren.

    Es ist auch verpflichtend Datenlecks zu melden. Eine Pflicht solche Vorgänge zu erklären sollte auch kommen.

    Das sowas noch gerechtfertigt wird, zeugt nur davon wie sehr die Leute schon indoktriniert wurden.

  4. Re: Commerzbank hat auch vorher keine Mails verschickt

    Autor: Anonymer Nutzer 09.06.19 - 15:51

    schap23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fehler passieren. Dummerweise ist man erst hinterher schlauer. Bei der
    > Commerzbank sind diese Woche erheblich mehr Dinge in der IT schiefgegangen
    > und die haben auch nicht vorher angekündigt, daß das Gehalt erst mal nicht
    > kommt.
    >
    > Insbesondere ist es schon fast absurd, wenn man von einem kostenlosen
    > Dienst einen Premiumsupport verlangt.

    Ähm... Ob kostenlos oder nicht - Wer meinen Code oder meine Daten hostet, hat mich rechtzeitig zu informieren, wenn er diese anfasst.

    Dein Beispiel mit der Commerzbank ist übrigens mehr als dumm. Wer vertraut denn jetzt solch einer madigen Bank noch? Was gehen mich deren IT Probleme an?
    Bin dort kein Kunde, hatte damit dennoch Unannehmlichkeiten, weil Überweisungen MEINER Kunden nicht gebucht wurden.
    Konsequent wäre es jetzt, dass ich keine Kunden, die Konten bei der Commerzbank haben mehr annehme.
    Oder gar keine Rechnungstellung mehr - bar und im voraus. Egal welche Bank.

    Solche Fehler „passieren” nicht. Ich unterstelle zwar keine Absicht, aber zumindest grobe Fahrlässigkeit.
    Wieviele Millionen hat das wohl gebracht? Ok... Die Zinsen werden ja gezahlt... Aber bei mehreren Milliarden Euro, die über den Zeitraum X nicht ausbezahlt wurden, wegen eines „Fehlerchens” - was macht da so eine Bank an Gewinn? Das Geld liegt ja nicht unbenutzt im Keller.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim bei München
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  3. BWI GmbH, Meckenheim
  4. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 229€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24