1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Computacenter: So gewinnt ein…

IT ist abstrakt....

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IT ist abstrakt....

    Autor: sovereign 14.08.18 - 15:37

    ....und das können Frauen einfach schlechter. Quoten sind Unsinn weil dadurch Frauen bevorzugt werden, und das wiederspricht dem Gleichheitsprinzip. Und wenn sich Frauen nicht durchsetzen können, haben sie in entsprechenden Positionen auch nichts verloren. Ganz einfach. Wenn sich ein Mann nicht durchsetzten kann wird der auch gefeuert/nicht eingestellt, oder muss man jetzt eine Versagerquote einführen?

  2. Re: IT ist abstrakt....

    Autor: xomox 14.08.18 - 15:41

    Wie wäre es mit einer Quote für Langzeitarbeitslose. So könnten wir die Statistik noch weiter aufhübschen.

  3. Re: IT ist abstrakt....

    Autor: Lemo 14.08.18 - 16:31

    sovereign schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ....und das können Frauen einfach schlechter.

    Aha. Das glaub ich so nicht.

  4. Re: IT ist abstrakt....

    Autor: Anonymer Nutzer 14.08.18 - 16:39

    Tatsächlich ist das wissenschaftlich belegt, dass die Mehrheit der Frauen da schlechter sind als Männer.

    Wobei schlechter/besser hier nicht wertend gemeint ist sondern mehr im Sinne von (nicht) spezialisiert.

  5. Re: IT ist abstrakt....

    Autor: Zazu42 14.08.18 - 16:42

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tatsächlich ist das wissenschaftlich belegt, dass die Mehrheit der Frauen
    > da schlechter sind als Männer.
    >
    > Wobei schlechter/besser hier nicht wertend gemeint ist sondern mehr im
    > Sinne von (nicht) spezialisiert.

    Voll gut xD also schlechter ist jetzt hier nicht wertend gemeint...

  6. Re: IT ist abstrakt....

    Autor: Anonymer Nutzer 14.08.18 - 16:44

    In der Tat. Ich kann schlechter sehen als 'ne Eule. Fühle mich von der Eule aber nicht deswegen abgewertet :)

  7. Re: IT ist abstrakt....

    Autor: Eisboer 14.08.18 - 16:49

    sovereign schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ....und das können Frauen einfach schlechter.
    Mal angenommen das wäre tatsächlich so (Quelle?), wen interessiert das? Es gibt immer einen gewissen Unterschied zwischen Menschen in vielen Bereichen. Vollkommen irrelevant was wer gut, oder schlechter kann.

    Ich hoffe jetzt einfach mal, dass du nicht so verblendet bist, zu behaupten, Frauen seien grundsätzlich unfähig zu programmieren.

  8. Re: IT ist abstrakt....

    Autor: sovereign 14.08.18 - 21:37

    Ach Unsinn... wer dazu in der Lage ist, der wird alles irgendwann lernen. Mit genug Zeit und Einsatz könntest du sogar einem strohdoofen Menschen meinetwegen Quantenphysik beibringen. Die Frage ist doch was ist wirtschaftlicher? Jemandem der für etwas eine Eignung hat beizubringen, oder jemandem der eher ungeeignet ist etwas beizubringen. Und wer ist nacher produktiver? Und bei wem ist die Aussicht größer daß er dann auch dabei bleibt?

    Das sind die Fragen die Unternehmer sich stellen, ich weiß es ich bin einer :)

  9. Re: IT ist abstrakt....

    Autor: FreierLukas 14.08.18 - 23:13

    Ich glaube das ist alles ein ganz großer Mythos. Es liegt einfach nur am Testosteron. Männer sind eher Kämpfer als Frauen und boxen sich durch, statt sich mit den was man hat zufrieden zu geben. Es gibt genügend östrogene Männer die niemals den Mund auf machen und sich alles gefallen lassen, in der Hoffnung dass es sich irgendwann von alleine auszahlt. Pustekuchen. So kommt man nicht voran. So wird man von anderen als Karriere-Leiter benutzt.

  10. Re: IT ist abstrakt....

    Autor: artavenue 15.08.18 - 00:59

    wissenschaftlich belegt ist das nicht lol.

  11. Re: IT ist abstrakt....

    Autor: Lemo 15.08.18 - 09:57

    Nicht wirklich... Die Studie möcht ich mal sehen.
    Übrigens stört mich auch die Aussage "IT ist abstrakt", denn das ist auch wieder völlig pauschalisierender Schwachsinn :D
    IT ist breit, vielfältig und in den allermeisten Fällen eben überhaupt nicht abstrakt sondern sehr konkret.

    Wenn du den ganzen Tag irgendwelche Grobkonzepte machst, dann ist es vielleicht abstrakt, aber ansonsten kaum.

  12. Re: IT ist abstrakt....

    Autor: Eisboer 15.08.18 - 11:21

    Ja klar, du bist sicher auch so ein Unternehmer der keine Leute ausbildet und sich dann über Fachkräftemangel beschwert.

    Auf dem Niveau brauchen wir nun wirklich nicht zu diskutieren.

  13. Re: IT ist abstrakt....

    Autor: Anonymer Nutzer 15.08.18 - 11:32

    "Nicht mit der anderen Seite reden wollen" ist nie eine gute Einstellung.

    Etwas mehr Objektivität würde Dir auch nicht schaden.

  14. Re: IT ist abstrakt....

    Autor: Eisboer 15.08.18 - 11:39

    Was mach ich denn hier azeu?

    Was willst du jetzt genau mit Objektivität?

  15. Re: IT ist abstrakt....

    Autor: Bonita.M 16.08.18 - 19:07

    > ....und das können Frauen einfach schlechter.

    So ein Schwachsinn.
    Die meisten wollen es einfach nicht. Können tun die das genauso.

  16. Re: IT ist abstrakt....

    Autor: Anonymer Nutzer 16.08.18 - 19:42

    Nein, "können" sie nicht. Die meisten Frauen die mir begegnet sind bzw. denen ich begegnet bin "können" nicht 20 Stunden am Tag ans Programmieren denken.

    Das "können" nur Nerds und die sind meistens männlich, von ein paar wenigen Ausnahmen abgesehen.

  17. Re: IT ist abstrakt....

    Autor: Bonita.M 16.08.18 - 19:44

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, "können" sie nicht. Die meisten Frauen die mir begegnet sind bzw.
    > denen ich begegnet bin "können" nicht 20 Stunden am Tag ans Programmieren
    > denken.

    20 Stunden kann keiner ans Programmieren denken. Dass Du hier übertreiben musst um recht zu haben zeigt, dass Du eben nicht recht hast.
    Aber einen normalen Entwickler-Job packt auch jede Frau mit IQ > 110.
    Die meisten wollen nur nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.18 19:46 durch Bonita.M.

  18. Re: IT ist abstrakt....

    Autor: Anonymer Nutzer 16.08.18 - 19:48

    Das mit den 20 Stunden war aber keine Übertreibung *dock und weg*

  19. Re: IT ist abstrakt....

    Autor: Bonita.M 16.08.18 - 19:50

    > Das mit den 20 Stunden war aber keine Übertreibung *dock und weg*

    Du phantasierst zu viel rum.
    Es gibt keinen Menschen der sich 20 Stunden am Tag aufs Programmieren konzentrieren kann.
    Lass es mal 10 Stunden sein wenn es hoch kommt, bei der man wirklich Qualität abliefern kann ohne allzuviele Fehler zu machen.

  20. Re: IT ist abstrakt....

    Autor: Anonymer Nutzer 16.08.18 - 22:17

    Vom "Konzentrieren" war ja auch nie die Rede.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Engineer (w/m/d)
    Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Frankfurt am Main, Bonn
  2. Software- / Solution-Architect (m/w/d)
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
  3. IT Security Manager/in (w/m/d)
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  4. Teamleiter (m/w/d) Systemadministration
    BRUDER Spielwaren GmbH + Co. KG, Fürth bei Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyte Revolt 3 im Test: Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich
Hyte Revolt 3 im Test
Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich

Kein anderes Mini-PC-Gehäuse kann mit einer 280-mm-AiO-Wasserkühlung und einer PCIe-Gen4-Grafikkarte hochkant ohne Riser-Band ausgestattet werden.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Regner Cooling System Gehäuse made in Germany kostet 1.700 Euro
  2. Hyte Revolt 3 Kompaktes Mini-ITX-Gehäuse stellt Grafikkarte auf den Kopf
  3. H1-Gehäuse NZXT tauscht PCIe-Riser wegen Brandgefahr

Crucial MX500 mit 4 TByte im Test: Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung
Crucial MX500 mit 4 TByte im Test
Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung

Die MX500 ist ein SSD-Klassiker, den Crucial für das 4-TByte-Modell komplett umgebaut hat. Uns gefallen jedoch nicht alle Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Crucial P5 Plus (SSD) im Test Spät und spitze
  2. X6 Portable Crucials externe SSD wird viel flotter

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    1. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
      M1 Pro/Max
      Dieses Apple Silicon ist gigantisch

      Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.

    2. Virtualisierung: Parallels Desktop für Mac unterstützt Windows 11
      Virtualisierung
      Parallels Desktop für Mac unterstützt Windows 11

      Das neue Parallels Desktop 17.1 kann unter einem Mac mit Intel oder Apple-Silicon-Prozessor eine Maschine für Windows 11 samt vTPM bereitstellen.

    3. Joint-Venture: Stellantis und LG bauen Lithium-Ionen-Akkus in den USA
      Joint-Venture
      Stellantis und LG bauen Lithium-Ionen-Akkus in den USA

      Der Autohersteller Stellantis und LG Energy gründen ein Joint Venture zur Produktion von Akkuzellen und -modulen. Die Fabrik soll in den USA entstehen.


    1. 08:30

    2. 07:45

    3. 07:32

    4. 07:16

    5. 21:04

    6. 20:51

    7. 19:40

    8. 19:25